zurück zur Startseite "Team Bittel"ImpressumWeitere Freizeitthemen

Berichte der Mitglieder
(ohne Bilder)
Bild-Berichte

[2001] [2002] [2003] [2004] [2005] [2006] [2007] [2008] [2009] [2010] [2011] [2012] [
2013] [2014] [2015] [2016]
Wer ist mit dabei

 
Buchtipps

 
Coaching

Charity-Laufen+Helfen

TB-Lauftreff
Sportversicherung abschließen?   (Ausland Unfall,  Marathon-Start-Rücktritt/Reisegepäck, Reise-Rücktritt)     
Weitere Versicherungen: (Pferd/Hund, Privat-Haftpflicht, Haus-Haftpflicht,
Incoming)
Google
 
Web teambittel.de
Team Bittel

Laufberichte und Laufgeschichten
2009

Die aktuellsten Berichte über Laufveranstaltungen

Team Bittel
Berichte von Veranstaltungen Team-Berichte Weiteres auch unter News Veranstaltungshinweise
Möchtest Du uns einen Laufbericht geben, den wir veröffentlichen sollen? - Wenn ja, dann teil uns dies einfach mit.

Bild-Berichte von Lauf-Veranstaltungen

Bild-Berichte von Team-Mitgliedern 
28.11.2009 - Genussläufer beim 3. Teambittel-Laufspass Genussmarathon

Ein kleines Geburtstagsgeschenk für den Veranstalter:

Was man im Winter laufend erleben kann (in Schwarz-Weiß-Bildern).


 



Zum Erwins Bildern



 


Liebste Gegenden des Routenlegers: Die (Fränkische) Schweiz
28.11.2009 - Eklat beim 3. Teambittel-Laufspass Genussmarathon

Skandalöses ereignete sich beim "Genusslauf" des Team Bittel.
Der Gemeinschaftslauf entpuppte sich als gnadenlose Tempohatz, angeführt vom "Schlecklichen" Sven. Selbst der Tod von Speedy Gonzalez beendete nicht
die rücksichtslose Jagd durch die Fränkische Schweiz.



Zum schonungslosen Paparazzi-Bericht von Dieter   (oder: Spass as Spass can be)


 


Wir fordern: Rede-Freiheit für Dieter + Sven!
14.11.2009 - Der 6. Zeiler Waldmarathon.


Trockenes spätherbstliches Wetter im tiefen Laubwald. Da kann es schon passieren, dass zwei Männer kilometerlang philosophieren. Und spannende Gedanken aufkommen.



 

 

Zum philosophischen Bildreport von Erwin


 


Gedankensprudel?
25.10.2009 - Der 28. Frankfurt Marathon


Wie man völlig übernächtigt und aufgedreht mit der Kamera einen Marathondreh macht? Fragt mal Alex, der einen seiner Internet-Freunde trifft und beim Laufen unterhält.

Stopp: Wer kein Unterfränkisch verträgt überspringt den langen Bericht.

Alle anderen dürfen ihn ruhig anklicken:


 

Zum Laufunterhalter "Zappelalex"
 


Alex + Karl
30.10.2009 - Luzern Marathon



 



 

Zum Bildbericht von Günther


 


Alphörner
08.11.2009 - Der 5. LGA Indoor Marathon in Nürnberg

Perfektes Laufwetter im November. Keine Kälte, kein Wind, kein Matsch, kein Regen oder gar Schnee. Das gibt es nicht?

Oh doch. Wieso draußen laufen, wenn es drinnen auch geht? Und es geht besser als man denkt. Wer einmal dabei war, ob als Läufer oder Zuschauer, der weiß wovon Erwin spricht: Mehr Samba pro km gibt es nicht mal in Rio. Dazu alle 800m Verpflegung, tobendes Publikum, ein weit bekannter Sprecher, der sich mit Marathonläufern sehr gut auskennt. Jeder Starter läuft mal neben der Elite, man grüßt sich und plaudert immer ein paar Worte miteinander...
 

Zu Erwins Bericht (Achtung Humor!)

 


Laufen unter erschwerten Bedingungen?
11.10.2009 - Der Kaiser-Marathon in Tirol/Österreich (im Rahmen der Tour-de-Tirol)

Nach schlafloser Nacht auf die Hohe Salve/ Wilder Kaiser.
Eine aufregende uns anstrengende Bergtour:
Anfangs Traumwetter und warm, dann Wettereinbruch und plötzlich sehr kühl und Sturm.

Sven musste ganz schön kämpfen...
 

 

Zu Svens Bericht mit vielen Bergbildern


Tirolerhut steht mir gut
24.10.2009 - 19. Albmarathon- Beobachtungen der Rituale von Erwin

Hannes ist dank Erwin auch ein Fan gewisser After-Run-Rituale geworden.
Die Massage ist einfach zu schön, um sie auszulassen!


 

 

 

Zu Hannes Beobachtungen + Bildern


                               Ritual "Bitte kraulen"?                                           
24.10.2009 - 19. Albmarathon (mit Europacup der Ultramarathons)

Ein Klassiker. Super Strecke.
Und dazu Top-Wetter mit viel Sonne...




 

Zu Erwins Bildbericht


                                              Die 3 Kaiserberge                          (Foto: Veranstalter)
20.09.2009 - 5. Ulmer Einstein Marathon

Ein verregneter Tag in Ulm.
Heike fand wieder kein "runner's high", sondern musste leiden...







 

Zu Heikes Bildbericht



Heike im Läufergedrängel
   
18.10.2009 - 6. Bottwartal Marathon

Leider bleibt die Sonne aus. Zudem ist es ein wenig zu kalt.
Doch wenigstens bleibt auch der Regen aus. Die Stimmung unterwegs aber nicht.

Großbottwar ist für mich zum wiederholten Mal eine Reise wert.




 

Zu Erwins Bildbericht


In jedem Dorf was los!
04.10.2009 - 13. Köln Marathon:  "Karneval pur" ! (...mehr sog I net)



 

 


 

Zu Annelies Bildern


Ich lauf in Köln.
11.10.2009 - 24. München Marathon

Trotz angesagtem leichten Regen laufen wir bei optimalem Wetter,
Sonne+Wolken und 11-15°C.
Erwin begleitet Harald, der nach 2 Jahren wieder mal schnell laufen will.
Diesmal mit einer anderen Strategie und Erwin als "Kontrolleur".
 




 

Zu Erwins Bildbericht


Harald auf dem Weg zu neuen Erkenntnissen
03.10.2009 - 9. "team-bittel"-Newcomer-Aktion im Rahmen des 14. Nürnberger Stadtlaufs

Zum 9. Mal begleiten erfahrene Läufer einige Newcomer bei ihrem allerersten Laufevent.
Wir bremsen anfangs, damit es am Ende noch reicht.
Und wir Laufcoaches erzählen aus unserem Läuferleben...

 

 

Zu Erwins Bildbericht


Erwin der Bremser + Geschichtenerzähler
September 2009 - Jochens Läuferkolumne (Teil 100): Selbstportrait

Jochen geht in Dialog mit seinen "beiden Seelen in der Brust":
Der Genussläufer und der Ehrgeizige.

 

 

Zu Jochens Interview


Jochen der Laufkolumnist
September 2009 - Jochens Läuferkolumne (Teil 99):
                           Läufer Jochen entdeckt das Fahrradfahren: Crosstraining.

Laufen als Ausgleichssport soll sehr gesund sein.
Also kauft sich Jochen ein zu ihm passendes Rad und saust los.

 

 

Zu Jochens Erlebnissen


Vom Läufer zum Radler mutiert?
27.09.2009 - 7. Voralpen Marathon (45km) in Kempten.

Bei schönem Wetter wie heute läuft es sich besonders panoramisch im Voralpenland des Allgäus. Am Erlebnisbad "Cambomare" in Kempten ist Start und Ziel. Ein hügeliges und sehr schönes Laufabenteuer mit viel Zeit um sich Laufgeschichten zu erzählen.

Erstaunlich, wen ich heute hier treffe...



 

Zu Erwins Bildern


Teddy + Eis
20.09.2009 - 7. Brombachsee Marathon.

Während Sven Corinna begleitet entdeckt er wie schön das Fränkische Seeland ist.





 

Zu Svens Bildern


Urlaubsgebiet
August 2009 - Sommer im Himalaja

Wie ist es von 8.000ern umringt zu sein? - Grandios.
Kann man in 4.000m Höhe laufen? - Schwerlich.





 

Zu Erwins Bildern+Bericht


Kloster + 8.000er
20.09.2009 - 10. Neumarkter Stadtlauf

Man hätte heute in Berlin laufen können: Deutschlands größter Marathon.
Man hätte heute in Ulm oder am Brombachsee laufen können...
Aber in Neumarkt ist es am schönsten!
Immer fetzige Stimmung im Ziel.
Mit allem drum und dran danach!


 

Zu Erwins Bericht


Am alten König-Ludwig-Kanal entlang
05.09.2009 - 17. Jungfrau Marathon in die schönen Bergen der Schweiz.

Heike war dabei und berichtet, wie schön es sein kann, auch wenn man stürzt.





 

Zu Heikes Bericht


Seit dem 1. Jungfrau Marathon steht er bei km40: Der Dudelsackspieler
06.09.2009 - Jochens Gedanken zur Rettung der Laufsocken

...
beim 10. Forchheim-Marathon am 06.09.2009







Hier zum Bericht von Jochen

Laufsocken
13.09.2009 - 14. ebm-Papst Hohenlohe Marathon.

2.500 Läufer im schönen kleinen Kochertal
zwischen Niedernhall und Künzelsau (Baden-Württemberg).

Schaut Euch die schönen Bilder an,
vielleicht will ja der eine oder andere 2010 beim 15. Jubiläum mitlaufen?




Hier zum Bild-Bericht von Erwin

Konzentration!
06.09.2009 - 10. Fränkische Schweiz Marathon - Das Jubiläum.

10 Zugläufer tragen zum guten Gelingen bei.

10 Läufer wollen wir 3:30-Zugläufer ins Ziel bringen. Sagt Josef, mein Co-Zugläufer.

10°C sind es am Start.


Hier zum 10er-Bericht von Erwin

 


Zugläuferteam
06.09.2009 - 10. Fränkische Schweiz Marathon - Das Jubiläum.

Und Jochens 25ter Marathon, auch ein Jubiläum.
Heute läuft er einen "Trainingslauf mit Wettkampf-Touch".
Lest seine Kolumne dazu...





Hier zum Jochens Bericht

 


Mirko, Jochen, Erwin (am Start)
23.08.2009 - 1. Finishline Herbstlauf Marathon in Nürnberg

Wer hätte das gedacht,
dass aus einem Trainingslauf
Jochens erster gewonnener Marathon wird?



 

Zum Bericht von Jochen


Aus Freude ins Ziel krabbeln
01.08.2009 - Laufschuhtest von Jochen: Der neue Nike LunarGlide+






 

Zum Bericht von Jochen


Mit orangener Sohle
20.06.2009 - Die 21. Deutsche Meisterschaften im 24 Stundenlauf in Stadtoldendorf





 

 

Zum Bericht von Mirko


                                  Start zu 24-h-Lauf         (Foto: Mirko Leffler)
25.07.2009 - Der 8. Heroldsberger Straßenlauf (10km + Kinder/Jugendläufe).

Um bei 30°C Sommerhitze zu laufen braucht man

a) gute Motivation und
b) gute Abkühlung.

Beides hatte Jochen. Und obendrein lief er noch erfolgreich.

 

Zum Bericht von Jochen



Das Maskottchen von Heroldsberg bei Nürnberg
18.07.2009 - Eine Leistung der Sonderklasse: Weltrekord mit 86 Jahren beim 10km-Lauf.

Dr. Heinrich Gutbier, einfach eine Klasse für sich!





 

Zum Bericht von Jochen


Dr. Heinrich Gutbier
18.07.2009 - Der 24. Altmühlseelauf (Halbmarathon), ein Lauf, der Tradition hat.

Hier sind immer viele schnelle Läufer zu finden, aber auch viele Hobbyläufer, die zum Teil hier gerade urlauben.

 

 

 

Zum Bericht von Erwin


Christian Strauch vor dem Feld der Starter
18.07.2009 - Das 11. Seebachmeeting (Halbmarathon+10.000m+Kinder):

Ein traditionsreicher Lauf lebt wieder, nach einer Pause.
 

 

 

Zum Jochens Bericht


Das Halbmarathonfeld zieht los
12.07.2009 - Der Quelle Challenge in Roth (Triathlon)

Ist es etwas anderes einen Marathon in einer Staffel zu laufen? Erwin sagt: Ja.
Ist es etwas anderes einen Marathon beim Triathlon zu laufen? Erwin sagt: Ja.

Was ist anders?




Hier zu  Erwins Bildbericht
 

Rainer, Wolfgang, Erwin: Im Ziel
28.06.2009 - Der 3. Metropolmarathon in Fürth - Ein gut organisierter Lauf um die 120.000 Einwohner-Stadt Fürth herum.

Wie bereits 2008 findet auch dieses Jahr die Down-Syndrom-Läuferprojekt von Anita statt. Viele Läufer von "team bittel" sind dabei unterstützen die DS-Staffel oder sind Zugläufer.












Hier zum Sprungbrett zu den Berichten
 

Die Pyramide in Fürth am Main-Donau-Kanal
17.05.2009 - Der 6. Karstadt Marathon in Essen

Genau gesagt ist es der welteinzige Twin-Marathon mit 2 Startpunkten in Dortmund oder Oberhausen. Die Strecken treffen sich bei km 31, dann geht es gemeinsam nach Essen ins Ziel. Der Start fiel ins Wasser, aber es klappte dennoch.






Hier zum Bericht von Heike
 


Ramba-Samba im Ruhrpott
12./13.06.2009 - Die 1. Ulmer Laufnacht 100km -

Oliver berichtet von seinen Gedanken und Erlebnissen in der langen Nacht,
von seinem 1. 100er.

Lange reifte der Plan, doch wie würde es werden.
Wie oft kam der Gedanke: Wofür? Aufgeben?

Auf jeden Fall ist es gut, mit jemandem zusammen zu laufen...



Hier zum Bericht von Oliver
 


Zu zweit geschafft!
14.06.2009 - Der 27. Katzwang-Halbmarathon - Ein traditionsreicher Lauf.

Und vor 10 Jahren Grundstein der "team-bittel"-Community. Als Thomas, Joachim und ich 1999 hier zusammen starteten entstand das Foto unserer Startseite. Bis heute hat sich dieser Lauf fast unverändert erhalten. Schön.

















Hier zu Erwins etwas nostalgischen Bericht
(+weiteren Berichten von Jochen + Dieter)
 


Alter König Ludwig-Kanal (1840)
 
Neuer Main-Donau-Kanal (1992)
30.+31.05.2009 - Der 37. 100km-Passatore - Klassiker der Toskana

Wie viele Bedenken hatte sie doch im Vorfeld. Wie soll man trainieren?
Und am Ende ein grandioses Erlebnis! Auch wegen der 3 Schutzengel...






Hier zu Monis faszinierendem Bildbericht
 


Schutzengel 1 wartet auf Mama
23.05.2009 - Der 4. Luxemburg-Marathon

Jörg hat diesen Marathon "der kurzen Wege" bei strahlendem Sonneschein und bestens gelauntem Publikum erlebt.

Da der Stadt um 18 Uhr war ("Night Run"),  wurde es dunkel bis man ins Ziel kam.
 



Hier zu Jörgs Bericht
 


Warm am Start, doch es wird bald dunkel.
16.05.2009 - Der 9. Marathon auf der Chinesischen Mauer .

"Unser Mann in China", Stefan, der seit ein paar Jahren dort lebt und arbeitet, schreibt wie es doch beschwerlich ist dort zu laufen. Denn die Mauer ist nicht flach und eben.




 






Hier zu Stefans Bildbericht
 


Stau auf der Mauer
06.06.2009 - Der 4. Uhldinger Pfahlbauhalbmarathon .

Eine etwas verregnete Angelegenheit in wunderschöner Landschaft am Bodensee.






Hier zu Julios Urlaubsbericht
 

Verregneter Urlaub am Bodensee
24.05.2009 - Der Regensburg Marathon.

Es gibt so Tage, da "läuft einfach alles".
Und bei Jochen lief es heute so.





Hier weiter zu Jochens euphorischem Bericht

Alain und Jochen in Regensburg
24.05.2009 - Der 9. Würzburg Marathon.

Bei absolut nicht läuferfreundlichen (aber Publikum verwöhnenden) 30°C war es nicht einfach seine Kraft richtig einzuschätzen und einzuteilen. Der Kurz führt durch viele Stadtteile der schönen Stadt. Über allem thront die Residenz.




Hier weiter zu Erwins Bericht

Würzburgs Festung Marienberg
16.05.2009 - Der Rennsteig - Ein Klassiker. Ein Kultlauf.

Erwin begleitet die beiden "Erstlinge" Julio + Harald bei Europas größtem Landschaftslauf.

Wie man ihn mit Spaß läuft und die Natur genießt, neue (und alte) Lauffreunde trifft...




...lest Erwins Bericht
 

Ein Klassiker
03.05.2009 -  Der 4. Bamberger Weltkulturerbelauf  

Ein Jahr findet er statt, dann ist ein Jahr Pause. Das begeisterte Publikum muss sich erschöpft vom Läuferfieber erholen. Auch dieses Jahr wieder: Eine Stimmung, unvergleichlich. Und eine der schönsten Städte Bayerns.




 

Hier zum Bericht von Jürgen
 



"Klein-Venedig" in Bamberg
03.05.2009 -  Der 4. Bamberger Weltkulturerbelauf  

Jeder erlebt den Lauf anders. Wie erging es Heike an diesem schönen Tag in Bamberg?





 

Hier zum Bericht von Heike
 


Läufer und Dom
10.05.2009 -  Deutsche Meisterschaften beim 10. Mainz Marathon

Mainz? Was gibt es in Mainz? Was fällt Euch dazu ein?
Erwin begleitet Julia (+ Stefan) und hat ein paar Läufer-Gedanken zum Muttertag.




 

Hier zum Bericht von Erwin
 



Mainz + Marathon
03.05.2009 - 9. Ansbacher Citylauf

Ein schöner und recht warmer Maitag. Ein Klassiker für 2 Argentinier.

 

 

Zu Julios Bericht

 


Ansbachs Marktplatz
26.04.2009 -  Was denkt ein Wald-Läufer während er im Wald läuft?

Erwin zählt mal ausnahmsweise keine Bäume und beobachtet, was in seinem Kopf vorgeht.




 

Hier zum Bericht von Erwin
 


Ente gut, alles gut? (s. Pfeil)
19.04.2009 - Kam beim 5. Obermain Marathon in Bad Staffelstein der "Mann mit dem Hammer"?

Frühlingsbeschwingt laufen wir die 3 oberfränkischen Berge hoch, nichts ahnend. Doch dann beim kurzen aber folgenschweren Anstieg bei km35 schlug er zu....

Der Mann mit dem Hammer erlegte Erwin



Zum dazugehörigen Bericht

Die Angst jedes Läufers: bei km 35 umzukippen.
14.03.2009 - 5. Kellerlauf (Cross) in Forchheim

Wird Jochen sein Bier erhalten?




 

zu Jochens Bericht


In Gedanken hat er es schon
08.03.2009 Maintallauf in Schweinfurt.

Jochen auf der Flucht vor der Duftwaffe seiner Frau. Lest die Gedanken des laufenden Philosophen Jochen zum Geruchsempfinden der Frauen.





zu Jochens Bericht

Jochens Frau (mit Waffe)
08.03.2009 Maintallauf in Schweinfurt.

Alex ist auf seinem "Heimatpflaster" wieder mit dabei. Wer seinem netten Rhön-Unterfränkisch folgen kann, hier ist sein Bericht:




zu Alex Bericht
18.04.2009 Ins Wasser gefallen. der 6. Berglauf in Burgbernheim.

Julio (und einige andere) ließen es sich trotz Dauerregen nicht nehmen, dennoch die 2 steilen Runden zu laufen. Ein wirklich besonderes Erlebnis untereinander.



 

Zu Julios Bericht


Jetzt erst recht
05.04.2009  Der 15. Amberger Halbmarathon.

Endlich mit Sonnenbrille und Sonne laufen!

Es wäre nicht Jochen, wenn ihm nicht zum Laufen wieder eine nette lauf-philosophische Geschichte und Anmerkungen einfielen. Hier Teil 14 seiner Kolumne:



zu Jochens Bericht

Welche Brille heute?
29.03.2009  Der 4. Hartmannlauf Neustadt/Aisch.

Die Ziel-Zeit auf der Pulsuhr ist unbestechlich. Meistens leider, manchmal aber auch zum Glück. Viele Läufer kennen das gut.
Doch selbst die beste Ehefrau von allen versteht das nicht immer.

 

Jochens Bericht

22.03.2009  Der 8. Weinturmlauf in Bad Windsheim.

Julio schreibt wieder aus seiner lateinamerikanischen Sicht: Romantische Stadt, nette Franken. Aber: Es ist etwas zu kalt. Wo bleibt der Frühling???




Julios Bericht


Getränke nehmen
22.03.2009  Der 8. Weinturmlauf in Bad Windsheim.

Jochen tritt an, gegen den Wind, das ist das Leichtere. Und gegen seine Gedanken, insbesondere den an das Gewürzregal. Lest warum Laufen auch von solchen Gedanken frei macht...

 

Jochens Bericht


Jochen
Februar 2009 - Laufen in Indien, ist das möglich?

Wann, wo kann man laufen? Und wie ist das akzeptiert? Ist es gefährlich?
Erwin ist morgens in Pune gelaufen, und was und wem man so begegnen kann, das zeigen seine Fotos.




Erwins Fotos
Februar 2009 - Einen Internet-Lauffreund treffen

Jochen stieß im Internet auf einen anderen Natur- und Langläufer Mirko. Sie verabredeten sich zum Kennenlernen zu einem gemeinsamen Läufchen. Jochen führt sein Job oft nach Suhl, Mirko lebt dort. Das passt. Auch bei Schneematsch.



Jochens Bericht
11.01.2009  Arosa Snow Run und Walk Event - Schnee, Berge, Läufer und Walker - Bildbericht von Gaby und Thomas Schmidtkonz

Im Rahmen des 5. Snow Walk Events in Arosa lud der Veranstalter erstmals Läufer für einen Testlauf zum Event ein. Wir Läufer sollten dabei Strecke, Streckenmarkierung, Verpflegung usw. testen, damit der erste offizielle Lauf im Jahr 2010 reibungslos verläuft. Bereits der Testlauf war so perfekt organisiert, so dass kaum mehr Wünsche offen blieben. Strahlender Sonnenschein und ein wunderbares Hochgebirgspanorama trugen zusätzlich ihren Teil für ein unvergessliches Lauferlebnis bei.

Mehr darüber

Arosa Snow Run und Walk Event 2009

11.01.2009  Coburger Wintermarathon am 11.01.2009 - Ein Bericht von Michael Back

Am 11.01.2009 war es wieder soweit. Der Startruf erhallte um 10.00 Uhr in der Früh zum Coburger Wintermarathon. Es hatte ungefähr 7° C unter Null, war windstill und die Sonne schien. Die Wege waren teilweise zugeschneit, aber bis auf einige ganz kleine Ausnahmen sehr gut zu laufen. Einige Teilnehmer mussten leider wegen Erkältung absagen, aber es kamen doch wieder an die 100 Läuferinnen und Läufer. Darunter sogar ein Amerikaner ...
 

Mehr darüber

Coburger Wintermarathon 2009
 
06.01.2009  Der 7. Dreikönigslauf am Altmühlseee

Julio, der Lateinamerikaner läuft auf Schnee wie am Sandstrand.
Bei der Benefizveranstaltung geht es nicht um Zeiten: Dabei sein ist alles.

 

Julio berichtet

06.01.2009  Der 23. Kersbacher Dreikönigslauf

Jochen ist noch nicht so fit. Am Start scheint es, als wäre noch keiner fit, alles irgendwie kränklich. Aber das Lauf-Jahr beginnt. Unweigerlich.

 

Wie es Jochen erging

Berichte aus 2008

 
News

Berichte der Mitglieder
(ohne Bilder)
Bild-Berichte

[2001] [2002] [2003] [2004] [2005] [2006] [2007] [2008] [2009] [2010] [2011] [2012] [
2013] [2014]
[
2015] [2016]
Wer ist mit dabei

 
Buchtipps

 
Coaching

Charity-Laufen+Helfen

TB-Lauftreff
  
 zurück zur Startseite "Team Bittel" / Impressum
  
Für die Richtigkeit der Angaben übernehmen wir keine Haftung.
Copyright © 2001 / 2014 team-bittel.de

Alle Rechte vorbehalten. Ausgewiesene Warenzeichen und Markennamen gehören ihren jeweiligen Eigentümern.
Wir übernehmen keine
Haftung für den Inhalt von Webseiten, die durch Verlinkung erreicht werden und nicht von uns selbst erstellt wurden. Wir sind als Inhaltsanbieter ausschließlich für eigene Inhalte, die zur Nutzung im Internet angeboten werden, verantwortlich.

Durch externe Links, d.h. die auf andere Webseiten verweisen, halten wir nur fremde Inhalte zur Nutzung bereit. Für diese fremden Inhalte sind wir nur dann verantwortlich, wenn wir von ihnen positive Kenntnis haben und es uns technisch möglich und zumutbar ist, deren Nutzung zu verhindern. Bei externen Links handelt es sich um dynamische Verweisungen. Wir haben bei der erstmaligen Verlinkung den fremden Inhalt daraufhin geprüft, ob durch ihn eine mögliche zivilrechtliche oder strafrechtliche Verantwortlichkeit ausgelöst wird. Wir sind nicht verpflichtet, diese Inhalte auf ständige Veränderungen zu überprüfen, die eine neue Verantwortlichkeit begründen könnten. Sollten wir nachträglich derartiges feststellen, wird der Link aufgehoben.

Haftungsausschluss / Disclaimer - Impressum



Datenschutzbelehrung: Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung anlässlich Ihres Besuchs auf unserer Webpräsenz ist uns ein wichtiges Anliegen. Ihre Daten werden im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften geschützt. Nachfolgend finden Sie Informationen, welche Daten während Ihres Besuchs auf unserer Seite erfasst und wie diese genutzt werden:

1. Erhebung und Verarbeitung von Daten: Jeder Zugriff auf unsere Seite und jeder Abruf einer dieser hinterlegten Datei werden protokolliert. Die Speicherung dient internen systembezogenen und statistischen Zwecken. Protokolliert werden: Name der abgerufenen Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Webbrowser und anfragende Domain. Zusätzlich werden IP-Adressen der anfragenden Rechner protokolliert. Weitergehende personenbezogene Daten werden nur erfasst, wenn Sie diese Angabe freiwillig, etwa im rahmen einer Anfrage oder Registrierung machen.

2. Nutzung und Weitergabe personenbezogener Daten: Soweit Sie uns personenbezogene Daten zur Verfügung gestellt haben, verwenden wir diese nur zur Beantwortung Ihrer Anfragen, zur Abwicklung mit Ihnen geschlossener Verträge und für die technische Administration. Ihre personenbezogenen Daten werden an Dritte nur weitergegeben oder sonst übermittelt, wenn dies zum Zwecke der Vertragsabwicklung erforderlich ist, dies zu Abrechnungszwecken nötig wird oder Sie zuvor eingewilligt haben. Sie haben das recht, eine erteilte Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft jederzeit zu widerrufen. Die Löschung der gespeicherten personenbezogenen Daten erfolgt, wenn Sie Ihre Einwilligung der Speicherung widerrufen, deren Kenntnis zur Erfüllung des mit der Speicherung verfolgten Zwecks nicht mehr erforderlich ist oder deren Speicherung aus sonstigen gründen unzulässig ist.

3. Auskunftsrecht: Auf schriftliche Anfrage informieren wir Sie gern über die zu Ihrer Person gespeicherten Angaben.

Sicherheitshinweis: Wir bemühen uns, Ihre personenbezogenen Daten durch entsprechende technische und organisatorische Möglichkeiten so zu speichern, dass diese für Dritte nicht zugänglich sind. Bei der Kommunikation per E-Mail kann die vollständige Datensicherheit von uns nicht gewährleistet werden, so dass wir Ihnen bei vertraulichen Informationen die Nutzung des Postweges empfehlen.