zurück zur Startseite "Team Bittel"ImpressumWeitere Freizeitthemen

Berichte der Mitglieder
(ohne Bilder)
Bild-Berichte

[2001] [2002] [2003] [2004] [2005] [2006] [2007] [2008] [2009] [2010] [2011] [2012] [
2013] [2014] [2015] [2016]
Wer ist mit dabei

 
Buchtipps

 
Coaching

Charity-Laufen+Helfen

TB-Lauftreff
Sportversicherung abschließen?   (Ausland Unfall,  Marathon-Start-Rücktritt/Reisegepäck, Reise-Rücktritt)     
Weitere Versicherungen: (Pferd/Hund, Privat-Haftpflicht, Haus-Haftpflicht,
Incoming)
Google
 
Web teambittel.de
Letzte Änderung: 09.12.2015

Zwei Fränkinnen auf Hauptstadt-Ausflug

42. Berlin-Marathon
27.09.2015



 

 (Bericht+Bilder: Susanne Mohr)



 

Mal bei einem Welt-Marathon laufen

Mit unserem Motto,, in aller Freundschaft“ hatten Lydia und ich uns schon vor 1 Jahr angemeldet. Doch so einfach ist es nicht, denn es gibt ein Losverfahren und man braucht schon Glück, einen Startplatz zu bekommen.


Schon bei der Anreise am Vortag stellen wir fest: Die Stadt läu
ft. Überall Läufer oder anreisende Laufgruppen und in jeder Straße wird sich bereits eingelaufen, um den Körper für das morgige Mega-Event in der 3,5 Mio-Metropole aufzuwärmen. Die Spannung steigt für alle Läufer, die Eliteläufer sie sind auf Welt-Bestzeit unterwegs. Aber für uns steht fest, wir werden den Lauf genießen, sind total entspannt und höchstens ge-spannt was uns erwartet.

Um 7 Uhr machen wir uns bereits auf den Weg, denn andere über 42.000 Läufer tun das auch. Berlins U-Bahnen sind gepfropft voll. - Gepäck abgeben, Startblock suchen usw. - Wir sind überrascht, wie ruhig es ist mit so vielen Menschen rundherum, unglaublich. Um Punkt 9 geht es offiziell los, wir starten im 3. Block, d.h. erst um 9:30 Uhr.
Wir starten in einer nicht endenden Menschenmenge, laufen aber auf keine Läufer auf, es gibt keine Warteschlangen unterwegs. Am Anfang ist hier unvorstellbar viel Gewusel und es gibt noch mehr Blöde, die Zickzacklaufen. Aber sonst sind die mehreren Startblöcke sehr gut organisiert.

Wir laufen locker los und so soll es bleiben. Für Lydia ist es dieses Jahr erst ihr 1. Marathon und… sie schaut sich Ihre "neue Heimat" Berlin erstmal aus der Marathonperspektive an: Sightseeing über 42 km. - Berlin ist eine sehr beeindruckende Stadt!

Unterwegs sind alle Läufer auf sich konzentriert und es wird still vor sich hin gelaufen. Die Abwechslung kommt von außen mit den tollen Bands und über 1 Mio. Zuschauer. Wahnsinn!
Es gibt immer mal Punkte wo richtig der Bär steppt! Und die Musik-Bands sind auch klasse.

Wir sehen in all der Menge Hubsi und Sonja am Zuschauerrand. Sie wussten nicht, dass wir laufen und wir nicht, dass sie Zuschauer sind. Unglaublich!

Es ist recht warm, aber es gibt überall genug zu trinken. Auch im hinteren Drittel der Läufer noch, wo wir traben. Danke, denn manche Helfer stehen seit 7 Uhr dort, verteilen Bananen & Gel, Iso & Apfelschorle und Eistee.


Die Videos:

1) Start
2) Startblocks treffen aufeinander
3) km2, ruhig bleiben
4) Stille während des Laufens

5) Blasmusik
6) Laufen in die VP-Stelle
7) Running Feuerwehrmann

8) Lydia läuft an Bänd vorbei
9) Samba 1
10) Samba 2

11) Lydia küsst Freund
12) Trommeln unter der Brücke
13) Obelix
14) Volksmusik
15) Samba

16) Läufer unterwegs
17) heul doch
18) im Ziel


Meine Bilder


Vor dem Start...


Los geht's am Brandenburger Tor, und hier ist auch wieder das Ziel

Matthew aus England, wen und was man nicht alles findet hier...

...sogar einen Minion...

...echte Japaner mit Reisstrohhut...

...und wild entschlossene Grazien die freudig tanzen

So langsam geht's los, unser Startblock bewegt sich (s. Video)
 

Unterwegs...


An der Siegessäule...

...stehen dänische Wikinger

Der 1. km war ja easy, jetzt ruhig bleiben (s. Video)

Hubsi mit der Ente

Berlin hat schon viele grandiose Bauten zu bieten...

...und besondere Leute!

Km4, also nur noch 38km

Hier wird getrommelt was das Fell hält

Die Becher liegen überall..

...an der ersten Getränkestelle mit vielen Ballons

6km erst, also bitte...

...immer schön langsam, es ist noch sehr weit

Lauf Lydia...

...und Mutti, lauf

Eine unvorstellbare Menge Läufer um uns herum (s. Video)

Regierungsviertel

Viel Stille unterwegs (s. Video)

Eine ganze Gruppe aus unserer fränkischen Heimat

Der berühmte Friedrichstadtpalast

Wer verleiht hier Flügel?

VP bei km10...

...viel Gedränge

Hallo, überholen ist gemein

Ja, trainiert habe ich genug

Applaus zu fetziger Musik

Immer wieder stehen Bands (s. Video)

Lydia füllt ihre Flasche auf

Triathlon ist schwerer, den Marathon heute laufe ich unvorbereitet

Zwei Laufbienchen

Brasilianerin

Percussion und Megatrommel

Berlin Mitte, die Läuferschlange reißt nicht ab

Immer für Dich am Start...

...ich will ein Kind von Dir?

Buntes Gesicht, und ebenso bunt ist...

...Michel, der bekannte "Spaßpräsident" auf vielen Marathons

Lydia läst sich einen Marsch blasen (s. Blasmusik-Video)

Viele Dänen laufen in Berlin (s. Video Laufen in die VP-Stelle)

Feuerwehrmann mit 5kg-Schlauch,
er hat das nicht trainiert, sagt er (siehe
Video)

Ein verkappter Bayer?
 

Ich nehme mir wieder einen Becher

Berlin hat viele schöne Kirchen

China-Dirndl...

...neben Winnetou

Samba-Rhythmen (siehe Video + Video)...

...in Schöneberg (siehe Video Trommeln unter der Brücke)

Km20: Ein Teppich von Bechern

Afrika-Trommeln

Ein mitreisender Zuschauer (hier zum 3. Mal)

Indien läuft mit

Lydia genießt die Hälfte...

...und busselt ihren Freund (siehe Video)

...ganz schön was los hier

Trinken und daneben sind die Toiletten (anstehen)

Noch eine schöne alte Kirche

Hey Sonja! (wir liefen am Altmühltrail zusammen)

Sonnenblümchen, lass die Sonne in Dein Herz

Obelix (siehe Video) läuft jedes Jahr mit

Eine alte Kirche im Backstein-Stil

Ihr seid topp

Jedem wird hier das Wasser gereicht

Gehen und trinken

Lydia muss entspannen (Mitläufer: "die hinter dir sehen auch scheiße aus"

Diese 2 treffe ich in Kürze wieder bei der Tour de Tirol

Besonderes Stimmungsnest (Videos: Volksmusik + Samba)

Die "Zahn-Susanne" kann's nicht lassen

Noch 13km bis zum Bier

Km29: Viele brauchen erst mal eine Massage (Krämpfe)

Wir werden von oben geknipst

Immer noch ein dichtes Läuferfeld, nach 30km

Nackter Oberkörper

Wilde Gitarristin

Km31...

...und immer noch ganz schön eng

Cheerleaders...

...und antreibende Trommeln

Wieder Becher vor den Toilettenhäuschen

Das bekannte Ka De We

Massagen für die ermüdenden Beine, wer möchte (oder braucht)

Wir motivieren einen schwächelnden Südafrikaner

Only a few more km (s. Video Läufer unterwegs)...

...natürlich klimakorrekt zu Fuß

Wir erreichen den Potsdamer Platz

Nicht mehr weit

Lydia muss mal ein Stück gehen, puh! (s. Video heul doch)

Überhaupt: Sehr viele Läufer gehen ab hier bereits (letzte 3km)

Der letzte km tobt...

...dazu Cheerleaders, das hilft und gibt letzten Schwung

Wir sind wieder am Brandenburger Tor
 

Der Zieleinlauf auf der Fan-Meile am Brandenburger Tor ist phänomenal


Das schönste Ziel der Welt (siehe das Video dazu)

Und eine echt schwarz-rot-goldene Medaille

Mei, das war ein Spektakel, und gar nicht einfach

So, und jetzt suchen wir ein ruhiges Plätzchen. - Leider ist der Weg zum Weißbier recht weit weg.

Zusammenfassung:

Die Stadt in Berlin hat schon was, vorbeizulaufen bei der Angela Merkel. Es war ein sonniger Tag und die Sehenswürdigkeiten in Berlin sind grandios. Für 40.000 Läufer ist der Lauf sehr zivilisiert und ruhig, unbeschreiblich. Eine nicht endende Menschenmenge vom Start bis ins Ziel. - Wir trafen unterwegs nette Läufer, plauderten sogar hie und da. Wir hatten einen super schönen Lauf zusammen, herrliches Wetter und das Berliner Publikum ist einfach toll! - Was will ein Läufer mehr? Wer einmal das Feeling eines Mega-Laufes miterleben möchte, dem kann ich Berlin wärmstens empfehlen.

Es
grüßt aus der Hauptstadt,

Eure Susanne

Infos: www.bmw-berlin-marathon.com

Finisher: 36.846 Läufer (davon 24% Frauen)

 

News

Berichte der Mitglieder
(ohne Bilder)
Bild-Berichte

[2001] [2002] [2003] [2004] [2005] [2006] [2007] [2008] [2009] [2010] [2011] [2012] [
2013] [2014]
[
2015] [2016]
Wer ist mit dabei

 
Buchtipps

 
Coaching

Charity-Laufen+Helfen

TB-Lauftreff
  
 zurück zur Startseite "Team Bittel" / Impressum
  
Für die Richtigkeit der Angaben übernehmen wir keine Haftung.
Copyright © 2001 / 2014 team-bittel.de

Alle Rechte vorbehalten. Ausgewiesene Warenzeichen und Markennamen gehören ihren jeweiligen Eigentümern.
Wir übernehmen keine
Haftung für den Inhalt von Webseiten, die durch Verlinkung erreicht werden und nicht von uns selbst erstellt wurden. Wir sind als Inhaltsanbieter ausschließlich für eigene Inhalte, die zur Nutzung im Internet angeboten werden, verantwortlich.

Durch externe Links, d.h. die auf andere Webseiten verweisen, halten wir nur fremde Inhalte zur Nutzung bereit. Für diese fremden Inhalte sind wir nur dann verantwortlich, wenn wir von ihnen positive Kenntnis haben und es uns technisch möglich und zumutbar ist, deren Nutzung zu verhindern. Bei externen Links handelt es sich um dynamische Verweisungen. Wir haben bei der erstmaligen Verlinkung den fremden Inhalt daraufhin geprüft, ob durch ihn eine mögliche zivilrechtliche oder strafrechtliche Verantwortlichkeit ausgelöst wird. Wir sind nicht verpflichtet, diese Inhalte auf ständige Veränderungen zu überprüfen, die eine neue Verantwortlichkeit begründen könnten. Sollten wir nachträglich derartiges feststellen, wird der Link aufgehoben.

Haftungsausschluss / Disclaimer - Impressum



Datenschutzbelehrung: Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung anlässlich Ihres Besuchs auf unserer Webpräsenz ist uns ein wichtiges Anliegen. Ihre Daten werden im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften geschützt. Nachfolgend finden Sie Informationen, welche Daten während Ihres Besuchs auf unserer Seite erfasst und wie diese genutzt werden:

1. Erhebung und Verarbeitung von Daten: Jeder Zugriff auf unsere Seite und jeder Abruf einer dieser hinterlegten Datei werden protokolliert. Die Speicherung dient internen systembezogenen und statistischen Zwecken. Protokolliert werden: Name der abgerufenen Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Webbrowser und anfragende Domain. Zusätzlich werden IP-Adressen der anfragenden Rechner protokolliert. Weitergehende personenbezogene Daten werden nur erfasst, wenn Sie diese Angabe freiwillig, etwa im rahmen einer Anfrage oder Registrierung machen.

2. Nutzung und Weitergabe personenbezogener Daten: Soweit Sie uns personenbezogene Daten zur Verfügung gestellt haben, verwenden wir diese nur zur Beantwortung Ihrer Anfragen, zur Abwicklung mit Ihnen geschlossener Verträge und für die technische Administration. Ihre personenbezogenen Daten werden an Dritte nur weitergegeben oder sonst übermittelt, wenn dies zum Zwecke der Vertragsabwicklung erforderlich ist, dies zu Abrechnungszwecken nötig wird oder Sie zuvor eingewilligt haben. Sie haben das recht, eine erteilte Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft jederzeit zu widerrufen. Die Löschung der gespeicherten personenbezogenen Daten erfolgt, wenn Sie Ihre Einwilligung der Speicherung widerrufen, deren Kenntnis zur Erfüllung des mit der Speicherung verfolgten Zwecks nicht mehr erforderlich ist oder deren Speicherung aus sonstigen gründen unzulässig ist.

3. Auskunftsrecht: Auf schriftliche Anfrage informieren wir Sie gern über die zu Ihrer Person gespeicherten Angaben.

Sicherheitshinweis: Wir bemühen uns, Ihre personenbezogenen Daten durch entsprechende technische und organisatorische Möglichkeiten so zu speichern, dass diese für Dritte nicht zugänglich sind. Bei der Kommunikation per E-Mail kann die vollständige Datensicherheit von uns nicht gewährleistet werden, so dass wir Ihnen bei vertraulichen Informationen die Nutzung des Postweges empfehlen.