zurück zur Startseite "Team Bittel"ImpressumWeitere Freizeitthemen

Berichte der Mitglieder
(ohne Bilder)
Bild-Berichte

[2001] [2002] [2003] [2004] [2005] [2006] [2007] [2008] [2009] [2010] [2011] [2012] [
2013] [2014] [2015] [2016]
Wer ist mit dabei

 
Buchtipps

 
Coaching

Charity-Laufen+Helfen

TB-Lauftreff
Sportversicherung abschließen?   (Ausland kurzAusland lang,  Unfall,  Marathon-Start-Rücktritt/Reisegepäck, Reise-Rücktritt)     
Weitere Versicherungen: (Pferd/Hund, Privat-Haftpflicht, Haus-Haftpflicht,
Incoming)
Google
 
Web teambittel.de
Letzte Änderung: 17.05.2016

Mit Wein unterwegs...

16. Trollinger Marathon
Heilbronn

08.05.2016

 

 (Bericht+Bilder: Harald Weigel
+ Manfred Schwab)


...das gehört zum Trollinger

Von Schild zu Schild

Bei unserem privaten Vatertagslauf durchs schöne Spalter Hügelland vor 3 Tagen beschlossen Manfred und ich spontan, wir laufen in Heilbronn mit. Mit einem derartigen Temperaturanstieg hatten wir da nicht gerechnet. Also machen wir heute mal langsamer.


 
Trollinger Marathon 2014 Trollinger 2008 Trollinger 2005  

Nützliche Infos: Im Frankenstadion gibt es die Startunterlagen und hier ist auch das Ziel. Erfreulich kurz sind die Wege zwischen den reichlichen Parkmöglichkeiten und dem Start/Ziel-Bereich. Start ist 08.45 Uhr (Halbmarathon 10:20 Uhr). 342 Höhenmeter sind über die Strecke verteilt und es gibt unterwegs so gut wie keinen Schatten. Dafür ab km 10 aber alle 2,5km eine Verpflegungsstelle und mit Wein. Wirklich.
 

 
Bei km10 gibt es den härtesten Anstieg                                           (Graphik: Veranstalter)

Immer den Schildern nach

Am Weg zum Start im Stadion finden wir eine ganze Zeltstadt auf einer großen Wiese: Hunderte Lidl-Mitarbeiter (Premium-Sponsor) aus ganz Europa machen hier ihre Firmen-Meisterschaft. Wir nur einen Spasslauf. Heute wird es kein leichter Lauf bei bis zu 28°C, also peilen wir mal 5 Stunden an. Am Start auf der Brücke geht die Temperatur noch, 15°C und wir laufen am Neckar entlang, im Promenaden-Schatten los. Danach aber geht's ab in die Sonne. Die Strecke führt im Ersten Drittel und um KM 30 herum durch einige Weinberge (auf Strasse) und es geht immer etwas rauf und natürlich wieder runter.

Wir laufen ganz hinten los. Manfred nimmt genüsslich seinen ersten Trollinger Wein zu sich, als wir oben am Berg bei km 9 sind. Das ist ein Muss, denn so heißt ja der Marathon.

Nach 10 km sind wir Letzte und bleiben es auch eine Weile. Bald laufen wir durch das bekannte Zementwerk Märker.
Und weiter ziehen wir an einzelnen Weinbergen vorbei, andere sind in der Ferne (an den Südhängen der Hügel) zu sehen. Die kleinen Orte, die wir durchlaufen sind voller schöner Fachwerkhäuser, Kirchen und sogar Burgen.


Das Lidl-Dorf am Weg zum Start wuselt bereits...

...das Franken-Stadion ist noch leer morgens um 7

Ab zum Start...

...auf der Brücke

Über 500 Marathonstarter wollen los

Ausflugsschiff kurz nach dem Start

Entspannte Stimmung am hinteren Ende? Oder letzte Konzentration vor dem Start? Das wird heute kein Spaziergang

Los geht's, zuerst am Neckar entlang...

...schön schattig

Tretbootverleih

Auch für Comrades-Läufer Uli (#450) ist's heiß heute

Haxen-Harald

"Ohne Schweiß kein Preis"...

...leider
ein leeres Versprechen. Schweiß vergießen wir genug, aber am Ende ohne Preis

Lockere Sprüche sind auf der ganzen Strecke zu lesen
Irgendwie haben es uns diese Sprüche angetan.
Deshalb knipsen wir nahezu alle für euch ab jetzt.

Neben vielen Musik-Kapellen tragen auch
ein Trompeter, ein Dudelsackspieler und ein Alphornbläser zu unserer musikalischen Umrahmung bei. Insgesamt an 10 Stellen.

Bei dieser Fülle an Musik wäre es durchaus angebracht, über die Erweiterung des Namens in Heilbronner "Trollinger-Musik-Marathon" nachzudenken!

Klavierspieler

Leierkastenmann

Ein beschwerlicher Anstieg kündigt sich an.  - Unsere ursprüngliche Absicht, einen lässigen Trainingslauf zu machen, geben wir hier auf, weil es einfach zu warm ist. Unsere geplanten 5 Stunden verschieben wir problemlos nach hinten

Gelbe Felder, blauer Himmel überall

Bloß nicht zu schnell, Geschwindigkeitsmessung

Saskia von der Lidl-Gruppe muss also vor uns sein

Km9: Jetzt geht es hinauf...

...auf den Weinberg

Insider wissen: Er ist jedes Jahr hier am "Gipfel" mit seinem Alphorn

Kurz vor km 10...

...der erste Trollinger an der Verpflegung

Die Bergankunft wird festgehalten.
Oh, wir sehen hier das Schlussfahrzeug hinter uns

Schon wieder Wein
 

Nach dem Berg rollt es gut abwärts...

...ja, wir genießen die Landschaft

Mittelalterlicher Turm...

...
in Talheim

So kann man es auch sehen

Harald, komm...

...wir haben schon...

...ein Drittel

Am schönen Dudelsackspieler laufen wir...

...im Schneckentempo vorbei

Lauffen mit seiner Wehrkirche...

...
und der Grafenburg aus dem 11. Jhd.

Das Schlussfahrzeug verfolgt uns noch immer

Wie wahr, wie wahr (darauf hat bereits der Sprecher am Start hingewiesen)

Viel fehlt heute nicht dazu

Spontan leistet der nette Freund und Helfer Beistand
 

Km18

Ja, langsam werden die Waden sehr warm

Km20: Auf jeden Fall an der VP wieder viel trinken

Halbzeit

Viele Weinorte machen den Trollinger-(Musik)-Marathon

Stimmt, wir laufen gemeinsam

Wieder in einen schönen Weinort

Zum Glück haben wir noch keine Blasen etc.

Bewundernswert sind alle Marathonläufer, besonders heute
Km25: "Trollinger hilft der Seele": Wie wahr.
Aber insgesamt ist die Musik stärker vertreten, als das Weinangebot.

VP-Stelle bei km 25: Immer gut bestückt...

...und wieder viel Musik für uns

Auf der Strasse, immer wieder Weinberge

Herzlichen Glückwunsch, es geht wieder heftig bergauf.
A
uf dem vor uns liegenden unendlich langen Berg stehen 2 Sankas

Puh, noch ganz schön weit
 

Ein super Anblick, die Burg Neipperg  aus dem 12. Jhd...

...Zeit für kurz stehen bleiben und genießen

Veronika, "glaub an Dich"

Die Beine werden müde, aber "Schmerzen vergehen"

VP km30: Flaschen gibt es genug, aber Becher kaum mehr

Klar laufen wir freiwillig (weil wir den tieferen Sinn dahinter sehen)

In Nordhausen...

...siehe da eine Hütte Gottes bei den Menschen

km34

VP km35

Blechblaskapelle...

...für uns tapfer kämpfende Helden

Plötzlich laufen wieder sehr viele Läufer um uns herum.
Es ist das hintere Ende des Halbmarathons.

Und weiter immer lächeln
 

Das "kleine" Ziel, am Weg zum...

...großen Ziel, wo Tausende auf uns warten

Nochmal musikalische Motivation auf den letzten Kilometern (Archivfoto)
 

Nicht vom Ziel träumen, sondern weiterlaufen

Ein Musikant, der bereitwillig das Nummerngirl gibt

Da ist es, das Frankenstadion von Heilbronn, noch 200m

Einen solch stilvollen mittelalterlichen Empfang im Ziel bietet nicht jeder Veranstalter

Im Ziel: Harald, Veronika und Manfred

Auch die letzten Wasserstellen sind noch gut mit Getränken ausgestattet, allerdings gibt es keine Becher mehr. So bekommen wir Vorbeigehenden (kaum einer kann mehr laufen) kurzerhand eine Flasche in die Hand gedrückt. Die letzten 10 km zurück nach Heilbronn sind hart und ziehen sich, entlang den Weinbergen mit lange Geraden. Hier können wir einige Läufer einsammeln, für die es zur Wanderung wurde.

Zieleinlauf ist im Frankenstadion, da geht die Post ab! Nicht viel nach uns kommt auch Veronika ins Ziel.
Für sie war es der 1. Marathon. Alle Achtung bei dieser Hitze!

So, jetzt ausreichend trinken nachholen:
Mineralwasser, Krombacher Alkoholfrei. Und dazu gibt es Bananen, Äpfel, Müsliriegel und Hopfs Sportlermüsli.
Und schnell eine kühlende Dusche.
- Komisch, danach brennt alles, Nacken, Arme und Waden. Preisfrage: Wieso das? - Antwort: Sonnenbrand!

Resümee

Der Trollinger-Marathon hat uns gut gefallen. Gut, dass es alle 2,5 km reichlich Getränke gab, die bei diesen ungewohnt hohen Temperaturen auch nötig waren, denn Schatten gab es kaum. Durch das schöne Wetter waren in jedem Ort viele Zuschauer, meist eine Musikkapelle und supergute Stimmung.
Außer Wein gab es unterwegs Teusser Still & Apfelschorle, Löwensteiner Iso Sport Grape, Bananen, Äpfel und salzige Kekse.

Landschaftlich wunderschön, die Organisation perfekt, auf jeden Fall zu empfehlen! Der einzige Nachteil ist, dass du 90% in der prallen Sonne läufst, die Strecke bietet keinen Schatten. Und an so einem warmen Tag brennt der Asphalt.

Jeder Starter bekam neben Funktionsshirt auch eine Flasche Trollinger. Wo gibt's denn sowas?

Ein großer Dank an all die freiwilligen Helfer, die direkt an der Straße oder im Hintergrund dazu beigetragen haben, dass der Trollinger-Musik-Marathon den Teilnehmern als gelungene Veranstaltung in Erinnerung bleibt.

Bis bald,



Euer Haxen-Harald (und Manfred mit Strohhut)


 

Infos: www.trollinger-marathon.de   

Finisher Marathon:   495 (+44 3er-Staffeln)
Finisher 21km:      3.114

 

 

News

Berichte der Mitglieder
(ohne Bilder)
Bild-Berichte

[2001] [2002] [2003] [2004] [2005] [2006] [2007] [2008] [2009] [2010] [2011] [2012] [
2013] [2014]
[
2015] [2016]
Wer ist mit dabei

 
Buchtipps

 
Coaching

Charity-Laufen+Helfen

TB-Lauftreff
  
 zurück zur Startseite "Team Bittel" / Impressum
  
Für die Richtigkeit der Angaben übernehmen wir keine Haftung.
Copyright © 2001 / 2014 team-bittel.de

Alle Rechte vorbehalten. Ausgewiesene Warenzeichen und Markennamen gehören ihren jeweiligen Eigentümern.
Wir übernehmen keine
Haftung für den Inhalt von Webseiten, die durch Verlinkung erreicht werden und nicht von uns selbst erstellt wurden. Wir sind als Inhaltsanbieter ausschließlich für eigene Inhalte, die zur Nutzung im Internet angeboten werden, verantwortlich.

Durch externe Links, d.h. die auf andere Webseiten verweisen, halten wir nur fremde Inhalte zur Nutzung bereit. Für diese fremden Inhalte sind wir nur dann verantwortlich, wenn wir von ihnen positive Kenntnis haben und es uns technisch möglich und zumutbar ist, deren Nutzung zu verhindern. Bei externen Links handelt es sich um dynamische Verweisungen. Wir haben bei der erstmaligen Verlinkung den fremden Inhalt daraufhin geprüft, ob durch ihn eine mögliche zivilrechtliche oder strafrechtliche Verantwortlichkeit ausgelöst wird. Wir sind nicht verpflichtet, diese Inhalte auf ständige Veränderungen zu überprüfen, die eine neue Verantwortlichkeit begründen könnten. Sollten wir nachträglich derartiges feststellen, wird der Link aufgehoben.

Haftungsausschluss / Disclaimer - Impressum



Datenschutzbelehrung: Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung anlässlich Ihres Besuchs auf unserer Webpräsenz ist uns ein wichtiges Anliegen. Ihre Daten werden im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften geschützt. Nachfolgend finden Sie Informationen, welche Daten während Ihres Besuchs auf unserer Seite erfasst und wie diese genutzt werden:

1. Erhebung und Verarbeitung von Daten: Jeder Zugriff auf unsere Seite und jeder Abruf einer dieser hinterlegten Datei werden protokolliert. Die Speicherung dient internen systembezogenen und statistischen Zwecken. Protokolliert werden: Name der abgerufenen Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Webbrowser und anfragende Domain. Zusätzlich werden IP-Adressen der anfragenden Rechner protokolliert. Weitergehende personenbezogene Daten werden nur erfasst, wenn Sie diese Angabe freiwillig, etwa im rahmen einer Anfrage oder Registrierung machen.

2. Nutzung und Weitergabe personenbezogener Daten: Soweit Sie uns personenbezogene Daten zur Verfügung gestellt haben, verwenden wir diese nur zur Beantwortung Ihrer Anfragen, zur Abwicklung mit Ihnen geschlossener Verträge und für die technische Administration. Ihre personenbezogenen Daten werden an Dritte nur weitergegeben oder sonst übermittelt, wenn dies zum Zwecke der Vertragsabwicklung erforderlich ist, dies zu Abrechnungszwecken nötig wird oder Sie zuvor eingewilligt haben. Sie haben das recht, eine erteilte Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft jederzeit zu widerrufen. Die Löschung der gespeicherten personenbezogenen Daten erfolgt, wenn Sie Ihre Einwilligung der Speicherung widerrufen, deren Kenntnis zur Erfüllung des mit der Speicherung verfolgten Zwecks nicht mehr erforderlich ist oder deren Speicherung aus sonstigen gründen unzulässig ist.

3. Auskunftsrecht: Auf schriftliche Anfrage informieren wir Sie gern über die zu Ihrer Person gespeicherten Angaben.

Sicherheitshinweis: Wir bemühen uns, Ihre personenbezogenen Daten durch entsprechende technische und organisatorische Möglichkeiten so zu speichern, dass diese für Dritte nicht zugänglich sind. Bei der Kommunikation per E-Mail kann die vollständige Datensicherheit von uns nicht gewährleistet werden, so dass wir Ihnen bei vertraulichen Informationen die Nutzung des Postweges empfehlen.