zurück zur Startseite "Team Bittel"ImpressumWeitere Freizeitthemen
Event-Hinweise

Ideen + Vorhaben

News
Berichte der Mitglieder
(ohne Fotos)
Bild-Berichte

[2001] [2002] [2003] [2004] [2005] [2006] [2007] [2008] [2009] [2010] [2011] [2012]
 [2013]
Wer ist mit dabei


Charity-Laufen+Helfen
 
Bücher


Laufbücher bei amazon.de
Coaching


TB-Lauftreff
[../google/banner-468.htm]
[../google/suchen.htm]
Team Bittel

Laufberichte und Laufgeschichten
2008

Die aktuellsten Berichte über Laufveranstaltungen

Team Bittel
Berichte von Veranstaltungen Team-Berichte Weiteres auch unter News Veranstaltungshinweise
Möchtest Du uns einen Laufbericht geben, den wir veröffentlichen sollen? - Wenn ja, dann teil uns dies einfach mit.

Bild-Berichte von Lauf-Veranstaltungen

Bild-Berichte von Team-Mitgliedern
31.12.2008 - Zum 38. Mal der letzte Lauf des Jahres. Nein, kein Witz, sondern eine Tradition, seit 38 Jahren (fast so alt wie ich - OK, ich gebe zu, ich bin ein kleines bisschen älter). Es war Minusgrade, aber ich habe es nicht gespürt. Zu kalt...







Zu Julios Bericht

Silvesterläufer in Bogen
22.11.2008 - Es begann mit einer Idee, und wurde zu einer festen Tradition. Zum Abschluss des Laufjahres veranstalten wir traditionell unseren eigenen "Winterlauf", zum 8ten Mal.
Thomas geniale Wegstrecke führt uns heuer wieder durch zahlreiche Höhlen, enge Schluchten und wunderbare Winterwälder.

Die Fränkische Schweiz ist immer wieder eine traumhafte Filmkulisse.




 

Zu Erwins Fotos - Bericht von Thomas - Bericht von Dieter Ulbricht


Filmkulisse: Verschlafenes Dorf
08.11.2008 - Zeiler Waldmarathon - Herbstlauf durch den Zeiler Wald - Bildbericht von Thomas Schmidtkonz 

Nasskalte und graue Novembertage motivieren wenig zum Laufen. So baut man keine Beinmuskulatur auf! Nur der Bauch wächst und wächst. Da kann nur noch ein Marathon Abhilfe leisten! Noch im Oktober hatte man die Qual der Wahl, aber im November sind die Marathonlaufveranstaltungen in unserem laufverrückten Land rar gesät. Wie gut, dass quasi "vor meiner Haustüre" alljährlich in Zeil am Main im November so ein Lauf stattfindet. Auch die hügelige und landschaftlich schöne Strecke kommt mir dabei entgegen.



Mehr darüber

Zeiler Waldmarathon 2008

 
30.+31.08.2008 - Olaf durchquert das österreichische Burgenland. 218km.

Was macht den Reiz einer solchen extremen Veranstaltung aus?










Olafs schonungsloser Bericht

Olaf begleitet Mareile
19.10.2008 - Jörg ist einer der 400 Läufer beim 9. Transviamala-Lauf in Graubünden/Schweiz.

Eine ebenso wilde wie malerische Schlucht wird durchlaufen, die Jahrhunderte lang als unpassierbar galt.






 


Zu Jörgs Bild-Bericht
 


Transviamala-Schlucht
21.+22.06.2008 - Olaf läuft mit beim 212km Ultra-Marathon um den Plattensee in Ungarn. Es ist heiß, sehr heiß! Der Asphalt wird weich, die Schuhe kleben, und das Laufen wird unendlich lang. Tag und Nacht.




 

 


Zu Olafs dramatischen Erlebnissen (inkl. Fotos)


Nacht am Balaton (=Plattensee)
15.11.2008 - Der 4. Kunstweglauf in Rednitzhembach (10km):

Peter (71) und sein Coach Klaus (65) treten an, einen schnellen Lauf zusammen zu machen. Mit sorgfältiger Vorbereitung wurde Peter auf diesen Lauf vorbereitet von Klaus, der es sich natürlich nicht nehmen ließ mit ihm zu laufen.



 

 


Julios Beobachtungen


Julio (rechts): "Respekt vor den alten Jungs!"
15.11.2008 - Was kann man bei einem langweiligen Novemberwetter anfangen?
Aus dem Fenster schauen, Glühwein trinken, oder...


... einem Fluss entlang laufen.








Erwins Fotos von der Altmühl

Langweilig?
09.11.2008  -  Erwin und viele Lauffreunde treffen sich
zum Saison-Schluss beim 4. Indoor-Marathon in Nürnberg.

Zig Runden im Korridor?
Hamsterkäfig, immer im Kreis rum, keine frische Luft? Ewig Treppen rauf und runter?
Öde, oder?

Wieso eigentlich ist dieser Lauf dann jedes Jahr schneller ausgebucht?



Hier Erwins Antwort
 


Pumuckl und seine heißgelaufenen Füße
26.10.2008 - Jörg in seiner geliebten Schweiz beim 2. Luzern Marathon am Vierwaldstädter See. Schweiz, das heißt perfekte Organisation.

 


 

 

 

Jörgs Bericht


Herbst am Vierwaldstädter See
19.10.2008 - Oli war beim Marathon in Mallorca dabei. 25°C, ein schön warmes Wetter.
Aber nicht leicht zu laufen.


 




 

 

Zu Olis Bericht


Oli vor dem Start
12.10.2008 - Heike beim 46. Essen Marathon und zuvor eine etwas anstrengende Urlaubswoche in der Eifel. Das konnte nicht gut gehen...








 


Heikes Bericht
 

25.10.2008 - "team bittel" beim 18. Albmarathon. Wieder einmal haben wir das Glück bei genialem Sonnenwetter über die Kaiserberge der Schwäbischen Alb zu laufen. Und wir lassen es gemächlich angehen, denn 50km sind weit.










Bericht + viele Fotos von Erwin

Erster der 3 Kaiserberge: Der Hohenstaufen
19.10.2008 - Wieder bestes Herbstlaufwetter beim 5. Bottwartal Marathon (zwischen Stuttgart und Heilbronn).

Die schöne Landschaft entlang des Flüsschens Bottwar auf der Trasse des ehemaligen Bottwartal-Bähnchens sind eine hervorragende Kulisse an für einen sonnigen Herbstlauf mit Aussichten auf Burgen, Weinberge und Wälder.

Die Weinlese ist im vollem Gang und damit auch das traditionelle Herbstfest der Bottwartal-Kellerei...

 


Bericht von Erwin


Entlang der Bottwar
Dresden - Marathon am 19.10.2008 - 42 Kilometer durch das Elbflorenz - Bildbericht von Thomas Schmidtkonz

Dresden begeistert mit seinen historischen Bauwerken und seiner schönen Lage an der Elbe nicht nur zahllose Touristen sondern zieht mit dem Dresden Marathon auch jedes Jahr Tausende Läufer an. Diese können zwischen 10 Kilometern, einem Halbmarathon und der vollen Marathonstrecke wählen.
Egal welche Strecke der Läufer wählt, neben interessanten Sehenswürdigkeiten, erwarten ihn viele jubelnde Zuschauer und eine ganze Reihe von Streckenfesten mit Musikgruppen und Cheerleadern. Sie helfen ihn dann sicher auch über das eine oder andere Wehwehchen hinweg.

Mehr darüber

Dresden Marathon 2008
12.10.2008 - Sonne und Sommer beim 23. München Marathon.












Bericht von Erwin

Münchener Löwen + Zuschauer betrachten den Marathon
29.06.2008 -   6 Tage eines Läuferlebens:
Susanne ist in Hamm dabei gewesen beim 1. Sechs-Tage-Lauf.
Unzählige Runden gedreht und unzählige Gedanken, die mit im Kreis gelaufen sind.
 





 



Zu Susannes Bericht aus einer ganz anderen Welt


Im kühlen Morgengrauen, nach wieder einer durchlaufenen Nacht
03.10.2008 Wieder eine gelungene "team bittel" Newcomer Aktion:
erfahrene Läufer begleiten Newcomer beim 13. Nürnberger Stadtlauf.

Doch noch Glück mit dem Wetter gehabt und alles ist bestens gelaufen:


Erwins Bericht vom 10km-Lauf und vom 21km-Lauf

Herbstlaufen in Orange
13.09.2008 Jürgen beim 22. Arcadenlauf in Erlangen.

Es gibt den Kinderlauf über 2600m, den Hobbylauf über 5000m und den Hauptlauf über 10000m.

Der Genussläufer Jürgen konnte sich leider nicht ganz hinten einordnen, musste ganz vorne starten. lest was das geworden ist?
 

 


Zu Jürgens Bericht


Und viel viel Bier gab es (mit Alkohol!)
28.09.2008 - Ein schöner "Langer Lauf" im Herbst.

Erwin und Julio lassen sich 32km durch ein kleines unbekanntes Tal treiben.
Irgendwo in Franken.

Erstaunlich was sie da so alles Buntes sehen...






Zu Erwins Bildern


Ein sonniger Herbsttag
02.-09.08.2008 Trans Swiss Run - Einmal quer durch die Schweiz laufen? 20 Läufer machen sich auf, privat und perfekt organisiert, über 15.000 Höhenmeter und 480km zu laufen. Wie wird die Gruppe 8 Tage lang zusammen harmonieren? Ob es alle schaffen?


 

 

 

Bericht von Erwin (Tag 1-5 sind drin, weitere Teile folgen in Kürze)


Die Schweiz: grün, Kühe und Berge
21.09.2008 Der 9. Neumarkter Stadtlauf:

Leider gibt es dieses Jahr keine Sonne. Aber Stimmung ist hier immer zu erwarten!
Dazu eine gnadenlos gute Verpflegung im ziel (inkl. Obstplantagen und Kuchenmeile
und ...Bier!)








Bericht von Erwin mit vielen, vielen Bildern

Legendäres Kuchenbüffet
31.08.2008 Nike The Human Race in München.

Weltweit laufen 1 Million Läufer am selben Tag 10km.
Jochen begleitet seinen Sohn.

Eine grandiose Stimmung unterwegs.
Und hinterher beim Konzert der Fanta Vier!


 

Zu Jochens Bericht


Jonas
07.09.2008 Der 9. Fränkische Schweiz Marathon.

Erwin ist wieder Zugläufer und plaudert etwas über seine Erfahrungen als solcher.

Julio musste seinen 1. Marathon mit Erwin laufen. Weil Argentinien ihn braucht.





Zu Erwins Bericht

Zugläufer sein? Macht Spaß!
16.08.-24.08.2008 Jochens Trainingslager.

Mit Familie täglich in der schönen Bergwelt viele Höhenmeter laufen?
Jochen + Familie lieben es dort! Urlaub mit Schwerpunkt auf Laufen?



 

Lest Jochens Bericht

 

26.07.2008 Der 1. "team bittel" Biergartenlauf.

Einfach genial mit ein paar Freunden von Biergarten zu Biergarten zu laufen, bei herrlichem Wetter und wunderschöner Umgebung (Fränkische Schweiz).





Schaut Euch Erwins Bilder an
24.08.2008 - 12. Finishline Herbstlauf in Nürnberg

Diesmal Start am Valzner Weiher.
Eine der schnellsten Strecken, immer gut für eine persönliche Bestleistung.








Bericht von Julio

Valznerweiher
23.08.2008 Walchensee - Marathon

Als offizieller Schlussläufer beim Walchenseelauf. Einer muss den letzten machen, vor allem in den Bergen.









Bericht von Thomas Schmidtkonz: klickt hier

Blick auf den Walchensee
19.07.2008 - Der 23. Altmühlseelauf.

Ein Klassiker. - Flach, schön, tückisch.




 

 

Zu Erwins Bericht


Süß!
01.06.2008 - Herriedener Stadtlauf.

Julio war dabei in der 30°C-Hitzeschlacht. Er dachte Schokolade hilft vielleicht. Doch am Ende half nur Schatten, Schatten, Schatten...


 

 

 

Zu Julios Bericht


"Senor Chocolate" schwitzt sehr!
30.05.2008 - Erwin in der Toskana. Eine der schönsten Landschaften Italiens. Und durch die Toskana führt eine Landstrasse. Erwin läuft auf dieser Landstrasse. Mit 1.500 Italienern. Es ist der "100km del Passatore". Von der schönen Piazza in Florenz nach Faenza mitten in die Nacht.

Wie ist es 100km zu laufen? Was geht einem da durch den Kopf?




 

Zu Erwins Bericht


100km Toskana!
15.06.2008 Marathon in Fürth - Jürgen war zum ersten Mal in seinem Leben Zugläufer. Wie ist das eigentlich, aus Sicht eines Zugläufers?
 

 












Zu Jürgens Zugläuferbericht


Alleine am Start. Alleine ins Ziel?
15.06.2008 Marathon in Fürth - Erwin war dabei. Er begleitete Simon aus England, den ersten (und bisher einzigen) Marathon-Läufer mit Down-Syndrom. Ein Lauferlebnis der besonders liebenswerten Art.
 








Zu Erwins Bericht


Wir feiern 30km ohne Pause Laufen
13.+14.06.2008 - Biel 100km, Jochen war zum 1. Mal dabei. Dass es nicht einfach werden würde war klar. Doch wie unerwartet schwer es dann wirklich wurde...


 

 

 

 

zu Jochens Bericht


Jochen am Ende einer langen Nacht
23.+24.05.2008 Olaf war beim 180km langen "Olympialauf 2008 von Nemea nach Olympia in Griechenland. Ein Insidertipp für Weitläufer. Eine tolle Landschaft, nette Leute, gute Verpflegung. Olafs Begeisterung dieses mit der Antike verbundenen Laufes kommt gut herüber.








Zum Bericht von Olaf

Laufen auf dem Peloponnes
25.05.2008 - Der 8. Trollinger Marathon in Heilbronn.

Es war wieder mal ein heißer Lauftag bei fast 30°C. Gute Einteilung ist Gold wert! Julia und Erwin waren dabei.








Hier Erwins Fotobericht

Ab km10 gibt es Trollinger Wein als Verpflegung
April 2008 - Andreas Dörfler läuft zum 2. Mal mit beim Marathon des Sables in der Sahara. In faszinierender Weise lässt er uns an jedem Gedanken und Wüstenkilometer teilhaben.











 

Hier Andreas Bildbericht


Was zählt in der Wüste?

20.04.2008 Laufen in Argentinien:

der Argentinier Eduardo muss im Rauch laufen. Wie gut haben wir es doch hier.







Zu Eduardos Fotos
17.05.2008 - Rennsteig 36. Auflage

So viele wie nie treten zum SuperMarathon 73km an.

Es ist nahezu perfektes Lauf-Wetter, die Stimmung noch besser als 2007.

Einige urige Details sind neu, z.B. die Alphornbläser.


Hier zu den Fotos von Erwin
 

Rennsteig, ein Klasiker.
28.04.-04.05.2008 Jochens Trainingslager (für den Rennsteiglauf). Sonne und jeden Tag viele Höhenmeter laufen in Kärnten.

Urlaub mit Schwerpunkt auf Laufen?








 

Lest Jochens Bericht

04.05.2008 - 8. Ansbacher City-Lauf

Am Start nachmittags um 15.00 Uhr ist es etwas warm. Aber nicht zu warm. Spontan beschließt Erwin bei diesem schönen Wetter in die Kleinstadt Ansbach zu fahren, um dort mitzulaufen. Und sicher wieder eine Menge Lauffreunde zu treffen.








 

Hier zu Erwins Foto-Bericht


Erwin im Ziel
27.04.2008 - Crocodile Dundee läuft auf der Reeperbahn

Erwin begleitet Norbert bei seinem Lauf durch die heiße Stadt Hamburg. Bei kühlen 9°C starten wir. Es soll sehr sonnig werden. Es ist nicht leicht dieses schwierige Wetter einzuschätzen.

Crocodile Dundee setzt seinen Hut auf gegen die Hitze und dann schauen wir mal was der Tag so bringt...

Begeisterte Hamburger, die Stimmung an den Landungsbrücken und in Eppendorf kocht. Der Asphalt am Ende auch fast. Bei zu warmen 26°C
läuft Norbert ins Ziel. Müde. Aber glücklich...




Hier zu Erwins Bericht

Trotz allem... Norbert hat es super geschafft!
13.04.2008 - Beim 7. Linz-Marathon läuft er wieder.

Nach 1 1/2 Jahre langer Verletzungspause endlich wieder mit dabei sein zu können, das ist ein Glück.









 

Zu Stefans Bericht


Back again, and happy!
27.04.2008 - Beim Würzburg Marathon läuft Heike mal nicht "gegen" irgendetwas, sondern "für" etwas. Für krebskranke Kinder. Sie sammelt mit einer bunt verkleideten und lustigen Gruppe von Läufern um Dietmar Mücke viele Euros.

Hier zu Heikes Bericht

 
20.04.2008 - Der 3. Egenhausen Nordic-Walking Lauftag mit dem wunderschönen kleinen Marathon. - Schwarzwaldluft pur. - Was es so alles im anspruchsvollen Auf und Ab des Schwarzwaldes zu sehen gibt...
 

 

 





Hier zum Bericht von Erwin
 


Holzköpfe gibt es auch zu sehen!
13.04.2008  23. Gerlinger Halbmarathon


Hector findet das Glück.
Ruhe im Wald ist Glück.
Und: Laufen ist Glück!








Hier zu Hectors Reisebericht


Manchmal sitzt einem das Glück auf der Schulter (und am Kopf)
05.04.2008  Cross-Halbmarathon beim Stadtwaldlauf des LAC Quelle Fürth


Bildbericht von Thomas hier
 
 
30.03.2008 Jochens Selbstcoaching beim Halbmarathon in Deggendorf / Niederbayern.




Was ist eigentlich Coaching?
Woher kommt der Begriff?
Wie kann man sich selbst coachen?





Antworten in Jochens Bericht
24.03.2008 Jochen beim 1. Osterlauf Halbmarathon in Scheßlitz/Bamberg.

Ein kalter Tag am Morgen, doch es wurde blauer Himmel und mit guter Musik im Ohr läuft es sich erstaunlich schnell.

 

 

 

 

Zu Jochens Bericht


"Running with a Song in my Ear"
16.03.2008 - Der 7. Weinturmlauf in Bad Windsheim

Es war etwas windig, und nicht so einfach. Aber das Danach war eine geniale Belohnung für 21km Laufen durch den Wind: Massage, Thermalbad etc.










Zum  Bericht von Erwin

Julia läuft durch den Wind
10.01.2008 - Laufen in Indien? Ist denn das möglich? Na ja, viele Läufer hab ich in Indien nicht gesehen, in den Jahren seit ich dort reise. Um genau zu sein: so gut wie keinen. - Doch es ist möglich. Wenn man sehr früh startet, kann das sehr interessant sein. Die Hunde schlafen noch. Die Autos und ihre ewigen Hupen auch. Und die Leute wachen erst langsam auf.

Es ist interessant zu sehen, wie Indien erwacht...
 






Zum Bericht von Erwin


Erwin "Lionheart" in Indien
06.01.2008 - Der 22. Dreikönigslauf in Kersbach/ Forchheim (12km)

Es war nicht daran zu denken, die Zeit des Vorjahres zu erreichen, Der Winter mit Plätzchen und Stollen hatte zugeschlagen.

Aber es war dennoch ein gelungener Frühjahrsauftakt.








Zum  Bericht von Jochen

3 Könige
   

Berichte aus 2007

 
  
News

News der Mitglieder

Ideen und Vorhaben

Veranstaltungshinweise

Berichte der Mitglieder Laufberichte
[2001] [2002] [2003] [2004] [2005] [2006] [2007] [2008][2009] [2011] [2012]
Wer ist mit dabei Literatur Coaching
 zurück zur Startseite "Team Bittel" / Impressum
  
Für die Richtigkeit der Angaben übernehmen wir keine Haftung.
Copyright © 2001 / 2012 team-bittel.de

Alle Rechte vorbehalten. Ausgewiesene Warenzeichen und Markennamen gehören ihren jeweiligen Eigentümern.
Wir übernehmen keine
Haftung für den Inhalt verlinkter externer Internetseiten.
Haftungsausschluss / Disclaimer - Impressum