zurück zur Startseite "Team Bittel"ImpressumWeitere Freizeitthemen

Berichte der Mitglieder
(ohne Bilder)
Bild-Berichte

[2001] [2002] [2003] [2004] [2005] [2006] [2007] [2008] [2009] [2010] [2011] [2012] [
2013] [2014] [2015] [2016]
Wer ist mit dabei

 
Buchtipps

 
Coaching

Charity-Laufen+Helfen

TB-Lauftreff
Sportversicherung abschließen?   (Ausland Unfall,  Marathon-Start-Rücktritt/Reisegepäck, Reise-Rücktritt)     
Weitere Versicherungen: (Pferd/Hund, Privat-Haftpflicht, Haus-Haftpflicht,
Incoming)
Google
 
Web teambittel.de
Letzte Änderung: 24.06.2015

Lionheart + Querläufer wieder beim Spontanlaufen...

Fränkischer Karpfenweg II
(Radweg)

07.06.2015



 

 (Bericht: Jochen Brosig
Fotos: Lionheart Bittel)


...zum Beispiel an einem Sonntag im Juni

Der Weg nach Innen

Vor genau 1 Jahr machte ich die Erfahrung des Spontanlaufens. Erwin Bittel, in der Laufszene bekannt als „Lionheart“ oder „Der Mann mit Hut“, hatte den Querläufer zu einem Spontanlauf auf einem 54 km langen Teilstück des „Fränkischen Karpfenradweg“ eingeladen. Keine Startnummer, kein Startgeld, keine organisierten Verpflegungsstellen und keine ausgeschilderte Strecke. Nur die grobe Orientierung am Karpfenweg.


Für heute haben wir uns wieder verabredet. Meine Verletzungsmisere hatte einen früheren Termin unmöglich gemacht. Jetzt bin ich wieder bereit. Blauer Himmel und strahlender Sonnenschein sind für uns perfekte Bedingungen. Von Dietenhofen soll es nach Markt Erlbach gehen. Wieder gibt uns der Karpfenweg Start und Ziel vor. Alles andere bleibt ungefähr. Der Einstieg gestaltet sich schwierig. Das Karpfensymbol ist unauffindbar. Ratlos stehen wir auf dem Marktplatz. Hier werden noch die Stände für die Kirchweih aufgebaut. Ein umtriebiges Gewusel von Menschen. Mit der Frage nach dem Karpfenweg ernten wir nur Schulterzucken. Vier Arme zeigen in vier Richtungen. Doch die Bratwurstbraterin weiß Bescheid. Und sie hat gleich einen Tipp für uns: „Lauft doch lieber über Leonrod. Die Strecke ist viel schöner.“

Lionheart Bittel und dem Querläufer muss sie das nicht zweimal sagen. Ohne Startnummer sind wir so was von flexibel und vor allem völlig tiefenentspannt. Der Zeitdruck fehlt völlig. Die beste Läuferfrau aller Zeiten ist bei einem Filzkurs. Ich habe frei bekommen. Das heißt, alle Zeit der Welt. Und Erwin, der Meditationsprofi, nimmt es sowieso ganz locker. Kaum sind wir aus Dietenhofen raus, geht es bei Vogelgezwitscher und Grillengezirpe über eine bunte Wiese. Der Mann mit Hut klärt mich über die Meditation auf. Die Hauptbeschäftigung der Mönche und Novizen besteht darin, mehrmals in der Woche 90 Minuten lang gemeinsam still dazusitzen. Das macht den Kopf frei, geht aber ganz schön in die Beine.

Aha, denke ich mir. Bei mir wird auch der Kopf beim Laufen frei. Und in die Beine geht es sowieso. Wir lassen uns treiben, Erwin berichtet vom Weg zu sich selbst. Biegen einmal links ab, dann wieder rechts. Immer wieder kreuzen wir den Zentralradweg. Wohin er führt? Keine Ahnung. Aber irgendwie kommen wir nach Neuhof an der Zenn. Zenn, das klingt schon sehr meditativ. Erwin erklärt mir die Technik beim Stillsitzen. Man schiebt ein Kissen unter den Steiß und verknotet die Beine zu einem halben Lotus. Zuletzt ruckelt man, bis alle Wirbel und Knochen richtig sitzen. Die nächsten 90 Minuten wird regungslos in dieser Haltung schweigend verharrt. Die ganze Aufmerksamkeit gilt der Haltung, der Atmung und dem Auftauchen und Verschwinden der Gedanken. Wahrscheinlich mit der Hoffnung, dass jemand vorbei kommt und den Knoten wieder löst.

Und wozu ist das gut? Darauf hat Lionheart viele Antworten und zugleich keine. Der Weg ist das Ziel. Wie beim Laufen. Soso, das Laufen zum Selbstzweck. Nicht mehr das Ankommen ist wichtig und schon gar keine Zeit. Am Kreisverkehr lassen wir eine Münze entscheiden in welche Richtung es weiter geht. Laufen ohne Uhr. Man wird gelassener, weniger engstirnig und kann besser loslassen. Man empfindet mehr Gefühl. Stress wird abgebaut und Achtsamkeit entwickelt. Der Blutdruck normalisiert sich, und die Augen beginnen, wieder zu leuchten. Das gilt für die Meditation wie für das Laufen.

Ein Radlerquartett kreuzt unseren Weg. Die Vier bringen uns wieder auf die richtige Spur. Richtung Markt Erlbach müssen wir. Bergauf, bergab, durch ein Wäldchen, über Wiesen und Felder. Manchmal philosophierend, dann wieder schweigend den Augenblick genießend. Beliebig wählen wir die Abzweigungen und sehen in Hagenhofen vor uns ein Schild, dass uns Markt Erlbach ankündigt. Es war ein verschlungener Weg, aber heute der einzig richtige. Der Weg nach Innen.

Run happy and smile!

Euer Querläufer (Jochen Brosig)


Begleitet uns mit den Bildern


Start am Marktplatz in Dietenhofen neben dem...

...Rattenfänger von Dietenhofen (700 Jahre vor dem von Hameln)

Nur für uns

Wo verläuft hier der Karpfenweg?

St Bonifatius von außen eine Blechdose...

...aber innen wirklich sehenswert

Wir starten auf der Suche nach dem Karpfenweg

Fränkische Windmühle

Karpfenweg? Nee, Zenntal-Radweg. Aber OK, laufen wir mal da lang

Ein ganzes Feld Kornblumen

So grün hier, im Naturpark Frankenhöhe

Ja wo sind wir denn jetzt?

Alter Unimog

Wisst Ihr wo der Karpfenweg verläuft?

Wandbemalung

Holzwurm

Hier könnten man eine Weile rumhängen (tun wir dann auch)

Ich muss da jetzt rauf...

...auch wenn es kein richtiger Jägersitz ist

Nee, echt?

Stadttor Neuhof

Zeit für ein Foto der Läufer...

...und der Hüte

Das Rathaus mit dem...

...Rübezahl-Brunnen (siehe Video)...

...und dem Bürgermeisterauto (Franken sind sparsam)

Alles klar, aber wo ist der Karpfenweg?

Laufen wir mal da lang

Rastplatz

Querfeldein

Weizen? Eines zum Trinken wäre jetzt gut, es ist warm

Naturpark Frankenhöhe

Wenn die jetzt nur schon voll wären...

...dann würden wir schlemmen (aber so meditieren wir weiter)

Meditatives Strohballenrollen (siehe Video)

Na laufen wir mal da lang

Rast am Waldrand...

...mit schönem Ausblick

Frisches Quellwasser...

...yeah, das tut gut!

Und nach 3 Stunden sind wir am Ziel
Mit unserem hier stationierten Auto fahren wir nun wieder nach Dietenhofen zurück, wo das andere steht.
 

Zurück in Dietenhofen, und wow wie schön das war!

Link zum Bericht von unserem Karpfenweg 2014

Nochmals die 2 Videos:   Rübezahl-Brunnen in Neuhof/Zenn  + Strohballen rollen

 

Infos: Fränkischer Karpfenradweg (Karte + Infos)

---> Zeitungsbericht über den Spontanlaufen + Fragen an Lionheart: Erwin Bittel - der Mann mit Hut
 

 

News

Berichte der Mitglieder
(ohne Bilder)
Bild-Berichte

[2001] [2002] [2003] [2004] [2005] [2006] [2007] [2008] [2009] [2010] [2011] [2012] [
2013] [2014]
[
2015] [2016]
Wer ist mit dabei

 
Buchtipps

 
Coaching

Charity-Laufen+Helfen

TB-Lauftreff
  
 zurück zur Startseite "Team Bittel" / Impressum
  
Für die Richtigkeit der Angaben übernehmen wir keine Haftung.
Copyright © 2001 / 2014 team-bittel.de

Alle Rechte vorbehalten. Ausgewiesene Warenzeichen und Markennamen gehören ihren jeweiligen Eigentümern.
Wir übernehmen keine
Haftung für den Inhalt von Webseiten, die durch Verlinkung erreicht werden und nicht von uns selbst erstellt wurden. Wir sind als Inhaltsanbieter ausschließlich für eigene Inhalte, die zur Nutzung im Internet angeboten werden, verantwortlich.

Durch externe Links, d.h. die auf andere Webseiten verweisen, halten wir nur fremde Inhalte zur Nutzung bereit. Für diese fremden Inhalte sind wir nur dann verantwortlich, wenn wir von ihnen positive Kenntnis haben und es uns technisch möglich und zumutbar ist, deren Nutzung zu verhindern. Bei externen Links handelt es sich um dynamische Verweisungen. Wir haben bei der erstmaligen Verlinkung den fremden Inhalt daraufhin geprüft, ob durch ihn eine mögliche zivilrechtliche oder strafrechtliche Verantwortlichkeit ausgelöst wird. Wir sind nicht verpflichtet, diese Inhalte auf ständige Veränderungen zu überprüfen, die eine neue Verantwortlichkeit begründen könnten. Sollten wir nachträglich derartiges feststellen, wird der Link aufgehoben.

Haftungsausschluss / Disclaimer - Impressum



Datenschutzbelehrung: Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung anlässlich Ihres Besuchs auf unserer Webpräsenz ist uns ein wichtiges Anliegen. Ihre Daten werden im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften geschützt. Nachfolgend finden Sie Informationen, welche Daten während Ihres Besuchs auf unserer Seite erfasst und wie diese genutzt werden:

1. Erhebung und Verarbeitung von Daten: Jeder Zugriff auf unsere Seite und jeder Abruf einer dieser hinterlegten Datei werden protokolliert. Die Speicherung dient internen systembezogenen und statistischen Zwecken. Protokolliert werden: Name der abgerufenen Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Webbrowser und anfragende Domain. Zusätzlich werden IP-Adressen der anfragenden Rechner protokolliert. Weitergehende personenbezogene Daten werden nur erfasst, wenn Sie diese Angabe freiwillig, etwa im rahmen einer Anfrage oder Registrierung machen.

2. Nutzung und Weitergabe personenbezogener Daten: Soweit Sie uns personenbezogene Daten zur Verfügung gestellt haben, verwenden wir diese nur zur Beantwortung Ihrer Anfragen, zur Abwicklung mit Ihnen geschlossener Verträge und für die technische Administration. Ihre personenbezogenen Daten werden an Dritte nur weitergegeben oder sonst übermittelt, wenn dies zum Zwecke der Vertragsabwicklung erforderlich ist, dies zu Abrechnungszwecken nötig wird oder Sie zuvor eingewilligt haben. Sie haben das recht, eine erteilte Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft jederzeit zu widerrufen. Die Löschung der gespeicherten personenbezogenen Daten erfolgt, wenn Sie Ihre Einwilligung der Speicherung widerrufen, deren Kenntnis zur Erfüllung des mit der Speicherung verfolgten Zwecks nicht mehr erforderlich ist oder deren Speicherung aus sonstigen gründen unzulässig ist.

3. Auskunftsrecht: Auf schriftliche Anfrage informieren wir Sie gern über die zu Ihrer Person gespeicherten Angaben.

Sicherheitshinweis: Wir bemühen uns, Ihre personenbezogenen Daten durch entsprechende technische und organisatorische Möglichkeiten so zu speichern, dass diese für Dritte nicht zugänglich sind. Bei der Kommunikation per E-Mail kann die vollständige Datensicherheit von uns nicht gewährleistet werden, so dass wir Ihnen bei vertraulichen Informationen die Nutzung des Postweges empfehlen.