zurück zur Startseite "Team Bittel"ImpressumWeitere Freizeitthemen

Berichte der Mitglieder
(ohne Bilder)
Bild-Berichte

[2001] [2002] [2003] [2004] [2005] [2006] [2007] [2008] [2009] [2010] [2011] [2012] [
2013] [2014] [2015] [2016]
Wer ist mit dabei

 
Buchtipps

 
Coaching

Charity-Laufen+Helfen

TB-Lauftreff
Sportversicherung abschließen?   (Ausland Unfall,  Marathon-Start-Rücktritt/Reisegepäck, Reise-Rücktritt)     
Weitere Versicherungen: (Pferd/Hund, Privat-Haftpflicht, Haus-Haftpflicht,
Incoming)
Google
 
Web teambittel.de

Letzte Änderung: 16.05.2013

Team Bittel   Literaturtipps  Team Bittel

Inhalt

Unsere Literaturempfehlungen Aktuelle Literaturempfehlungen unserer Leser

Laufbücher bei amazon.de

Diät - Bücher bei amazon.de

Lauf- und Joggingbücher bei amazon.de

Marathonbücher bei amazon.de

Triathlonbücher bei amazon.de

Walkingbücher bei amazon.de

Laufsportartikel bei amazon.de

 

Literatur zum Thema Marathon / Joggen / Gesunde Ernährung

Es gibt mittlerweile eine Menge Bücher zum Thema Marathon, Laufen und Ernährung. 
Wir möchten Euch die Auswahl erleichtern und präsentieren hier eine kleine Aufstellung von Büchern, die in keiner Läuferbibliothek fehlen sollten.

Wenn Du auch ein Buch kennst, dass in dieser Aufstellung nicht fehlen darf, so teil es uns bitte mit!

 

"Insha Yallah" von Erwin Bittel

Kurzbeschreibung:
Erwin schildert auf 85 spannend geschriebenen Seiten seine Erlebnisse vom ultraharten Wüstenlauf, so als würde man den Lauf selbst mit erleben. Marathon des Sables "pur".

Weitere Infos zum Buch und dem Lauf

Das Buch kann bei Erwin direkt für €8,00 zzgl. Porto bestellt werden

"Die Einsamkeit des Langstreckenläufers" von Alan Sillitoe

Buchbesprechung von Gottfried Oel:

Der Titel weckt Aufmerksamkeit, assoziiert die Einsamkeit, dieses furchtbare Gefühl der Isolation mit dem Langstreckenlaufen. Einsamkeit ist kein erstrebenswertes menschliches Gefühl - Langstreckenlaufen schon. Beim Lesen stelle ich fest, hier wird nicht die Ausnahmesituation während eines langen Laufs
beschrieben, sondern die Geschichte eines 17jährigen rebellischen Jungen aus der englischen Arbeiterklasse, den man beim Klauen einer Geldkassette erwischt und in die Jugendstrafanstalt gesteckt hat. 

Collin Smith (Hauptfigur des Romans) wird in der Anstalt zum Läufer, denn „Laufen ist bei uns zu Hause immer groß geschrieben worden, besonders das Weglaufen vor der Polizei.“ Der Direktor sieht in Collin den zukünftigen Sieger der Landesmeisterschaft im Laufen und möchte einen Resozialisierungserfolg vorweisen. Der Sport, insbesondere das Laufen sei genau das Richtige, um die Sträflinge dahin zu bringen, ein ehrenhaftes Leben zu führen. Um zu trainieren, darf Collin die Anstalt am Morgen verlassen. Während des Laufens denkt er über sein bisheriges Leben nach und empfindet Spaß, als Langstreckenläufer allein da draußen zu sein: “Manchmal denk ich, ich bin noch nie so frei gewesen wie in den beiden Stunden, wenn ich den Weg draußen vor den Toren lang trotte und bei der laublosen breitbauchigen Eiche am Ende des Heckenwegs wende“.

Mehr? Lies weiter hier

Preis: €7,90 (Preisangabe ohne Gewähr) Taschenbuch


"Running Emotions" von Bernhard Sesterheim:

Kurzbeschreibung:
Bernhard Sesterheim fing 2000 mit 55 erst das Laufen an.

Folgt Bernhard auf seiner authentischen Entdeckungsreise 284 Seiten lang ins eigene Ich. Sehr emotional und spannend erzählt er, wie er vom bewegungsarmen Normalbürger zu einem der bekanntesten Langläufer Deutschlands wurde. Zeiten und Plätze sind ihm unwichtig, dafür läuft Bernhard sehr lange. Er besiegt seinen „inneren Schweinehund“ und bleibt immer vital und voller Lauf- und Lebensfreude. Sehr positiv beschrieben kann man lesen, wie es machbar wird in der heißesten Wüste zu laufen, im Hochgebirge, im Dschungel und... immer "laufend glücklich" zu bleiben.

Seit 2011 veranstaltet Bernhard selbst ein Lauf-Event ("SH-Trail", 2 Tage 120km)

Das Buch kann bei Bernhard direkt für €15,00 bestellt werden


"Laufschuhe im Gepäck" von Friedhelm Weidemann:

Kurzbeschreibung:
Das Buch für Abenteuer-und-Welt-Läufer.
Friedhelm erzählt sein bewegtes Läuferleben in vielen Ländern und Gegenden dieser Erde.
Ein Arzt hat ihn zum Kiel Marathon 1985 überredet. Seither hat Friedhelm an weit über 200 Marathons und Ultras weltweit teilgenommen.

Der Lauf auf einem Schiff brachte ihm 1994 einen Guiness-Buch-Eintrag ein. In unterhaltsamen Plauderton erzählt er seine abenteuerlichen Geschichten, ob in Sibirien oder der Sahara,
...immer sind die Laufschuhe dabei.

Das Buch kann bei Friedhelm direkt für €14,90 bestellt werden


"Marathon? Na klar! Von 0 auf 100km" von Susanne Mahlstedt

Kurzbeschreibung:
Das Buch für Ausdauersportlerinnen.
In sehr persönlich gehaltenen, manchmal impulsiven Wettkampfberichten schreibt die Autorin über ihre ersten 4 Laufjahre, vom ersten Marathon zum "Lauf des Lebens", 100km durch Ägyptens Wüste.

Preis: €13,90 (Preisangabe ohne Gewähr) Taschenbuch


"Marathon und Deutschlandlauf - Mein Weg ins Ziel", Susanne Mahlstedts 2. Buch:

Kurzbeschreibung:
Die Fortsetzung zu ihrem 1. Buch, wenn auch teilweise in völlig anderem Stil. Hier geht es nach diversen Marathons zur großen Herausforderung Deutschlandlauf 2007. Dieser Lauf geht in 17 Etappen über 1.205km, täglich etwa 70km, von Rügen im äußersten Norden bis Lörrach an der Schweizer Grenze. Susanne läuft seit 2000, und seit 2003 Marathons.

Preis: €13,90 (Preisangabe ohne Gewähr) Taschenbuch

Buchbesprechnung (Kai-Uwe Merz):

Ihr erstes Laufbuch ist 2004 erschienen. Seitdem ist Susanne Mahlstedt weiter gelaufen, und sie hat sich den Stoff für ein zweites Laufbuch erlaufen. Sie erzählt uns die weitere Entwicklung ihrer ungewöhnlichen Läuferinnenkarriere: War noch 2004 der Gipfelpunkt des ersten Buches ihr erster Hunderter, so ist es im zweiten der Deutschlandlauf mit seinen rund 1.250 Km in 17 Tagen.

Es sind Szenen aus dem Leben einer Ultraläuferin, die ihre Grenzen sogar für den Geschmack der meisten UltraläuferInnen ziemlich weit steckt. Es ist ein Buch, das fasziniert, wen extremer Sport, wen Extremes als Menschenmögliches fesselt. Ihr erstes Buch begann bei Null, beim Laufen mit alten Turnschuhen und beim Rauchen aufhören. Das zweite startet in einem Trainingszustand, der jederzeit mal einen Marathon ermöglicht. Nutzen wird es all jenen, die daran denken, sich einer Herausforderung Mehretappenlauf zu stellen. Das zweite Buch ist anders, berichtet in der gewohnten persönlichen Perspektive von Schreibhemmung und persönlicher Entwicklung, auch im Läuferischen. Die Marathondisziplin hat das Besondere, Außergewöhnliche verloren. Die Reihe der journalistisch gehaltenen Marathon- und Ultralauf-Berichte zu Beginn ist eine interessante Lektüre, zumal die italianophile Autorin den Leser mitnimmt in die Laufszene des Stiefellandes. Da ist Witz und Humor im Spiel.

Und die Erfahrung, wie das ist, wenn man einen 24-Stunden-Lauf das erste Mal macht? Auch von der erfährt der Leser: „Es ist das erste Mal, und ich will es ohne Erwartungen angehen, einfach nur mal gucken, was geht.“ Und dann und wann diese so wunderbar banalen Läufersätze: „Langsam wird man immer von allein.“ Wie wahr!

Dieser wunderschöne Text „I miei 100 km in Sicilia – riflessioni sulla vita“, in dem sie ihrer Liebe zur Landschaft Siziliens freien Lauf lässt, der Scharnier ist zwischen dem Laufleben bisher und dem Deutschland-Lauf: „Auflehnung! Nein, jeden Tag dann solche Etappen, 17 Tage lang? Das mache ich nicht mit! Was für eine Scheißidee!“  Und 2 Km vor dem Ziel des Hunderters die Frage des Lauf-Begleiters (Erwin Bittel) „Was erwartest du noch mit 98?“

Schließlich der Abschnitt des Buches über den Deutschlandlauf. Etappe für Etappe montiert sie Webkommentar, Zeitungs- und Erinnerungsbericht. Und schließlich in Rückblicken die Frage nach dem Warum und Wieso und dem Was-es-gewesen-ist. Der Lauf war „auch eine Lehre über die Gnade des Lebens“.  Und doch ist damit mehr gemeint als das Glück, einen Ultraläufer als Lebenspartner entdeckt zu haben.

Mahlstedt leistet einen Beitrag zum Nachdenken übers Laufen, übers extreme Laufen. Aber wenn es so ist, dass der Satz „Bewegung ist Leben“ richtig ist, dann ist Nachdenken über Laufen auch Nachdenken über Leben. Und dann ist es Nachdenken über den Menschen, dann ist Laufen eben auch eine Art des Philosophierens. Nein, sie ist keine Philosophin, aber sie ist eine denkende Läuferin. Sie lädt ein, beim Laufen den Kopf und den Sinn zu benutzen. Philosophieren ist vielleicht doch nicht nur Schreibtisch-Disziplin.


Lauf-Lexikon (Broschiert) von Manfred Steffny

Manfred Steffnys "Lauf-Lexikon" enthält auf 128 Seiten Stichworte zu sämtlichen Aspekten rund um das Thema Dauerlauf.

Preis: EUR 14,80 (Preisangabe ohne Gewähr)
 


Spezialtipp - Der neue Bestseller:

Fit mit Fett   von Ulrich Strunz, Andreas Jopp

Kurzbeschreibung:
Fett ist nicht gleich Fett. So lautet die Botschaft von Dr. Ulrich Strunz und Andreas Jopp. Nach Forever Young, Die Diät ist dies bereits das zweite Buch des erfolgreichen Autorenteams. Strunz und Jopp räumen auf mit der Fett-Hysterie! Gewohnt spannend wird erklärt, warum Killerfette krank und depressiv machen und wie wir mit den richtigen Fetten gesünder, länger und besser leben. Revolutionäre medizinische Erkenntnisse für körperliche und geistige Fitness mit Fett!

Preis: EUR 17,00 (Preisangabe ohne Gewähr)
Taschenbuch - 180 Seiten - Heyne, Mchn

Laufen und Joggen für die Psyche
von Ulrich Bartmann

Unter diesem Leitmotiv steht das vorliegende Buch. Die Leser erhalten Informationen darüber, in welchem Ausmaß seelische Ausgeglichenheit und Stabilität, Kreativität und gesundes Selbstbewusstsein durch das Joggen hergestellt und erhalten werden können. Es wird gezeigt, in welchen Bereichen das Laufen zur Behandlung und Vorbeugung psychischer Probleme genutzt werden kann und welche großen Möglichkeiten bestehen, durch lockeres Joggen Belastungen wie Stress, Ängste und Depressionen abzubauen.

Preis: EUR 9,90
Broschiert - 104 Seiten - Dgvt-Verlag

Die Diät - Forever young- das Erfolgsrezept vom Fitness- Papst

von Ulrich Strunz  Preis: EUR 20,00 (Preisangabe ohne Gewähr)
Taschenbuch - 400 Seiten - Heyne, Mchn. 

Kurzbeschreibung:
Vital Fatburning - Über 100 Intervallrezepte - Garantiert kein Jojo-Effekt Abnehmen mit dem neu entwickelten 3-Stufen-Programm
.
Locker und spritzig erklärt Dr. Strunz die Prinzipien seiner Erfolgs- Diät und verrät viele Tipps und Tricks, damit Abnehmen nicht zum Stress wird. 100 leckere und pfiffige Rezepte garantieren den kulinarischen Genuss.

Dagny Scott "Das große Laufbuch für Frauen"

Rezension von Erwin Bittel: Ich finde es sehr empfehlenswert, vor allem für Einsteigerinnen. Es werden Themen angesprochen, die in anderen Büchern nicht so sehr behandelt werden und die Frauen trotzdem sehr wichtig sind (wie z. B. Laufen bei Menstruation, Vaginalpilz durch zu enge Sportkleidung, wohin mit den Kindern ... usw.), aber nicht nur das, neben den normalen Informationen wie Sportkleidung, Ernährung, sind auch Trainingspläne drin, die wirklich ein ganz langsames Einsteigen ermöglichen. Außerdem ist in dem Buch echte Motivation und Stärkung des Selbstbewusstseins speziell für Frauen drin und als echtes Highlight immer wieder auf den unteren Hälften der Seiten Leseauszüge "Aus meinem Lauftagebuch", die Mut machen.
Ich würde sagen, mal etwas anderes, nicht wissenschaftlich aufgebaut (obwohl alle wichtigen Info's drin sind), sondern "aus dem Leben".
Das war das erste "Laufbuch", das ich ohne Unterbrechung zu Ende gelesen habe!
(Erwin Bittel)

runners high

von Andreas Butz

Kurzbeschreibung:
Andreas Butz erzählt in diesem Buch, wie er sich langsam vom Anfänger zum Läufer aus Leidenschaft entwickelt: Schon bald werden - natürlich in brandneuen Laufschuhen - die ersten überflüssigen Pfunde abgebaut, bevor sich der Alltag unter dem Einfluss des regelmäßigen Trainings zunehmend wandelt und sich das teilweise spleenige Hobby nach und nach sowohl auf das Familienleben auswirkt. Eine sehr persönliche und zugleich amüsante Beschreibung einer Hobbyläufer-Karriere, in der sich Millionen von Laufbegeisterten wieder finden werden

der marathon-guide
von Claus Dahms, Wolfgang Hertling

Kurzbeschreibung:
Auf 240 Buchseiten beschreibt dieses Buch im lockerem Schreibstil alle wichtigen Marathons in Deutschland, Österreich, Schweiz, Luxemburg und Lichtenstein. Natürlich sind alle großen Cityläufe vertreten und die legendären Läufe wie der Rennsteiglauf, der Jungfrau-Marathon oder die 100 km von Biel. Aber eben nicht nur die, mit von der Partie sind auch die kleinen, wie der Lipperland-Volksmarathon, und auch eher kuriose Rennen wie der Elbtunnel-Marathon.

Lauf Training

Perfektes Lauftraining von Herbert Steffny / Uli Pramann

Kurzbeschreibung:
Der Bestseller im Laufbuchbereich! Gesamtauflage 250.000 seit 1998. Umfassendes Lehrbuch, das allgemein verständlich auch im Detail den Laufeinsteiger über Jahre von den ersten Schritten bis vielleicht sogar hin zum Marathon begleitet. 
Die Autoren legen dabei großen Wert auf das Verständnis der Zusammenhänge. Neben konkreten Trainingsplänen werden auch ausführlich die Themen Motivation, Schuhe, Textilien, Gymnastik, Laufschule, Ernährung, Abnehmen, Frauenlaufen, Verletzungen, Regeneration abgehandelt. 
Zahlreiche tiefergehende Kapitel wie Höhentraining, Wettkampfvorbereitung, Berg- und Ultralauf, Packliste für die Wettkampftasche, Adressen von Reiseveranstaltern und weltweiten Marathons ergänzend das Buch für den fortgeschrittenen Läufer. Abgerundet wird das Buch durch ein beiliegendes Trainingstagebuch.

Perfektes Marathontraining - In kleinen Schritten zum großen Ziel

Perfektes Marathontraining - In kleinen Schritten zum großen Ziel  von Herbert Steffny, Ulrich Pramann

Herbert Steffny, 13facher Deutscher Meister in verschiedenen Lauf-Disziplinen, EM-Dritter beim Marathon 1986 und persönlicher Lauftrainer von Joschka Fischer, beschreibt zusammen mit Ulrich Pramann, dem ehemaligen Chefredakteur des Magazins Fit for Fun, wie man sich dem großen Ziel, die magischen 42,195 Kilometer durchzustehen, sinnvoll und effizient annähert. Anständigerweise versuchen die Verfasser dabei erst gar nicht, dem Leser vorzugaukeln, jeder könne nach ein paar Wochen Training einen Marathon laufen -- das wäre auch glatt gelogen.

Kurzbeschreibung:
Ein paar Grundvoraussetzungen muss man schon mitbringen: Gesundheit, Ehrgeiz, Selbstdisziplin und ein gewisses Maß an körperlicher Fitness sind unabdingbar, um sich dem Abenteuer Marathon zu stellen.
Wer diese Bedingungen (noch) nicht erfüllt, sollte Steffnys und Pramanns Einsteiger-Ratgeber Fit for Fun - Perfektes Lauftraining vorziehen.

Dieses Buch bietet eine Fülle von kompetenten und nützlichen Tipps vor allem zum Training, aber auch zu Themen, wie Ausrüstung, Rennplanung, Ernährung, Verletzungen und Selbstmotivation.

Marathon - Das 4-Stunden-Programm

Marathon - Das 4-Stunden-Programm

Vom Anfang bis zum Finish.
von Ole Petersen 

Kurzbeschreibung:
Immer mehr Freizeitsportler betreiben Marathon, und dieses Buch zeigt tatsächlich, daß fast jeder mit einem durchschnittlichen Trainingsaufwand von ca. vier Stunden pro Woche in relativ kurzer Zeit einen Marathonlauf realisieren kann. Daß mit so geringem Aufwand die Strecke von 42,195 Kilometer bewältigt werden kann, war vor Jahren noch undenkbar.

Runner's World Marathon - die besten Programme - Erfolgreich laufen mit Runner's World

Runner's World Marathon - die besten Programme - Erfolgreich laufen mit Runner's World von Thomas Steffens, Martin Grüning

Kurzbeschreibung:
Auch in Deutschland ist die Faszination des Marathon ungebrochen. Wer sich Schritt für Schritt dieser Laufdistanz nähern will, findet in diesem neuen Buch von Runner's World die perfekte Gebrauchsanweisung für effektives Training: welches Pensum in welcher Intensität in welcher Zeit. Großformat

Das Laufbuch - Runner's World - Training, Technik, Ausrüstung

Das Laufbuch - Runner's World - Training, Technik, Ausrüstung von Thomas Steffens, Martin Grüning

Kurzbeschreibung:
Die Runners World ist das größte und traditionsreichste Laufmagazin der Welt. Die deutsche Redaktion der Runners World hat ein Handbuch verfaßt: das unerläßliche A bis Z für alle, die gerne die Beine in die Hand nehmen. Outfit, Laufschuhe, physiologische Grundlagen, detaillierte Trainingspläne, Ernährungstips, Sportverletzungen und Verletzungsprophylaxe, Regeneration und Stretching, attraktive Laufveranstaltungen u. v. m.

Frohmedizin von Ulrich Th. Strunz

Der aktive Weg zur Gesundheit +++ Ohne Pillen und Medikamente +++ Neue Strategien gegen Herzinfarkt, Schlaganfall, Osteoporose ...

In seinem revolutionären Grundlagenbuch präsentiert Dr. Ulrich Strunz für viele unserer Zivilisationskrankheiten eine neue, positive Medizin. Bewegung, die Spaß macht, gesunde Ernährung, die schmeckt, wirksame Entspannung und vor allem eine optimistische Lebenseinstellung sind die Säulen der Frohmedizin, die jedem Einzelnen den Schlüssel zur eigenen Gesundheit liefert.

Forever young, Das Erfolgsprogramm

Forever young, Das Erfolgsprogramm

Alles zum Thema gesunde Ernährung und gesunde Bewegung

Ulrich Strunz 
Taschenbuch - 192 Seiten (September 1999) 

forever young, Das Laufprogramm

Forever young, Das Laufprogramm

Kurzbeschreibung:
"Laufen ist die Wunderpille, für die viele Menschen ein Vermögen zahlen würden, wenn es sie in der Apotheke zu kaufen gäbe." (Dr. Ulrich Strunz). Nach dem sensationellen Erfolg von "Forever young. Das Erfolgsprogramm" legt der Fitneß-Papst und Ultratriathlet sein ultimatives Lauf-Buch vor. - Laufen macht jung, fit, schlank, glücklich, kreativ und erfolgreich. Allerdings: Nur wer richtig läuft, gewinnt. - Sie erfahren gewohnt motivierend und griffig, wie Sie locker, leicht und lächelnd in ein neues Leben laufen.- Mit zahlreichen Tipps und Tests für Anfänger und Fortgeschrittene, sowie spannenden und unterhaltsamen Interviews mit Experten und Prominenten.- Extra: mit persönlichem Lauftagebuch für ein Jahr

Ulrich Strunz
Taschenbuch - 160 Seiten (2000)

Forever young, Das Ernährungsprogramm

Forever young, Das Ernährungsprogramm

Alles wichtige zum Thema gesunde Ernährung

Ulrich Strunz
Taschenbuch - 128 Seiten (2000)

Joschka Fischer - Mein langer Lauf zu mir selbst

Mein langer Lauf zu mir selbst - Joschka Fischer

Kurzbeschreibung:
Joschka Fischer berichtet darüber, wie er es geschafft hat, innerhalb eines Jahres fast 40 Kilo abzunehmen und Deutschlands bekanntester Marathon-Mann zu werden. Er schildert, wie er seine Ernährung umgestellt und nach welchen Kriterien er sein Lauftraining aufgebaut hat. 
Die Umstellung seiner Ernährung und der Laufsport haben ihn auf diesem Weg begleitet. Joschka Fischer beschreibt aber auch, was dieser Schritt für sein Denken und sein Lebensgefühl bedeutet.
Ein Buch, das all jenen, die ihrem Leben eine neue Wendung geben wollen, Mut machen soll.

Laufen in Nürnberg 

Laufen in München 

Laufen in Berlin

usw.

Laufen in Nürnberg   Laufen in München   Laufen in Berlin   usw.

Dieses Buch gibt es für alle möglichen Laufgebiete, wo schöne Laufstrecken geschildert werden. 
Interessanter ist jedoch der erste, größte Teil des Buches, wo es sehr gute Trainingstipps für Anfänger und Fortgeschrittene zu lesen gibt.

Thomas Prochnow, Rainer Welz, Dirk Wackernagel
Taschenbuch - 285 Seiten (1999)

Mensch, beweg Dich! So stärken Sie Ihr Bindegewebe

Mensch, beweg Dich! So stärken Sie Ihr Bindegewebe von Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt, Ulrich Pramann

Kurzbeschreibung:
Aus seiner langjährigen Erfahrung weiß der Sportmediziner Dr. Müller-Wohlfahrt: Körperliche Bewegung ist gut für die Gesundheit, wirkt wie eine Altersbremse und kann viele Krankheiten wie z.B. Rückenschmerzen, Osteoporose oder Depressionen lindern oder gar heilen. In seinem neuen Buch erläutert er, wie vernünftige Bewegung zum idealen Schutzprogramm für die Gesundheit wird und die Lebensqualität deutlich verbessert.

Preis: EUR 19,95 (Preisangabe ohne Gewähr)

Das kleine ABC der Sportverletzungen. Ursachen - Abhilfe - Vorbeugung

Das kleine ABC der Sportverletzungen. Ursachen - Abhilfe - Vorbeugung
von Thomas Wessinghage

Kurzbeschreibung:
In "Das kleine ABC der Sportverletzungen" bringt Dr. Thomas Wessinghage, der Orthopäde und ehemalige Spitzensportler, Licht in das medizinische Kauderwelsch. Für Laien gut verständlich erklärt er, was genau bei einem Bänderriss passiert oder was ein verletzter Meniskus an Folgeschäden verursachen kann. Fundierte Ratschläge für eine gezielte Behandlung, ausgewählte Übungen zur Stärkung der Muskulatur wie bewährte Tipps für ein angemessenes Training in der Heilungsphase machen das Büchlein zu einem wertvollen Ratgeber für alle sportlich Aktiven.

Preis: EUR 9,65 (Preisangabe ohne Gewähr)

Verletzt ... was tun? Hilfe zur Selbsthilfe bei Sportverletzungen

Verletzt... was tun? Hilfe zur Selbsthilfe bei Sportverletzungen  von Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt, Hans Jürgen Montag

Kurzbeschreibung:
Jede Minute zählt, auch bei Sportverletzungen. Was ist zu tun - wie hilft man schnell und richtig? Dr. med. Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt und Sportphysiotherapeut Hans-Jürgen Montag , Mitglieder der medizinischen Abteilung des Deutschen Fußball-Bundes, geben in 44 Kapiteln

Preis: EUR 13,90 (Preisangabe ohne Gewähr)

Marathon-Training

Marathontraining

Kurzbeschreibung:
Hier möchten wir Euch einen Klassiker vorstellen:
Manfred Steffny, erfolgreicher Olympiateilnehmer von 1968 und 1972 beschreibt in diesem Werk auf 302 Seiten alles wichtige zum Marathontraining.
Sowohl der Einsteiger als auch der Mann, der den Marathon unter 2:30 laufen will, wird auf seine Kosten kommen.
In das Buch ließ Steffny seinen Erfahrungsschatz von Jahrzehnten in Form von geballten Informationen und Insidertipps einfließen.  So kann man durchaus von einem Standardwerk für alle Marathonläufer sprechen.
Ich finde dieses Buch ist speziell für diejenigen besonders wertvoll, die seine Tipps und Trainingspläne nicht sklavisch befolgen, sondern sich das herauspicken, das für Sie am besten geeignet ist.

Literaturempfehlungen unserer Leser und von Autoren

Wenn Du auch ein Buch kennst, dass in dieser Aufstellung nicht fehlen darf, so teil es uns bitte mit!

 

der marathon-guide

von Claus Dahms, Wolfgang Hertling

Der Autor Claus Dahms über sein Buch der marathon-guide (21.04.2003)

Liebes Bittel-Team, vor einer Woche ist mein neues Buch der marathon-guide im Göttinger Verlag Die Werkstatt erschienen. Es beschreibt die 150 besten Marathon- und Ultramarathon-Strecken im deutschsprachigen Raum: Ein kompetenter Wegweiser durch das große Marathon-Angebot

Wer genaueres über die 42,195-km-Rennen wissen will, der musste sich bislang alle Hintergrund-Informationen mühsam zusammensuchen. Die Berichte in Zeitschriften waren oft gerade dann nicht auffindbar, wenn der Läufer sie brauchte, die Homepages der Veranstalter sind aus dem manchmal sehr subjektiven Blickwinkel der Macher gestaltet. Was dem ambitionierten Marathoni genauso wie dem Hobby-Läufer fehlte, war ein Wegweiser durch das vielfältige Angebot der Marathonläufe. Schließlich hat jeder Marathon seinen eigenen, unverwechselbaren Charakter.

Jetzt ist diese Lücke geschlossen. Anfang April erschien im Göttinger Verlag Die Werkstatt der marathon-guide. Das Buch stellt die 150 besten Marathon- und Ultrastrecken im deutschsprachigen Raum vor. Der Sportjournalist Claus Dahms und der Autor Wolfgang Hertling haben sich zusammengetan und eine Fülle von Informationen rund um das Marathonlaufen zusammengestellt. Beide haben selbst etliche Marathons unter die Laufschuhe genommen, sie wissen also, wo die Marathonschlappen drücken können.

Auf 240 Buchseiten beschreiben sie im lockerem Schreibstil alle wichtigen Marathons in Deutschland, Österreich, Schweiz, Luxemburg und Lichtenstein. Natürlich sind alle großen Cityläufe vertreten und die legendären Läufe wie der Rennsteiglauf, der Jungfrau-Marathon oder die 100 km von Biel. Aber eben nicht nur die, mit von der Partie sind auch die kleinen, wie der Lipperland-Volksmarathon, und auch eher kuriose Rennen wie der Elbtunnel-Marathon. Suchen Sie einen Marathon, der kein Startgeld kostet? der marathon-guide sagt ihnen, wo und wann Sie ohne einen Euro dabei sind und welcher Service Sie erwartet. So kann sich der Preis von 16,90 € schnell amortisieren.

Zunächst werden zu jedem der 150 Rennen die wichtigsten Hintergrund-Informationen gegeben, dann die Daten des Laufes kompakt und übersichtlich zusammengefasst. Symbole sorgen dafür, dass der Leser mit einem Blick weiß, ob der beschriebene Marathon durch die Stadt oder über das Land führt, ob er flach oder bergig ist.

Das Buch ist überaus gediegen hergestellt, viele, teilweise farbige Fotos untermauern das Geschriebene. Einen Marathon läuft man nicht jeden Tag. Deshalb sollte der Marathonläufer wissen, worauf er sich einlässt. der marathon-guide vermittelt ihm dieses Wissen – zuverlässig und kompetent. Wer vor dem Kaufen ein wenig im Buch schnuppern möchte, klickt zu www.marathon-guide.de . Hier sind einige Buchseiten zum Kennenlernen ins Netz gestellt.

Mit freundlichen Grüßen, Claus Dahms, Freier Fachjournalist für Ausdauersport
Hohnsteiner Str. 5, 01099 Dresden, 0351-8029413 Fax: 0351-5635068
E-Mail: dahms.claus@t-online.de 

Kreativ LAUFen©

1. nichtlimitierte (L)AUFlage

Format: 18 x 21, beiläufig 100 Seiten

Investition: € 21,--

ISBN 3-00-009094-0

 

Der Autor Johannes Gosch über sein Buch „Kreativ LAUFen“ (01.08.2002)

Mit „Kreativ LAUFen“ wollte ich ein etwas anderes LAUFbuch schreiben, das zur Auflockerung – nicht nur im LAUFsport – beitragen soll.
Für mich persönlich ist es auch so etwas wie eine LebensLAUFphilosophie.
In meiner Arbeit als Sportwissenschafter ist es sehr wichtig, der Weisheit des Körpers ebenso eine Chance zu geben. Kreativ LAUFen ist ein Ansatz dazu.

Das Buch

Kreativ LAUFen© ist eine zur Materie gewordene LAUFphilosophie, ein neuer LebensLAUF, geht neue Wege, ist Wegbereiter fürs LAUFen in andere Dimensionen und überschreitet manchmal sogar Grenzen. Es ist LAUFend entstanden, eine Momentaufnahme und soll zur Auflockerung im LAUFsport beitragen.'
Kreativ LAUFen© bedeutet anders LAUFen. !rhekmU ruz tuM Indem wir unseren LAUFstil ändern, ändert sich auch unsere Wahrnehmung und unser Bewusstsein. Es entsteht ein besonderer Dialog zwischen Körper, Geist und Umwelt.
Kreativ LAUFen© gibt der Weisheit des Körpers auch eine Chance.
Die Innenseite des Joggens spielt eine wesentliche Rolle. Der s p r u n g haft abwechslungsreiche Aufbau regt zum Mitdenken und MitLAUFen an, ohne fehl zu LAUFen und ein Mitläufer zu werden. Kreativ LAUFen© baut ebenso Nichtläufer auf. Kreativ läuft's selten schief!

Der Autor

Jo(gger)hannes Gosch, wurde 1963 in der Südweststeiermark zum LAUFen geboren. Und wie sollte es anders sein, ein bewegter LebensLAUF begann:
Krabbeln – Gehen – LAUFen – nach der Schule mit AnLAUF Ausbildung zum Radio- und Fernsehtechniker – dann Beamter, daneben, um in Bewegung zu bleiben, Studium der Sportwissenschaften – mehrere Vorläufe bei Frauen, bis ihm die große Liebe über den Weg geLAUFen ist – kreative Ideen und Konzepte im Gesundheits-bereich am LAUFenden Band – im Fachgebiet Sportpsychologie immer auf dem LAUFenden – oft "LAUFgeil" – lebt und läuft zur Zeit in Graz.
Sein Ausspruch: "Alles Leben ist Psychologie!" macht verständlich, warum ihm die Innenseite des Rennens so wichtig ist.
Er läuft und läuft und läuft... und es läuft.

Kontakt und Buchbestellung:
timeless health projectâ ...ein kreatives, integratives und innovatives Unternehmen,
St. Veiterstraße 43, A-8046 Graz, +43(0)650/2697768, 
johannes.gosch@netway.at
, www.timeless-health-project.at 

Johannes Gosch

Kurzrezension von Thomas vom Team Bittel

Auf 100 Seiten liefert uns Johannes viele interessante Gedanken, aber auch Außergewöhnliches und Informatives im Gesamtumfeld um das Laufen und Laufen lassen. Es regt nicht nur unsere Beine, sondern auch unser Hirn zum Nachdenken an. Dieses Buch ist m.E. einmal was ganz anderes und ragt positiv aus dem Einheitsbrei, der ja nicht gerade spärlich gesäten Bücher in und ums Laufen heraus.

Allen die es lesen wollen:  Viel Spaß beim Lesen!

Thomas vom Team Bittel

Bestseller von Herbert Steffny: "Perfektes Lauftraining" (30.04.2001)

Hallo, beim Stöbern im Internet bin ich über Eure Literaturbesprechung gestolpert.
Vielen Dank, dass ihr auch mein Buch "Fit für den Marathon" vorstellt und als Preis/Leistungsbonbon rausstellt. Es kam gerade in einer überarbeiteten 2.Auflage raus. Mehr zu mir auf meiner Homepage.

Vielleicht könntet ihr als Empfehlung auch meinen Bestseller "Perfektes Lauftraining" einbauen, ein grundlegendes Laufbuch. Immerhin schon 250.000 Auflage, und es läuft und läuft... Soweit ihr selbst lauft: Keep on running!

Herbert Steffny Run Fit Fun GmbH, Kapellenweg 29,  D 79822 Titisee

Steffnys Homepage: www.herbertsteffny.de 

News

Berichte der Mitglieder
(ohne Bilder)
Bild-Berichte

[2001] [2002] [2003] [2004] [2005] [2006] [2007] [2008] [2009] [2010] [2011] [2012] [
2013] [2014]
[
2015] [2016]
Wer ist mit dabei

 
Buchtipps

 
Coaching

Charity-Laufen+Helfen

TB-Lauftreff
  
 zurück zur Startseite "Team Bittel" / Impressum
  
Für die Richtigkeit der Angaben übernehmen wir keine Haftung.
Copyright © 2001 / 2014 team-bittel.de

Alle Rechte vorbehalten. Ausgewiesene Warenzeichen und Markennamen gehören ihren jeweiligen Eigentümern.
Wir übernehmen keine
Haftung für den Inhalt von Webseiten, die durch Verlinkung erreicht werden und nicht von uns selbst erstellt wurden. Wir sind als Inhaltsanbieter ausschließlich für eigene Inhalte, die zur Nutzung im Internet angeboten werden, verantwortlich.

Durch externe Links, d.h. die auf andere Webseiten verweisen, halten wir nur fremde Inhalte zur Nutzung bereit. Für diese fremden Inhalte sind wir nur dann verantwortlich, wenn wir von ihnen positive Kenntnis haben und es uns technisch möglich und zumutbar ist, deren Nutzung zu verhindern. Bei externen Links handelt es sich um dynamische Verweisungen. Wir haben bei der erstmaligen Verlinkung den fremden Inhalt daraufhin geprüft, ob durch ihn eine mögliche zivilrechtliche oder strafrechtliche Verantwortlichkeit ausgelöst wird. Wir sind nicht verpflichtet, diese Inhalte auf ständige Veränderungen zu überprüfen, die eine neue Verantwortlichkeit begründen könnten. Sollten wir nachträglich derartiges feststellen, wird der Link aufgehoben.

Haftungsausschluss / Disclaimer - Impressum



Datenschutzbelehrung: Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung anlässlich Ihres Besuchs auf unserer Webpräsenz ist uns ein wichtiges Anliegen. Ihre Daten werden im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften geschützt. Nachfolgend finden Sie Informationen, welche Daten während Ihres Besuchs auf unserer Seite erfasst und wie diese genutzt werden:

1. Erhebung und Verarbeitung von Daten: Jeder Zugriff auf unsere Seite und jeder Abruf einer dieser hinterlegten Datei werden protokolliert. Die Speicherung dient internen systembezogenen und statistischen Zwecken. Protokolliert werden: Name der abgerufenen Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Webbrowser und anfragende Domain. Zusätzlich werden IP-Adressen der anfragenden Rechner protokolliert. Weitergehende personenbezogene Daten werden nur erfasst, wenn Sie diese Angabe freiwillig, etwa im rahmen einer Anfrage oder Registrierung machen.

2. Nutzung und Weitergabe personenbezogener Daten: Soweit Sie uns personenbezogene Daten zur Verfügung gestellt haben, verwenden wir diese nur zur Beantwortung Ihrer Anfragen, zur Abwicklung mit Ihnen geschlossener Verträge und für die technische Administration. Ihre personenbezogenen Daten werden an Dritte nur weitergegeben oder sonst übermittelt, wenn dies zum Zwecke der Vertragsabwicklung erforderlich ist, dies zu Abrechnungszwecken nötig wird oder Sie zuvor eingewilligt haben. Sie haben das recht, eine erteilte Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft jederzeit zu widerrufen. Die Löschung der gespeicherten personenbezogenen Daten erfolgt, wenn Sie Ihre Einwilligung der Speicherung widerrufen, deren Kenntnis zur Erfüllung des mit der Speicherung verfolgten Zwecks nicht mehr erforderlich ist oder deren Speicherung aus sonstigen gründen unzulässig ist.

3. Auskunftsrecht: Auf schriftliche Anfrage informieren wir Sie gern über die zu Ihrer Person gespeicherten Angaben.

Sicherheitshinweis: Wir bemühen uns, Ihre personenbezogenen Daten durch entsprechende technische und organisatorische Möglichkeiten so zu speichern, dass diese für Dritte nicht zugänglich sind. Bei der Kommunikation per E-Mail kann die vollständige Datensicherheit von uns nicht gewährleistet werden, so dass wir Ihnen bei vertraulichen Informationen die Nutzung des Postweges empfehlen.