zurück zur Startseite "Team Bittel"ImpressumWeitere Freizeitthemen
News

Berichte der Mitglieder
(ohne Bilder)
Bild-Berichte

[2001] [2002] [2003] [2004] [2005] [2006] [2007] [2008] [2009] [2010] [2011] [2012] [
2013] [2014] [2015]
Wer ist mit dabei

 
Buchtipps

 
Coaching

Charity-Laufen+Helfen

TB-Lauftreff
Sportversicherung abschließen?   (Ausland Unfall,  Start-Rücktritt/Reisegepäck)     
Weitere Versicherungen: (Pferd/Hund, Privat-Haftpflicht, Haus-Haftpflicht,
Incoming)
Google
 
Web teambittel.de
Letzte Änderung: 02.06.2015

Thomas der Ober-Spaßläufer...

9. Team-Bittel Winterlauf
23.11.2013



 

 (Bericht+Fotos: Lionheart Bittel)


...und seine weltbeste Läuferverpflegung

 

Ein lustiger Abenteuer-Trail

Mal sehen, was uns dieses Mal wieder spaßiges einfällt? Beim Genusslaufen freuen sich die Gedanken und sprudeln bunt hervor.
Seit guten 10 Jahren bietet Thomas seine Laufspaß-Touren in der Fränkischen Schweiz an. Da nicht viele Leute zugelassen sind, gibt es diesen Lauftag nun 2 mal. Die erste Version heute hat herrliches Novemberwetter.


Natürlich ist es ein Marathon, aber einer der ganz anderen Art. Nicht anstrengend, und in der Gruppe 9 Stunden permanenter Laufspass. Zum Abschluss des Laufjahres ist so ein "zeitloser" Lauf genau richtig.

Wieder sind etliche neue Gesichter dabei, teils über 400km angereist. Mehr als 30 verträgt die enge Strecke nicht. Unsere Laufspass-Erfindung ist im 9. Jahr und nicht zu bremsen. Trotz strengstem Teilnehmerlimit musste der Andrang doch aufgeteilt werden. Deswegen wird Thomas in genau 1 Woche den gleichen Lauftag schon einmal machen (mit kleinen Änderungen).

Punkt 8:30 h laufen wir los, diesmal in der Behringersmühle (30km nördlich von Nürnberg). Es bleibt trocken und über 5°C, also wird es niemanden frieren. Wetter passt, Stimmung passt...  - So, was hat sich unser Chef Thomas dieses mal einfallen lassen?

Wir traben munter los, in den wundersame Naturpark Fränkische Schweiz, ganz weit weg vom Alltag.

Folgt den Bildern
(alle Bilder im Großformat gratis hier zu haben)
 


8:29 h: Thomas macht das Startschuss-Foto...

...meine Spezialsocken sitzen...

...und die Spendenbox ist gut gefüllt. Nun nicht lange rumstehen...

...los geht's zu 9 Stunden Lauffreude

Sofort weg von Strassen und Autos, in den Wald...

...Highlight 1 zum "Pfaffenstein"

Alle klettern die letzten Stufen rauf...

...und drängeln sich auf 3qm zusammen

Nächstes Ziel ist...

...das Wiesent-Tal (wo auch der Fränkische Schweiz Marathon verläuft)

Unser Abenteuer hat schon begonnen...

...vorsichtig runter, und den märchenhaften Wald genießen

Das ist was für Edgars Fotosammlung

Unten angekommen...

...wartet Gaby mit der besten Läufer-Verpflegung der Welt

Natürlich bekommt Sven auch heuer seinen Schaumkuss

Neuling Bernadette ist von saftigen Birnenstückchen begeistert...

...und Neuling Elke genießt warmen Tee (eigene Tasse mitbringen) ...

...ist doch viel besser als zuhause am Sofa

Auch Hunde genießen es hier

Dieses Büffet ist nicht zu plündern, das Auto ist voller Nachschub (und leckerer Überraschungen!)

Hannes und Anne waren schon oft hier dabei
(aber zu erzählen gibts immer viel)

Thomas, der Chef des Tages: "So, weiter geht's"

Ein Stück an der einsamen Bahnstrecke entlang (Zug nur Sonntags)

Die letzten bunten Herbstfarben am Wegrand

So schön abenteuerlich sieht es hier ständig aus

Das Tal wird immer enger. Und schöner: Lets Laub-raschel (siehe Video)

Ach ist das schön hier!

Früher musste das Wasser auf den Berg getragen werden

Der kleine Wiesent-Bach rauscht an der Stempfer-Mühle vorbei

Eh, wo geht's weiter?

Da hinauf...

...spannend...

...und anspannend

Oben erreichen wir Pilgerort Gößweinstein...

...mit der Basilika

Barockes Inneres

Blick von hinten...

...im Kirchgarten...

...mit dem faszinierend gemachten Eisentor

Wir verlassen den ort und steigen hoch...

...immer wieder stehenbleiben für einen Panorama-Blick

Felsformationen überall und immer auf und ab

Die erste Höhle des Tages...

...und nahezu oben drauf ein Aussichtspunkt

Grandioser Blick auf Gößweinstein (siehe Video )

Auch ein netter Erholungsort

Nächster Stopp: Tee trinken, sich was erzählen...

...es ist gibt immer etwas zu lachen

So viel Auswahl, langsam essen...

...es ist genug da...

...für Klein...

...und Groß

Stöcke sind heute nicht nötig

Ein schöner Hohlweg

Ein Katzenpärchen im Heustadl

Miau

Die markanten Felsen von Tüchersfeld

Wir gehen da jetzt rauf, oder? Wo ist der Chef (siehe Video )

Nach dem Aufstieg der Abstieg zum nächsten Aufstieg

Viele schöne Felsen stehen hier

Ein Tunnel im Fels


Wieder ein Stück joggen

Ein sehr beeindruckender Fels

Für einen Ausblick nehmen wir uns immer eine Weile Zeit

Tüchersfeld von oben. Und jetzt schnell wieder runter...

...denn die nächste Verpflegungsstelle...

...mit Gaby + Evi wartet schon auf uns

Oh, hier gibt's echtfränkische Buchteln

Hannes 1. Schaumkuss-Versuch (ging daneben, siehe Video)...

...aber die Rache hat gesessen...

...und darauf ein schallendes Prost

Wir haben nach 4,5 Std etwa Halbmarathon geschafft.
Alle sind bis hier gut durchgekommen. Nur nicht Hannes

Genussvoll im Gänsetrott...

...durch die Höhle (Thomas rennt !   --> s. Video)

Super Trail, lets run (s. Video)

Hier entstand das Grimm-Märchen "Die 30 wilden Waldläufer"

Es kommt sogar ein bisschen Sonne raus

Ich klettere mal wieder auf einen Jägerstand

Und schon die nächste Futterstelle

Kerstin genießt

Sven hat die Backen voll

Thomas lädt zur Bierprobe (Franken hat die größte Brauereidichte)  

...ehrlich, das ist kein alkoholfreies Bier?

Heute gibt's so wenig Asphalt wie möglich
(zur Not geht's eben über die Tartanbahn)

Der Hund passt auf, dass keiner verloren geht
(ich muss halt wieder da rauf)                         (Foto: Thomas Schmidtkonz)

Das ist der Taufstein des Heiligen Frank
(Namensgeber aller Franken)

Und das ist der Magic Mushroom                            (Idee+Foto: Markus Luksch)
 

Hinab hinab, ihr wilden Trailläufer

Ein schöner Blick...

...und sein Fotograf Edgar

Wieder einen schönen Ausblick genossen...

...und weiter trällern wir (äh: trailern)

Hallo Edgar, komm weiter (der kann sich wieder gar nicht lösen)

Viele schöne alte Fachwerkhäuser

Auf Wieder-sehen

Lektion von Kräuterhexe Bernadette: Das ist 'ne Eibe

Hannes: "Zuerst das Wasser, danach die Nudeln in den Topf!"

Los, da rauf! (Oh Mann, immer müssen sie mich an mein Trauma erinnern...)

Aber schön ist es immer wieder, der Blick von oben auf die Welt

Eh, geht der Weg ins Bambusfeld? (siehe Labyrinth- Video )

Edgar und Bernadette machen sich vom Acker

Wie schön, schon wieder ein Jägerstand...

...und gleich noch einer (juhu, 27 werden es heute!)

Gruppenplausch mit Edgar am nächsten VP

Vor uns 50km Fränkische Schweiz

Hannes will jetzt sein Essen

Thomas: "Lach, Du hattest doch schon einen Schaumkuss"

Bernadette verspricht ihm leckere Kräuter-Büsche

Auf geht's, weiter, wieder runter vom Berg

Lasst immer Thomas voran, er ist der Einzige, der den Weg weiß

Yes I can - Wieder einen Jägerstand erlegt!

Seniorengerechter Jägerstand (mit Rollator-Rampe)

Ich hab's geschafft, ein nagelneuer ist das, wow

Wer kommt noch mit rauf?

Hannes: "Los jetzt, komm endlich weiter"

Was sind das für komische Leute da drüben am Waldrand? Ich glaub das sind Winter-Genussläufer

Wo ein Berg ist schickt uns Thomas hinauf

Winterblüten

Kurzer Stopp am Schlehenbusch (da verzieht es einem den Mund)...

...da lacht Jürgen (mit seinem Schweinehund am Rucksack)

...wir haben das Feld schnell wieder eingeholt

Oh, jetzt geht's wieder in eine Höhle...

...eine große Höhle (König-Ludwig-Höhle)...

...das mag Kerstin

Und wieder hinaus, wo...

...hinten links Gaby's Imbiss wartet

Sven + Sven

Wo sind wir hier? Im Ailsbachtal

Immer wieder gut zugreifen

Thomas liebt es (organisiert 2014 den Würzburg-Trail)

Wer hier zum 1. Mal mitläuft...

...hat bald nichts mehr zu lachen

Kleine Verschnaufpause...

...auch die braven Hunde bekommen wieder was

Ab jetzt kommen wir in die Dunkelheit, eine Stunde noch, dann ist auch dieser Winterlauf vorüber.


Burg Rabenstein, mit den besten Wünschen zum Jahresende

So, das war's für 2013, noch was Besseres kann nicht mehr kommen!
Also verabschiede ich mich "genussvoll"  bis 2014,


Euer Lionheart...     

PS: Zu den Kompressionstrümpfen (Fa. CEP): Also diese Dinger drücken anfangs etwas. Nach 3-4 Stunden tragen bemerke ich, dass sie ein größeres "Unterbein-Bewusstsein" schaffen. Ich achte mehr drauf, wie's den Waden geht. - Am Tag danach kann ich einen kleinen positiven Effekt feststellen. Im Flieger sind die gut für die Beine. - Ich werde 2014 mal den Kompressionsstrümpferegenerationsphasentest damit machen.

 
Nochmals die Videos:
1)
Laub-Rascheln (30sec)
2)
Kompressionsstrümpfe warum? (15sec)
3)
Blick über Gößweinstein (30sec)
4)
Felsen in Tüchersfeld (24sec)
5)
Hannes Schaumkuss
(15sec)
6)
Thomas rennt durch Höhle (9sec)
7)
Trail laufen (25sec)
8 )
Blick über Pottenstein
(37sec)
9)
Labyrinth im Bambuswald (58sec)

 

Infos zum Event: www.laufspass.com

 

Links:  derselbe Marathon 2012 und früher: Winterlauf 2011   Winterlauf 2010  Winterlauf 2009  Winterlauf 2008  Winterlauf 2007   
...und so fing alles an, vor 11 Jahren als "Master of the Day"

 

News

Berichte der Mitglieder
(ohne Bilder)
Bild-Berichte

[2001] [2002] [2003] [2004] [2005] [2006] [2007] [2008] [2009] [2010] [2011] [2012] [
2013] [2014]
[
2015]
Wer ist mit dabei

 
Buchtipps

 
Coaching

Charity-Laufen+Helfen

TB-Lauftreff
  
 zurück zur Startseite "Team Bittel" / Impressum
  
Für die Richtigkeit der Angaben übernehmen wir keine Haftung.
Copyright © 2001 / 2014 team-bittel.de

Alle Rechte vorbehalten. Ausgewiesene Warenzeichen und Markennamen gehören ihren jeweiligen Eigentümern.
Wir übernehmen keine
Haftung für den Inhalt von Webseiten, die durch Verlinkung erreicht werden und nicht von uns selbst erstellt wurden. Wir sind als Inhaltsanbieter ausschließlich für eigene Inhalte, die zur Nutzung im Internet angeboten werden, verantwortlich.

Durch externe Links, d.h. die auf andere Webseiten verweisen, halten wir nur fremde Inhalte zur Nutzung bereit. Für diese fremden Inhalte sind wir nur dann verantwortlich, wenn wir von ihnen positive Kenntnis haben und es uns technisch möglich und zumutbar ist, deren Nutzung zu verhindern. Bei externen Links handelt es sich um dynamische Verweisungen. Wir haben bei der erstmaligen Verlinkung den fremden Inhalt daraufhin geprüft, ob durch ihn eine mögliche zivilrechtliche oder strafrechtliche Verantwortlichkeit ausgelöst wird. Wir sind nicht verpflichtet, diese Inhalte auf ständige Veränderungen zu überprüfen, die eine neue Verantwortlichkeit begründen könnten. Sollten wir nachträglich derartiges feststellen, wird der Link aufgehoben.

Haftungsausschluss / Disclaimer - Impressum



Datenschutzbelehrung: Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung anlässlich Ihres Besuchs auf unserer Webpräsenz ist uns ein wichtiges Anliegen. Ihre Daten werden im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften geschützt. Nachfolgend finden Sie Informationen, welche Daten während Ihres Besuchs auf unserer Seite erfasst und wie diese genutzt werden:

1. Erhebung und Verarbeitung von Daten: Jeder Zugriff auf unsere Seite und jeder Abruf einer dieser hinterlegten Datei werden protokolliert. Die Speicherung dient internen systembezogenen und statistischen Zwecken. Protokolliert werden: Name der abgerufenen Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Webbrowser und anfragende Domain. Zusätzlich werden IP-Adressen der anfragenden Rechner protokolliert. Weitergehende personenbezogene Daten werden nur erfasst, wenn Sie diese Angabe freiwillig, etwa im rahmen einer Anfrage oder Registrierung machen.

2. Nutzung und Weitergabe personenbezogener Daten: Soweit Sie uns personenbezogene Daten zur Verfügung gestellt haben, verwenden wir diese nur zur Beantwortung Ihrer Anfragen, zur Abwicklung mit Ihnen geschlossener Verträge und für die technische Administration. Ihre personenbezogenen Daten werden an Dritte nur weitergegeben oder sonst übermittelt, wenn dies zum Zwecke der Vertragsabwicklung erforderlich ist, dies zu Abrechnungszwecken nötig wird oder Sie zuvor eingewilligt haben. Sie haben das recht, eine erteilte Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft jederzeit zu widerrufen. Die Löschung der gespeicherten personenbezogenen Daten erfolgt, wenn Sie Ihre Einwilligung der Speicherung widerrufen, deren Kenntnis zur Erfüllung des mit der Speicherung verfolgten Zwecks nicht mehr erforderlich ist oder deren Speicherung aus sonstigen gründen unzulässig ist.

3. Auskunftsrecht: Auf schriftliche Anfrage informieren wir Sie gern über die zu Ihrer Person gespeicherten Angaben.

Sicherheitshinweis: Wir bemühen uns, Ihre personenbezogenen Daten durch entsprechende technische und organisatorische Möglichkeiten so zu speichern, dass diese für Dritte nicht zugänglich sind. Bei der Kommunikation per E-Mail kann die vollständige Datensicherheit von uns nicht gewährleistet werden, so dass wir Ihnen bei vertraulichen Informationen die Nutzung des Postweges empfehlen.