zurück zur Startseite "Team Bittel"ImpressumWeitere Freizeitthemen
News

Berichte der Mitglieder
(ohne Bilder)
Bild-Berichte

[2001] [2002] [2003] [2004] [2005] [2006] [2007] [2008] [2009] [2010] [2011] [2012] [
2013] [2014] [2015]
Wer ist mit dabei

 
Buchtipps

 
Coaching

Charity-Laufen+Helfen

TB-Lauftreff
Sportversicherung abschließen? (Ausland, Unfall, Start-Rücktritt/Reisegepäck)
(
Incoming)
Google
 
Web teambittel.de
Letzte Änderung: 25.09.2013

Wir geben unser Bestes...

14. Fränkische Schweiz Marathon
01.09.2013



 

 (Bericht+Fotos: Erwin Lionheart Bittel)


...für Euch

Gemeinsam sind wir stärker

Ja, ich bin schon wieder Zugläufer beim FSM. Und wieder die schnelle Zeit 3:30. Das Wetter ist bestens, nicht zu warm + kein Regen. Wird es mir heute gelingen, eine Gruppe ins Ziel zu bringen. Und wie viele? Ich werde heute wieder alle Register ziehen.


Es ist wieder "Autofreier Sonntag" im kleinen schönen Wiesent-Tal in der Fränkischen Schweiz. Herrlich für Radfahrer und Ausflügler mit der Dampfbahn. Und für hunderte von Läufern und Skatern.

Unser Läufer-Tag beginnt in Forchheim: Alle Zugläufer treffen sich am Paradeplatz (=Start) 1 Stunde vor dem Start (09:00 Uhr). Auch wir wollen unseren Spaß, daher laufen wir als Zugläufer-Paare. Und unser Spaß beginnt durchaus schon vor dem Start. Das steckt an, mehr und Läufer fassen den Mut uns anzusprechen.

Ja, ich werde wieder der schnellste ZL sein, aber es gibt auch 5:00 Stunden. Forchheim ist seit Jahren vorbildlich im Bereich Pacemaker, wie ein richtig großer Stadtmarathons. Und wir ZL geben unser Bestes, laufen nicht nur stumm und stur nach Plan. Wir sind ansprechbar und sprechen unterwegs an. Das ist nicht selbstverständlich und kommt an.

Bilder am Start
(alle Bilder im Großformat gratis hier zu haben)
 

Erste Aufgabe: Ballon entwirren aus dem Knotenpulk

Jeder hat seien Rituale bei der Vorbereitung

Leon + Sven: Die Zugläufer fliegen schon

Leon + Jochen: 2 Vereinskollegen

Hannes + Harald F, die beiden 4:30er

Thomas + Alex, die beiden 4:45er

Antje + Bernadette machen die 5:00...

...Antjes 1. Zugläuferdienst

Orga-Hannes: Stimmt alles mit der Chip-Nummer?

Wiedersehen: vor 13 Jahren waren sie bei meiner 2:59-Gruppe

Zwei Hasen für die 2 (Zugläufer)-Hasen             (Foto: Thomas Schmidtkonz)

Wir sind gut drauf                                                                (Foto: Alex Morschhäuser)

Noch 10min zum Start: 9 der 11 Zugläufer

10 sec vor dem Start: Mein Ballon wird bewundert

Gleich geht es los...

Gespannte Gesichter, nervöse, nachdenkliche...
Bilder unterwegs
(alle Bilder im Großformat gratis hier zu haben)
 

9:00: Sprecher Michael schickt uns auf die Strecke

Km3: Wir sind unterwegs, dem Anfangsgetümmel entronnen

Km6: Wir verlassen Forchheim...

...meine 3:30er-Truppe ist groß (50 Läufer)

Km8: Wieder Applaus...

...und ein einsamer Akkordeonspieler am Ortsausgang

Km10: Alles läuft perfekt...
 

...ganz schön was los hinter mir

"Papa ist er Beste"

Km16: Das "Ziel" für die 16km-Läufer...

...wer muss wo raus?

Hier ist er Team-Wechselpunkt

Km17: Wir sind weiter auf Kurs und guter Laune

Fränkische Glücksbananen an einer Verpflegungsstelle

Hier kommt eine starke Truppe

Km20: Die Hälfte ist fast hinter uns                                                                                                              (Foto: Günther Kiefhaber)

"Becher nehmen + weitergehen, danach stehenbleiben"

Wieder eine Skater-Schlange saust auf uns zu

Mir wird ganz schwummrig vor Augen? Die Kamera beschlägt?
(Schaut Euch das Video an)

Vorbei an der Ruine Neideck. Ich lenke die Aufmerksamkeit auf die Schönheiten am Wegrand

Die Spaß-Skater sind heuer zum letzten Mal dabei...

...Abschied

Km23: In Muggendorf da scheppern immer die Töpfe

Km24: Genau 10km vor uns die ersten Marathonläufer

Die Wiesent (herrlich auch zum Kanuwandern, wie ich meinen Mitläufern zur Abkühlung verrate)

Das Tal wird enger und enger...

...km28...

...wir nähern uns...

...der Wende (=km29)

Die Wendeschleife bei Sachsenmühle (s. Video) mit Sprechern + Applaus, ein Highlight! Ab jetzt geht's "heim" (noch 13km)...

...und wir treffen uns wieder (hier 3:45-ZL Sven)
 

Einige der 3:30er beim Trinkstopp

Die 4:00er: Harald W + Karlheinz mit Ballon

Upps, da kommt schon 4:15er Leon...

...und hier die 4:30er (Hannes + Harald F)

Alex als 4:45er-ZL (immer die Kamera parat)

Und hier die 5:00er-Gruppe um Bernadette...

..und Antje (mit Ballon)....

...unsere beiden Zugläufer-Mädels                                   (Foto: Hubelix)

Km38: Die beiden brasilianischen Samba-Tänzerinnen (wow, das kommt an!)

Km40: Wir bereiten uns auf den Schlußanstieg km41 vor, puh!

Alles super-optimal: Endlich, das Ziel (s. Video)
Bilder im Ziel
(alle Bilder im Großformat gratis hier zu haben)
 

Zusammen sind wir stärker: 8 "3:29-Finisher" (einer fehlt auf dem Bild, ist vor Freude ausgeflippt)

Der Zugläufer robbt sich mit letzten Kräften zum Ziel-Bier?

Querläufer Jochen + Hutläufer Lionheart

Unvergesslich: Mein 1. Marathon

Auch für einen "alten Hasen" ist jeder Marathon am Ende toll

Laufreporter Anton Lautner (marathon4you)

Wieder ein Team fliegt ins Ziel

Julia war lange bei uns 3:30ern

Ab ins Ziel, das Bier wartet...

Mit letztem Schwung über die End-Zeitmatte...

...juhu wieder ein Team im Ziel

Sieht noch gut aus, oder?

Das hier sieht schon mehr nach "kämpfen" aus

Der blinde Anton und sein Guide laufen ein

Orie McQueen (er liebt es heiß, sagt er)

Glücklich strahlendes Team Birgit + Willi Scherm

Zieleinlauf der 4:00er: "Haxen-"Harald gefolgt von Karlheinz...

...und ihre beiden glücklichen Mit-Finisher

Jetzt stehen die Cheerleaders wieder bereit...

Auch die Ziel-Sprecher haben einen Marathon!

Organisator und regional bekannter Sprecher Michael Cipura

Der Ballon gehört den Mädchen des tollen 4:00-Papa

So, jetzt ist eines besonders gefragt: Bier!

Hier kommt der 4:15-Zugläufer (pünktlichst)...

...Leon mit seinem glücklichen Finisher

Jeder Zugläufer wird von mir mit seinem Bier empfangen: Prost!

Ein Finisher-Hund?

In der Region gut bekannter Ultraläufer: Stefan Stern
 

Die süßen Mädels der Skater-Spaß-Gruppe "Hoddn Doddn"...

..."alles Banane"

Hier kommen die 4.30er...

...um Harald Fischer...

...und Zugläufer + Lokalmatador Hannes Nützel
 

Was für ein schöner Tag!

Und noch schöner, wenn die Freundin wartet

4:45er Alex in seiner besten Form (mit Bier und Kamera, die irgendwie ein Eigenleben führt bei Alex)

Auch unsere beiden Schluß-Zugläuferinnen sind glücklich
 

Lokalmatador 2 und Laufspass'ler Thomas Schmidtkonz ist da...

...damit sind alle Zugläufer im Ziel. es gibt viel zu erzählen...

Die letzten Massagen gibt es bis 15:00 Uhr...

...zum Glück komme ich auch noch dran. Danke für Euren Dienst!

Nach dem Ebermannstädter Fest am Marktplatz mit Siegerehrung + gutem Essen (jeder Finisher bekommt einen fränkischen Kloß mit Soß) kann man mit der alten Eisenbahn einen Ausflug machen

Hier noch mal meine Videos: Samba Tänzerin,  km29 die Wende-StimmungZieleinlauf

Fazit: Ein Muss, ein Geheimtipp, ein perfekt organisierter Läufertag (ich kann es als live-Laufreporter für jeden km bestätigen!). Danke für die für uns gesperrte Bundesstrasse und die lustige Stimmung unterwegs in den kleinen Orten! Auch Zugläufer brauchen Unterhaltung und Spaß unterwegs. Und den hatten wir. Wir freuen uns über die vielen "Danke" im Ziel, und dass viele es alleine nicht geschafft hätten. - Im Namen aller Zugläufer danke ich Euch allen, die Ihr bei uns wart, wir freuen uns mit Euch!

Euer Lionheart



Infos:
www.fs-marathon.de   (Finisher: M= 230+98Teams, 16km=333)

Links:   

--> mehr 2013-Fotos von 5:00-Thomas (hier)  und 4:44-Alex  (hier)
 
FSM 2012 FSM 2011 FSM 2010    

 

News

Berichte der Mitglieder
(ohne Bilder)
Bild-Berichte

[2001] [2002] [2003] [2004] [2005] [2006] [2007] [2008] [2009] [2010] [2011] [2012] [
2013] [2014]
[
2015]
Wer ist mit dabei

 
Buchtipps

 
Coaching

Charity-Laufen+Helfen

TB-Lauftreff
  
 zurück zur Startseite "Team Bittel" / Impressum
  
Für die Richtigkeit der Angaben übernehmen wir keine Haftung.
Copyright © 2001 / 2014 team-bittel.de

Alle Rechte vorbehalten. Ausgewiesene Warenzeichen und Markennamen gehören ihren jeweiligen Eigentümern.
Wir übernehmen keine
Haftung für den Inhalt von Webseiten, die durch Verlinkung erreicht werden und nicht von uns selbst erstellt wurden. Wir sind als Inhaltsanbieter ausschließlich für eigene Inhalte, die zur Nutzung im Internet angeboten werden, verantwortlich.

Durch externe Links, d.h. die auf andere Webseiten verweisen, halten wir nur fremde Inhalte zur Nutzung bereit. Für diese fremden Inhalte sind wir nur dann verantwortlich, wenn wir von ihnen positive Kenntnis haben und es uns technisch möglich und zumutbar ist, deren Nutzung zu verhindern. Bei externen Links handelt es sich um dynamische Verweisungen. Wir haben bei der erstmaligen Verlinkung den fremden Inhalt daraufhin geprüft, ob durch ihn eine mögliche zivilrechtliche oder strafrechtliche Verantwortlichkeit ausgelöst wird. Wir sind nicht verpflichtet, diese Inhalte auf ständige Veränderungen zu überprüfen, die eine neue Verantwortlichkeit begründen könnten. Sollten wir nachträglich derartiges feststellen, wird der Link aufgehoben.

Haftungsausschluss / Disclaimer - Impressum



Datenschutzbelehrung: Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung anlässlich Ihres Besuchs auf unserer Webpräsenz ist uns ein wichtiges Anliegen. Ihre Daten werden im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften geschützt. Nachfolgend finden Sie Informationen, welche Daten während Ihres Besuchs auf unserer Seite erfasst und wie diese genutzt werden:

1. Erhebung und Verarbeitung von Daten: Jeder Zugriff auf unsere Seite und jeder Abruf einer dieser hinterlegten Datei werden protokolliert. Die Speicherung dient internen systembezogenen und statistischen Zwecken. Protokolliert werden: Name der abgerufenen Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Webbrowser und anfragende Domain. Zusätzlich werden IP-Adressen der anfragenden Rechner protokolliert. Weitergehende personenbezogene Daten werden nur erfasst, wenn Sie diese Angabe freiwillig, etwa im rahmen einer Anfrage oder Registrierung machen.

2. Nutzung und Weitergabe personenbezogener Daten: Soweit Sie uns personenbezogene Daten zur Verfügung gestellt haben, verwenden wir diese nur zur Beantwortung Ihrer Anfragen, zur Abwicklung mit Ihnen geschlossener Verträge und für die technische Administration. Ihre personenbezogenen Daten werden an Dritte nur weitergegeben oder sonst übermittelt, wenn dies zum Zwecke der Vertragsabwicklung erforderlich ist, dies zu Abrechnungszwecken nötig wird oder Sie zuvor eingewilligt haben. Sie haben das recht, eine erteilte Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft jederzeit zu widerrufen. Die Löschung der gespeicherten personenbezogenen Daten erfolgt, wenn Sie Ihre Einwilligung der Speicherung widerrufen, deren Kenntnis zur Erfüllung des mit der Speicherung verfolgten Zwecks nicht mehr erforderlich ist oder deren Speicherung aus sonstigen gründen unzulässig ist.

3. Auskunftsrecht: Auf schriftliche Anfrage informieren wir Sie gern über die zu Ihrer Person gespeicherten Angaben.

Sicherheitshinweis: Wir bemühen uns, Ihre personenbezogenen Daten durch entsprechende technische und organisatorische Möglichkeiten so zu speichern, dass diese für Dritte nicht zugänglich sind. Bei der Kommunikation per E-Mail kann die vollständige Datensicherheit von uns nicht gewährleistet werden, so dass wir Ihnen bei vertraulichen Informationen die Nutzung des Postweges empfehlen.