zurück zur Startseite "Team Bittel"ImpressumWeitere Freizeitthemen

Berichte der Mitglieder
(ohne Bilder)
Bild-Berichte

[2001] [2002] [2003] [2004] [2005] [2006] [2007] [2008] [2009] [2010] [2011] [2012] [
2013] [2014] [2015] [2016]
Wer ist mit dabei

 
Buchtipps

 
Coaching

Charity-Laufen+Helfen

TB-Lauftreff
Sportversicherung abschließen?   (Ausland kurzAusland lang,  Unfall,  Marathon-Start-Rücktritt/Reisegepäck, Reise-Rücktritt)     
Weitere Versicherungen: (Pferd/Hund, Privat-Haftpflicht, Haus-Haftpflicht,
Incoming)
Google
 
Web teambittel.de
Letzte Änderung: 28.09.2016

Bitte folgt mir unauffällig...

3. Maintal-Ultratrail
(Würzburg)

24.09.2016



 

 (Bericht+Bilder: Lionheart Bittel)


...durchs Maintal

Rumpelstilzchen incognito
 

Mit mir allein im Wald, stundenlang Natur genießen, nach innen hören und die 65km (+ 1.700 Höhenmeter) gut einteilen. Das wird der Maintal-Ultra-Trail für mich. Ich möchte heute alleine im Wald laufen.



Wald Wald Wald… im Trail von Lauffreund Thomas Gumpert steckt viel eigene Ultra- und Trailerfahrung. Beim Briefing morgens um halb 7 im feuchtkalten Dunkel spürt man, da steckt viel Herzblut drin!

Wir treffen uns im Dunkel, Start ist bei Tagesanbruch. Es ist nur 6°C, nebelig sehr frisch. Fast alle starten mit Jacke… und ziehen sie nach 10min aus. Im Ziel hat es dann 23°C, blauen Himmel und Sommersonne.
Schon nach 2min beginnt das 2.000-Höhenmeter-Aufundab. Läuferstaus gibt es hier keine. Aber einige Grüppchen, die ein, zwei Stunden zusammen bleiben. Und einige Pärchen bis ins Ziel.

Bei 100 Startern verteilt sich das Läuferfeld bald, nur ab und zu trifft man jemanden, ein paar Worte und verliert sich bald wieder. Denn:

Wie das Streckenprofil, so des Läufers Befinden: Mal auf mal ab!

Unglaublich, ich habe heute mein Markenzeichen und Erkennungssymbol vergessen, den Crocodile-Dundee-Hut. Das passiert nie! - Na, dann wird mich heute niemand erkennen, ich laufe „incognito“.

 
Die Videos:
Es gibt heute nur das 1 Video: Schön allein durch die Weinberge traben, auf und ab. Der Nebel ist am Verschwinden, erste Blicke auf den Main im Tal. Maintal. Und rundum Weinreben voller erntereifer Trauben. Die Gedanken werden weniger, sind auch am Verschwinden. Nur die Augen immer auf, denn ab und zu kommt eine Abzweigung, und wo geht’s lang?

Hie ist das einzige Video

An den kritischen Abzweigen steht immer jemand und leitet uns. Sehr gut! – Nur ein Mal verlaufe ich mich, irre 5min im und ums einsame Gehöft (nach 46km), auf der Suche nach Markierungen. Es gäbe da 5 Möglichkeiten… Erst als der nächste Läufer dazukommt teilen wir uns die Suche auf, und finden weiter. Zur Belohnung kommt der längste und steilste Aufstieg des Tages… Puh!


Die Bilder-Geschichte
(alle Bilder gratis in der Dropbox & hier zu haben)
 


3x Team-Bittel: Lars, Bernadette + Silke

Veranstalter Thomas Gumpert

Hab keinen Knall gehört... Los geht's unspektakulär um 7:00 Uhr

Nicht lange, dann kommen die ersten Höhenmeter

Bei Nebel im Wald


Anja und ich plaudern aweng

Die ersten Sonnenstrahlen

Noch 55km, hier wird rückwärts gezählt

Die ersten Weinreben

Nebel versperrt noch den Blick auf den Main

Km10: Getränkestelle Nr.1 heute
 

Begegnung mitten im Wald: Wo geht's weiter?

Da lang

Trailer's Delight

Zwei Brüder

Trail-Gebüsch-Weg

Noch ist das Feld dicht beieinander...

...nach 15km

Der Herbstnebel hängt in den Tälern

Ich schließe auf zu Bernadette (+Silke+Lars): Bißle plaudern

Die Wiesen sind feucht

Eine Gruppe um die beiden führenden Mädels...

...den dichten Nebel kann man sehen

Wir laufen einen Kreuzweg runter

Noch 45km

Wir laufen neben viel Wasser. Das muss der Main sein...

...ein Boot liegt auch da...

...ist aber ein See

Km21, die 2. Verpflegung: Wir werden nett und gut versorgt...

...mit Trinken, Obst & mehr

Au weh, Blase!

Steil und eng

Orchideenschutzgebiet

Nach 23km: Ab jetzt "nur noch" ein Marathon

Nur noch ein Marathon


Schön, wir laufen jetzt ein langes Stück in den Weinhängen

Kein Jägerstand!

Immer den blauen Bändern folgen

9 Uhr, der Nebel lichtet sich: Auf diesen Blick habe ich lange gewartet

Müller-Thurgau-Wein

Wir sind am Fränkischen Marienweg...

...und am Wein-Wander-Weg

Oh, die nächste Getränkestelle?

Nein! - Hier findet gerade die Weinlese statt...

...live und zum mithelfen (Selbstbedienung wäre aber erlaubt)

Ups, nach dem langen Anstieg zum Schluss noch eine Treppe

Noch 35km, jetzt ist fast die Hälfte vorbei, weiter sehr schönes friedliches Waldlaufen, im Wechsel mit...

...Weinbergwegen

Ab jetzt kommt wieder viel Wald und plötzlich...

...Verpflegungsposten 3 (km32): Freundlich & helfend und...

...gut bestückt

Kurz danach werden wir (weglos) quer durch den Wald gelotst

Ein kleines Stück Begegnungsstrecke (Schleife): "Hallooo!"

Nach 4 Stunden: Die Beine laufen gut. Ach ist's schön hier, allein durch den Wald!

Uneben ist es oft, aber etwas matschig wie hier selten

Also da muss ich rauf! Aber sofort werde ich wieder...

...herunter gewunken, auf den richtigen Weg

Die Sonne wärmt schon kräftig

Verbleiben 25km

Wieder ein schöner Jägerstand

Steil abwärts ins enge Tälchen, neben Weinreben

VP-Posten Nr. 4 (km41), ich nehme 3 Becher Iso und frage...

...geht's da wirklich querfeldein weiter?

So schön am Waldrand entlang (die Sonne macht ein "High-Noon"-Feeling)

Der Weg zum Horizont (da ist ein roter Punkt, ein Läufer!)

Noch 20...

Schwitz... Rainer macht gerade ne Gehpause

Kleines Weindorf...

...im schönen kleinen Weintal (zum Glück laufe ich im Schatten!)

Immer den blauen Bändern folgen
Jetzt kommt ein kleines Gehöft, 17km vor dem Ende,
da fehlt jegliche Markierung.
Ich finde nichts, irre umher.
Rainer und ich teilen uns dann die Suche auf.
Und ich finde wieder ein blaues Band...
Puh, gut!

Jetzt kommt ein laaaanger Aufstieg...

...zur 5. VP-Stelle km48 (mein Verlauf-Hinweis wird sofort weitergeleitet)

So schön über Feld, Wald und Wiese

Wiedermal bergauf

Der Countdown beginnt (ist auch gut so, die Beine werden schwer)

Augen auf, ist immer noch sehr schön hier zu laufen

Letzte Verpflegung für heute (km57): Wieder 3 Becher Iso...

...und zurück in den Wald

Das Ziel naht, aber leicht ist es nicht...

...beim Anstieg im hohen Gras

Am Waldrand
 

Auch schön hier (aber irgendwie will ich jetzt im Ziel sein)

Meine Gedanken kreisen heftig darum...

...was es wohl im Ziel Gutes gibt???

Im Ziel nach über 7 Stunden


Wow, geschafft! Was für ein Tag! - Chef Thomas empfängt mich persönlich

Incognito ins Ziel                                     
(Foto: Angela Bleichner)

Die Damen-Siegerinnen sind wirklich Bernadette+Silke!
Super... und ihr allererster Gesamtsieg!

Auch sie werden gebührend vom Chef persönlich empfangen

Kuchen ist jetzt gefragt (wird ständig aufgefüllt!)

Süße Trauben, Äpfel und...

...Melone!

Freunde begrüßen, plaudern und...

...entspannen

Nach viel Natur kommen wir vom Rundkurs zum Sportplatz in Veitshöchheim zurück. Wow, das war was, und zum Schluss ganz schön warm.

Zusammenfassend:

Verpflegung vom Feinsten: Immer Wasser-Iso-Apfelschorle+Cola, Bananen-Äpfel-Trauben, und meistens Riegel-Gel-Kekse, Erdnüsse und Gummibärchen & manchmal mehr. Ein Trinkrucksack ist vorgeschrieben und sehr sinnvoll, da es nur alle 10km VP-Stellen gibt.
Die Streckenwahl eine Delikatesse: ¾ Wald, richtig schönes Traillaufen, viele Single-Trails, und manchmal einfach querfeldein oder weglos durch den Wald. Sehr schön fürs Trailläufer-Herz, aber natürlich etwas schwer für die Füße. Asphalt gab’s selten, Radwege öfters, aber meistens Waldwege. Schlammig war es heute nirgends.

Zielparty ist mit gratis-Kapuziner-alkoholfrei, oder Melone. Dazu Kuchenstückchen. Schön zum Herumliegen im Gras. Wir begrüßen mit Orga-Chef Thomas + Freundin die nach und nach einlaufenden 65km-Läufer. Die Sieger werden dazwischen geehrt.

Wir liegen noch lange im Gras, irgendwie will keiner heim. Die Sonne scheint warm, und so schön familiär ist es hier am Sportplatzrand…

Mit freundlichen Füßen grüßt wieder,

Euer Lionheart

Infos: www.mtut.de

Finisher Marathon: 85
Finisher  28km:    107

 

News

Berichte der Mitglieder
(ohne Bilder)
Bild-Berichte

[2001] [2002] [2003] [2004] [2005] [2006] [2007] [2008] [2009] [2010] [2011] [2012] [
2013] [2014]
[
2015] [2016]
Wer ist mit dabei

 
Buchtipps

 
Coaching

Charity-Laufen+Helfen

TB-Lauftreff
  
 zurück zur Startseite "Team Bittel" / Impressum
  
Für die Richtigkeit der Angaben übernehmen wir keine Haftung.
Copyright © 2001 / 2014 team-bittel.de

Alle Rechte vorbehalten. Ausgewiesene Warenzeichen und Markennamen gehören ihren jeweiligen Eigentümern.
Wir übernehmen keine
Haftung für den Inhalt von Webseiten, die durch Verlinkung erreicht werden und nicht von uns selbst erstellt wurden. Wir sind als Inhaltsanbieter ausschließlich für eigene Inhalte, die zur Nutzung im Internet angeboten werden, verantwortlich.

Durch externe Links, d.h. die auf andere Webseiten verweisen, halten wir nur fremde Inhalte zur Nutzung bereit. Für diese fremden Inhalte sind wir nur dann verantwortlich, wenn wir von ihnen positive Kenntnis haben und es uns technisch möglich und zumutbar ist, deren Nutzung zu verhindern. Bei externen Links handelt es sich um dynamische Verweisungen. Wir haben bei der erstmaligen Verlinkung den fremden Inhalt daraufhin geprüft, ob durch ihn eine mögliche zivilrechtliche oder strafrechtliche Verantwortlichkeit ausgelöst wird. Wir sind nicht verpflichtet, diese Inhalte auf ständige Veränderungen zu überprüfen, die eine neue Verantwortlichkeit begründen könnten. Sollten wir nachträglich derartiges feststellen, wird der Link aufgehoben.

Haftungsausschluss / Disclaimer - Impressum



Datenschutzbelehrung: Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung anlässlich Ihres Besuchs auf unserer Webpräsenz ist uns ein wichtiges Anliegen. Ihre Daten werden im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften geschützt. Nachfolgend finden Sie Informationen, welche Daten während Ihres Besuchs auf unserer Seite erfasst und wie diese genutzt werden:

1. Erhebung und Verarbeitung von Daten: Jeder Zugriff auf unsere Seite und jeder Abruf einer dieser hinterlegten Datei werden protokolliert. Die Speicherung dient internen systembezogenen und statistischen Zwecken. Protokolliert werden: Name der abgerufenen Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Webbrowser und anfragende Domain. Zusätzlich werden IP-Adressen der anfragenden Rechner protokolliert. Weitergehende personenbezogene Daten werden nur erfasst, wenn Sie diese Angabe freiwillig, etwa im rahmen einer Anfrage oder Registrierung machen.

2. Nutzung und Weitergabe personenbezogener Daten: Soweit Sie uns personenbezogene Daten zur Verfügung gestellt haben, verwenden wir diese nur zur Beantwortung Ihrer Anfragen, zur Abwicklung mit Ihnen geschlossener Verträge und für die technische Administration. Ihre personenbezogenen Daten werden an Dritte nur weitergegeben oder sonst übermittelt, wenn dies zum Zwecke der Vertragsabwicklung erforderlich ist, dies zu Abrechnungszwecken nötig wird oder Sie zuvor eingewilligt haben. Sie haben das recht, eine erteilte Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft jederzeit zu widerrufen. Die Löschung der gespeicherten personenbezogenen Daten erfolgt, wenn Sie Ihre Einwilligung der Speicherung widerrufen, deren Kenntnis zur Erfüllung des mit der Speicherung verfolgten Zwecks nicht mehr erforderlich ist oder deren Speicherung aus sonstigen gründen unzulässig ist.

3. Auskunftsrecht: Auf schriftliche Anfrage informieren wir Sie gern über die zu Ihrer Person gespeicherten Angaben.

Sicherheitshinweis: Wir bemühen uns, Ihre personenbezogenen Daten durch entsprechende technische und organisatorische Möglichkeiten so zu speichern, dass diese für Dritte nicht zugänglich sind. Bei der Kommunikation per E-Mail kann die vollständige Datensicherheit von uns nicht gewährleistet werden, so dass wir Ihnen bei vertraulichen Informationen die Nutzung des Postweges empfehlen.