zurück zur Startseite "Team Bittel"ImpressumWeitere Freizeitthemen

Berichte der Mitglieder
(ohne Bilder)
Bild-Berichte

[2001] [2002] [2003] [2004] [2005] [2006] [2007] [2008] [2009] [2010] [2011] [2012] [
2013] [2014] [2015] [2016]
Wer ist mit dabei

 
Buchtipps

 
Coaching

Charity-Laufen+Helfen

TB-Lauftreff
Sportversicherung abschließen?   (Ausland kurzAusland lang,  Unfall,  Marathon-Start-Rücktritt/Reisegepäck, Reise-Rücktritt)     
Weitere Versicherungen: (Pferd/Hund, Privat-Haftpflicht, Haus-Haftpflicht,
Incoming)
Google
 
Web teambittel.de
Letzte Änderung: 16.05.2016

Mit Freunden unterwegs in München: Laufen...

Wings For Life
München


08.05.2016


 

 (Bericht+Bilder: Andreas Zikmund)


...bis uns der Besenwagen einholt

Laufen für die, die es nicht können

„Wings For Life“, unter diesem Motto treffen sich 130.000 Läufer weltweit an 35 Startplätzen, um zeitgleich einen Spendenlauf zu absolvieren bei dem 100% des Startgelds in die Rückenmarks-Forschung fließt. In München sind es 8.000.
Das besondere bei dem Lauf ist, dass es keine Ziellinie gibt, sondern diese Dich in Form eines Catching-Cars einholt.
Dieses fährt 30min nach dem letzten Läufer los und erhöht alle 30 min seine Geschwindigkeit.
Damit man 5km schafft darf man 50 min brauchen. Für den Marathon müsste man schon sportliche 3:09 Std hinlegen.

Ich
mache ich am Sonntag auf nach München, um mich mit ein paar Freunden zum Spendenlauf zu treffen. Mein angepeiltes Limit ist 10 km.

Nach dem reibungslosen Abholen der Start-Unterlagen und Abgeben meines Starterbeutels gehe ich auf Entdeckungstour übers Olympia-Gelände. Kleines Foto mit Florian Neuschwander, dem 2015-Deutschlandsieger. Heute sollte er zwar wieder siegen, aber leider keine neue Bestleistung hinlegen.

Bald darauf begeben wir uns in die Startblöcke, wo sich auch allerlei Laufprominenz und Hobbysportpromis befinden: Z.B. die Hahnertwins, Mocki oder Anna Achilles, die zusammen mit Michael Klotzbier die 15km in Angriff nimmt.

Los geht’s die ersten 500m im Stop and Go, wegen enger Streckenzäune und einer Unterführung. Danach läuft es flüssig. Schon bald erspähen wir den 5km-Tempoläufer, den wir aber zügig hinter uns lassen. Noch laufen Claudia, Lars und ich gleich auf. Noch, denn Claudia gibt von Anfang an den Ton an und zieht das Tempo jetzt an. Weil ich versuche die tolle Stimmung entlang der Strecke und im Läuferfeld im Bild einzufangen, gebe ich ihr nach 1,5 km das Zeichen, sie soll sich nicht um mich kümmern und Gas geben. Und weg ist sie.

Es zieht sich der lange Tross von Läufern, die den 10km Tempomacher umrahmen durch dass Randgebiet des Olympiaparks, bevor wir bei km 4 einen Bogen laufen und wieder zurück zum Olympiastadium. Den ersten Verpflegungsposten bei km 5 nehmen die Läufer so gerne an, dass ein Chaos entsteht.

Die nächsten 4 km folgen wir der Streckenführung durch den Olympia Park. Wir kommen bei km 9 an den zweiten Verpflegungspunkt und verlassen das Gelände des Olympia-Zentrums wieder. Das Läuferfeld hat sich mittlerweile deutlich auseinandergezogen. Nach einem Stück hoher Hecken und Bäume die wohltuenden Schatten spenden biegen wir wieder auf breitere Strassen ab. Da wird es einem sofort deutlich wärmer. Schon kurz darauf erscheint die erlösende 10km-Marke, meine Pflicht ist erfüllt.

Nun folgt die „Kür“. Leider nicht lange, denn weil man ab nun komplett der Sonne ausgesetzt ist, nimmt meine Leistung ab. Als ich von hinten ordentlich Tumult höre, drehe ich mich um und sehe das Catching-Car. Schade, das Ende ist nun langsam abzusehen. Einige schaffen es noch in die Ehrenbreitsteiner Strasse einzubiegen, doch mit Hupen überholt uns das erste Polizeimotorrad und die folgenden Fahrradfahrer fordern uns Läufer auf, uns auf der rechten Fahrbahnseite zu halten und das Catching-Car passieren zu lassen. Mein Ende des Laufs ist gekommen.

Ein paar hundert Meter weiter stehen dann schon die Shuttlebusse, mit denen wir Läufer in den Olympiapark zurück gefahren werden. Hier treffe ich auch Lars wieder, der 1km mehr als ich schaffte.


Shirtausgabe

Der Läuferbereich

Läufer und Begleiter entspannen vor dem Start

Claudia, Lars &ich sind startklar

Florian Neuschwander bedankt sich bei den Fans...

...und steht ihnen zur Verfügung beim Fan-Meeting

Die Schnelleren sind schon oben, die Gemütlicheren hier unten

km1: Das Läuferfeld ist noch dicht

Km2: Claudia und Lars sind voll motiviert

Km6 Läufer gemeinsam mit Rollstuhlfahrern

Mit dem Rollstuhl schneller als mancher Läufer

km7: Dusche
 

10km: Meine Pflicht-Marke ist erreicht...

...danach wird es heiß in der Sonne

Das Catching-Car hat uns erreicht

Nach kurzem Warten werden wir zurück gebracht

Im Ziel haben wir Claudia wieder gefunden

Endstation Olympiastadion, jetzt müssen wir nur noch da raus

Public Viewing im Startbereich, gleich geht's los
Heftig, der letzte Anstieg im Stadion
 

Im Olympiastadion stand da noch diese eine kleine Herausforderung an, die zig Stufen, die man zum Verpflegungsbereich erklimmen musste. Ein Scherzkeks, der sich das ausgedacht hat. Wir trafen Tanja und Andi wieder, die auch die 11km knacken konnten. Nur unsere Claudia war noch nicht zu sehen.

Nun greifen wir kräftig zu bei Bananen, Riegeln und kühlem alkoholfreiem Bier.

Nach dem Duschen hatten wir immer noch kein Lebenszeichen von Claudia, machten uns Sorgen. Ganz unbegründet wie sich herausstellte. Sie hatte es doch tatsächlich am weitesten von uns Vieren geschafft, fast bis km13! Leider musste sie recht lang auf ihren Bus warten.

So hatten wir uns doch alle wiedergefunden und ließen den Nachmittag ausklingen beim Public Viewing und dem Begrüßen der ankommenden Läufer, die unter tosendem Beifall aus den Shuttlebussen stiegen.

Es war sehr schön Euch Internet-Freunde persönlich kennen zu lernen, liebe Claudia, Tanja, Lars und Andi.


Servus,

Euer Andreas

 
Infos: Wings For Life

Es wurden weltweit € 6.600.000,00 gesammelt

 

News

Berichte der Mitglieder
(ohne Bilder)
Bild-Berichte

[2001] [2002] [2003] [2004] [2005] [2006] [2007] [2008] [2009] [2010] [2011] [2012] [
2013] [2014]
[
2015] [2016]
Wer ist mit dabei

 
Buchtipps

 
Coaching

Charity-Laufen+Helfen

TB-Lauftreff
  
 zurück zur Startseite "Team Bittel" / Impressum
  
Für die Richtigkeit der Angaben übernehmen wir keine Haftung.
Copyright © 2001 / 2014 team-bittel.de

Alle Rechte vorbehalten. Ausgewiesene Warenzeichen und Markennamen gehören ihren jeweiligen Eigentümern.
Wir übernehmen keine
Haftung für den Inhalt von Webseiten, die durch Verlinkung erreicht werden und nicht von uns selbst erstellt wurden. Wir sind als Inhaltsanbieter ausschließlich für eigene Inhalte, die zur Nutzung im Internet angeboten werden, verantwortlich.

Durch externe Links, d.h. die auf andere Webseiten verweisen, halten wir nur fremde Inhalte zur Nutzung bereit. Für diese fremden Inhalte sind wir nur dann verantwortlich, wenn wir von ihnen positive Kenntnis haben und es uns technisch möglich und zumutbar ist, deren Nutzung zu verhindern. Bei externen Links handelt es sich um dynamische Verweisungen. Wir haben bei der erstmaligen Verlinkung den fremden Inhalt daraufhin geprüft, ob durch ihn eine mögliche zivilrechtliche oder strafrechtliche Verantwortlichkeit ausgelöst wird. Wir sind nicht verpflichtet, diese Inhalte auf ständige Veränderungen zu überprüfen, die eine neue Verantwortlichkeit begründen könnten. Sollten wir nachträglich derartiges feststellen, wird der Link aufgehoben.

Haftungsausschluss / Disclaimer - Impressum



Datenschutzbelehrung: Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung anlässlich Ihres Besuchs auf unserer Webpräsenz ist uns ein wichtiges Anliegen. Ihre Daten werden im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften geschützt. Nachfolgend finden Sie Informationen, welche Daten während Ihres Besuchs auf unserer Seite erfasst und wie diese genutzt werden:

1. Erhebung und Verarbeitung von Daten: Jeder Zugriff auf unsere Seite und jeder Abruf einer dieser hinterlegten Datei werden protokolliert. Die Speicherung dient internen systembezogenen und statistischen Zwecken. Protokolliert werden: Name der abgerufenen Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Webbrowser und anfragende Domain. Zusätzlich werden IP-Adressen der anfragenden Rechner protokolliert. Weitergehende personenbezogene Daten werden nur erfasst, wenn Sie diese Angabe freiwillig, etwa im rahmen einer Anfrage oder Registrierung machen.

2. Nutzung und Weitergabe personenbezogener Daten: Soweit Sie uns personenbezogene Daten zur Verfügung gestellt haben, verwenden wir diese nur zur Beantwortung Ihrer Anfragen, zur Abwicklung mit Ihnen geschlossener Verträge und für die technische Administration. Ihre personenbezogenen Daten werden an Dritte nur weitergegeben oder sonst übermittelt, wenn dies zum Zwecke der Vertragsabwicklung erforderlich ist, dies zu Abrechnungszwecken nötig wird oder Sie zuvor eingewilligt haben. Sie haben das recht, eine erteilte Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft jederzeit zu widerrufen. Die Löschung der gespeicherten personenbezogenen Daten erfolgt, wenn Sie Ihre Einwilligung der Speicherung widerrufen, deren Kenntnis zur Erfüllung des mit der Speicherung verfolgten Zwecks nicht mehr erforderlich ist oder deren Speicherung aus sonstigen gründen unzulässig ist.

3. Auskunftsrecht: Auf schriftliche Anfrage informieren wir Sie gern über die zu Ihrer Person gespeicherten Angaben.

Sicherheitshinweis: Wir bemühen uns, Ihre personenbezogenen Daten durch entsprechende technische und organisatorische Möglichkeiten so zu speichern, dass diese für Dritte nicht zugänglich sind. Bei der Kommunikation per E-Mail kann die vollständige Datensicherheit von uns nicht gewährleistet werden, so dass wir Ihnen bei vertraulichen Informationen die Nutzung des Postweges empfehlen.