zurück zur Startseite "Team Bittel"ImpressumWeitere Freizeitthemen

Berichte der Mitglieder
(ohne Bilder)
Bild-Berichte

[2001] [2002] [2003] [2004] [2005] [2006] [2007] [2008] [2009] [2010] [2011] [2012] [
2013] [2014] [2015] [2016]
Wer ist mit dabei

 
Buchtipps

 
Coaching

Charity-Laufen+Helfen

TB-Lauftreff
Sportversicherung abschließen?   (Ausland Unfall,  Marathon-Start-Rücktritt/Reisegepäck, Reise-Rücktritt)     
Weitere Versicherungen: (Pferd/Hund, Privat-Haftpflicht, Haus-Haftpflicht,
Incoming)
Google
 
Web teambittel.de
Letzte Änderung: 12.10.2015

20. Nürnberger Stadtlauf
03.10.2015

Teil II
(21km)

 

 (Bericht+Fotos: Lionheart Bittel)


...und noch Zeit für ein Spaßfoto beim Zieleinlauf

Der Happy-End Läufer (ein Kompendium)

Nbg Stadtlauf 2001 Stadtlauf 2002 Stadtlauf 2003 Stadtlauf 2004 Stadtlauf 2005 Stadtlauf 2006 Stadtlauf 2007  ...klickt Euch durch die Geschichte
Stadtlauf 2008 Stadtlauf 2009 Stadtlauf 2010 Stadtlauf 2011 Stadtlauf 2012 Stadtlauf 2013 Stadtlauf 2014  


Halbmarathon-Läufer haben es eilig, rennen los als wären es nur 10km. Gelassen bleibe ich mit dem Besenradfahrer und ein paar Lauffreunden und -Coaches wieder ganz hinten. - Mal sehen, wen wir begleiten?


Und warum mache ich das?

Alle die mal neben mir ganz hinten gelaufen sind kennen meine Story:
Beim 1. Stadtlauf 1995 war ich unter den Top-5, aber das war so anstrengend. Ich habe unterwegs niemanden kennengelernt, kaum etwas von den schönen Ecken Nürnbergs gesehen oder das Publikum hautnah erlebt. Und danach war ich viele Tage lang groggy. - So habe ich beschlossen: Lieber Letzter und Laufspass. Und den begleiten, dem es nicht so gut geht. Übrigens: "Hinten spielt die Musik", hier gibt es Lebensgeschichten...


Beim 21km-Lauf: Nach kurzer Pause starten wir um 13:30 Uhr zum Halbmarathon. Wieder zig Freunde zu begrüßen, ein lustiges Start-Foto, und los traben wir... bleiben erstmal Letzte. Doch bald gesellen sich weitere Läufer zu uns. Ich laufe immer mit den jeweils letzten Läufern, die teils nicht mehr können, Krämpfe haben oder zu langsam werden.


Die Videos von unterwegs: (unbezahlbar!)

1) Start des Halbmarathon
2)
Samba-Band live & hot
3) Besenradfahrer überholen
4) Anfeuerung mit neuartigem Megaphon


Start Halbmarathon


Team-Bittel Laufcoaches versammelt

Das Läuferfeld lauert...

...und trabt los

Alles wird festgehalten  (s. Video)                              (Foto: Günther Kiefhaber)

Ich bin wieder mal das Allerletzte                         (Foto: Günther Kiefhaber)

Schnell noch was futtern, Fänfoto...

...und Los Coachos gehen los...

...mit viel Applaus

Unterwegs auf 21km


Wir haben Claudia "gefunden".
Sie hat vor wenigen Monaten gerade eine Krebstherapie beendet.
Sie hat ein neues Leben bekommen. Wer bekommt schon eine 2. Chance?
Ihre Eltern sind ganz toll (wir sehen sie später noch).
Und: Laufen hilft ihr, wieder "auf die Füße zu kommen".

Werner, guter Ironman und guter Zuschauer

Prinzregentenufer: Was für eine aufgeweckte Truppe

Eine nette Polizistin passt auf uns auf...

...jetzt aber los, weiter laufen

Überall Helfer, wenn wir über die Strasse müssen

km3: Die 1. Verpflegung
      
Der pausenlose Besenradfahrer Jürgen bekommt endlich Kuchen...                                                            ...und ich auch :-)                                        (Foto: Jürgen Fahrt)

Bei km4...

...geht es auf der Heinemannbrücke über den Wöhrder See

Naherholungsgebiet für müde Städter (und frische Läufer)
 

Spitzkehre, die Runde geht nun "heimwärts" zurück zum Start/Ziel

Kurzer Plausch mit einem netten Obdachlosen (unter der Brücke)

Claudia läuft sehr gleichmäßig

Das Neueste: Stand-Up-Paddeln in der...

...der Wasserwelt Wöhrder See

Der Führende holt uns ein (Streckenrekord)...

...aber Claudia bleibt cool

Hannes der 6malige Sieger (heute Fan am Fahrrad)

Herbstfarben auf der Wöhrder Wiese

Verpflegung...

...bei km 7

Ich weiß nicht, der blaue Drink...

...macht einen so lustig

Ein Läufer, der den Start verschlafen hat kommt von hinten

Unser Freund grüßt, der unter der Brücke lebt (seit Jahren)

Krakauer Turm (polnisches Kulturzentrum)
 

Km8: Wieder überholt uns ein Spitzenläufer...

...und noch einer am steilen "Heartbreak-Hill"

Das Nassauer Haus (mittelalterlicher Wohnturm 12. Jhd.), direkt neben...

...der Lorenz-Kirche, Mittelpunkt der Altstadt (wir queren die Fußgängerzone)

Tolle Fäns empfangen uns...

...und viel begeistertes Publikum in den Cafes

Fotostopp: Claudias + ihr treusorgender Papa

3 Sprinter sausen heran in der Breiten Gasse (Fußgängerzone)

Aufmunterung für müde Läufer, Beate Uhse-Shop

Empfang vor der Oper, unsere 1. Runde

Im Graben der Stadtmauer ist ein Volksfest (s. Samba-Video)...

Applaus mit Kuhglocke

Km10: Ende der 1. Runde, unser "kleiner" Zieleinlauf

Sie ist schon fertig und ist glücklich...

...dazu gratuliert der Sprecher ihr zu Platz 2

Auch fertig: Die beiden genießen Ihren schnellen Lauf
 

Unsere 2. Runde beginnt


Susanne als Coach mit Claudia

Treue Fäns stehen auch jetzt noch

Ab jetzt laufen wir direkt an der Pegnitz entlang
Jürgen der Besenradler und ich sind ein bestens eingespieltes Team.

Er hat die offizielle Aufgabe die Läufer "auf Kurs" zu halten, d.h. wenn einer
zu langsam wird (Cut-Off-Zeiten), dann wird er aus dem Rennen genommen (oder muss abkürzen).
Heute übrigens keiner!

Ich daneben motiviere, als Läufer für Läufer, Laufcoach, gebe Tipps. Und bleibe eben an der Seite.
So muss niemand alleine laufen.

Wir frozzeln, machen viel Spaß und unterhalten Publikum + Läufer.
"Und das werden wir auch noch die nächsten 20 Jahre machen", grinse ich,
denn unsere Nachfolger sind noch nicht geboren ;-)

(s. Video "Kann man den Besenradfahrer überholen?")

Claudia ist schon lange bei uns...

...doch jetzt kommt Stephan in den Genuss

Tschüss.. Laufcoach Susanne bleibt bei Claudia
 

Km14: Darauf leert Stephan erstmal 3 Becher...

...und Besenradler-Jürgen isst mir den Kuchen weg

Danke allen Helfern...

...wir sind die Letzten, jetzt dürft Ihr endlich heim

Auch eine schöne Sportart

Jürgen hat mittlerweile den Race-Director am Rad

Die Polizei ist noch dabei

Achtung Schlussläufer! (s. Video) So, endlich kann...

...die Party beginnen (an VP bei km18)

Unter der Brücke...

...ist mittlerweile auch etwas Party

Km19: Stephan hat sich wirklich tapfer durchgekämpft...

...dafür ein Applaus in Trachten an der Lorenzkirche

Jetzt zieht sich wirklich jeder Meter...

...aber Stephan bleibt dran, der letzte km ist endlich da!

Dieser Blick zur Seite motiviert...

...Stephan nicht so sehr wie seien Freundin, die hier wartet

Puh, sehr hart, die letzten Meter
Stephan konnte nicht so trainieren wie er wollte... der Job...
Dennoch hat er es mit kluger Einteilung (und viel Biss) geschafft.

Beim nächsten Mal wir es besser, gelobt er.

Unglaublich, endlich im Ziel

Alles gut gelaufen heute, Stephan hat es geschafft

Danke Danke, allen Helfern! - Was für ein langer Tag
 

Jürgen hatte heute den längsten Tag... (Foto: Ursula Pfeiffer, 10km-Letzte aus 2012)
 

...und bekommt endlich auch seine 1. Medaille (nach 20 Jahren),
obwohl er nicht gelaufen ist. Aber er hat sie mehr als verdient!


Die Geschichte des Tages
: ...schrieb definitiv Claudia, die nicht nur ihren Krebs besiegt hat, sondern auch dabei nichtmal Letzte wurde (sie weinte herzhaft im Ziel).


Euer
Happy-End-Läufer sagt wieder: "Hut ab" vor jedem, der heute dabei war!

Lionheart
 


Zurück zu Teil 1


Link zu Petras Laufbericht von heute

Link zu Kai's Laufbericht von heute


 

 

News

Berichte der Mitglieder
(ohne Bilder)
Bild-Berichte

[2001] [2002] [2003] [2004] [2005] [2006] [2007] [2008] [2009] [2010] [2011] [2012] [
2013] [2014]
[
2015] [2016]
Wer ist mit dabei

 
Buchtipps

 
Coaching

Charity-Laufen+Helfen

TB-Lauftreff
  
 zurück zur Startseite "Team Bittel" / Impressum
  
Für die Richtigkeit der Angaben übernehmen wir keine Haftung.
Copyright © 2001 / 2014 team-bittel.de

Alle Rechte vorbehalten. Ausgewiesene Warenzeichen und Markennamen gehören ihren jeweiligen Eigentümern.
Wir übernehmen keine
Haftung für den Inhalt von Webseiten, die durch Verlinkung erreicht werden und nicht von uns selbst erstellt wurden. Wir sind als Inhaltsanbieter ausschließlich für eigene Inhalte, die zur Nutzung im Internet angeboten werden, verantwortlich.

Durch externe Links, d.h. die auf andere Webseiten verweisen, halten wir nur fremde Inhalte zur Nutzung bereit. Für diese fremden Inhalte sind wir nur dann verantwortlich, wenn wir von ihnen positive Kenntnis haben und es uns technisch möglich und zumutbar ist, deren Nutzung zu verhindern. Bei externen Links handelt es sich um dynamische Verweisungen. Wir haben bei der erstmaligen Verlinkung den fremden Inhalt daraufhin geprüft, ob durch ihn eine mögliche zivilrechtliche oder strafrechtliche Verantwortlichkeit ausgelöst wird. Wir sind nicht verpflichtet, diese Inhalte auf ständige Veränderungen zu überprüfen, die eine neue Verantwortlichkeit begründen könnten. Sollten wir nachträglich derartiges feststellen, wird der Link aufgehoben.

Haftungsausschluss / Disclaimer - Impressum



Datenschutzbelehrung: Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung anlässlich Ihres Besuchs auf unserer Webpräsenz ist uns ein wichtiges Anliegen. Ihre Daten werden im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften geschützt. Nachfolgend finden Sie Informationen, welche Daten während Ihres Besuchs auf unserer Seite erfasst und wie diese genutzt werden:

1. Erhebung und Verarbeitung von Daten: Jeder Zugriff auf unsere Seite und jeder Abruf einer dieser hinterlegten Datei werden protokolliert. Die Speicherung dient internen systembezogenen und statistischen Zwecken. Protokolliert werden: Name der abgerufenen Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Webbrowser und anfragende Domain. Zusätzlich werden IP-Adressen der anfragenden Rechner protokolliert. Weitergehende personenbezogene Daten werden nur erfasst, wenn Sie diese Angabe freiwillig, etwa im rahmen einer Anfrage oder Registrierung machen.

2. Nutzung und Weitergabe personenbezogener Daten: Soweit Sie uns personenbezogene Daten zur Verfügung gestellt haben, verwenden wir diese nur zur Beantwortung Ihrer Anfragen, zur Abwicklung mit Ihnen geschlossener Verträge und für die technische Administration. Ihre personenbezogenen Daten werden an Dritte nur weitergegeben oder sonst übermittelt, wenn dies zum Zwecke der Vertragsabwicklung erforderlich ist, dies zu Abrechnungszwecken nötig wird oder Sie zuvor eingewilligt haben. Sie haben das recht, eine erteilte Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft jederzeit zu widerrufen. Die Löschung der gespeicherten personenbezogenen Daten erfolgt, wenn Sie Ihre Einwilligung der Speicherung widerrufen, deren Kenntnis zur Erfüllung des mit der Speicherung verfolgten Zwecks nicht mehr erforderlich ist oder deren Speicherung aus sonstigen gründen unzulässig ist.

3. Auskunftsrecht: Auf schriftliche Anfrage informieren wir Sie gern über die zu Ihrer Person gespeicherten Angaben.

Sicherheitshinweis: Wir bemühen uns, Ihre personenbezogenen Daten durch entsprechende technische und organisatorische Möglichkeiten so zu speichern, dass diese für Dritte nicht zugänglich sind. Bei der Kommunikation per E-Mail kann die vollständige Datensicherheit von uns nicht gewährleistet werden, so dass wir Ihnen bei vertraulichen Informationen die Nutzung des Postweges empfehlen.