zurück zur Startseite "Team Bittel"ImpressumWeitere Freizeitthemen
News

Berichte der Mitglieder
(ohne Bilder)
Bild-Berichte

[2001] [2002] [2003] [2004] [2005] [2006] [2007] [2008] [2009] [2010] [2011] [2012] [
2013] [2014] [2015]
Wer ist mit dabei

 
Buchtipps

 
Coaching

Charity-Laufen+Helfen

TB-Lauftreff
Sportversicherung abschließen? (Ausland, Unfall, Start-Rücktritt/Reisegepäck)
(
Incoming)
Google
 
Web teambittel.de
Letzte Änderung: 01.09.2014

Über Stock und Stein....

46. Steinbockmarsch (Zillertal, Österreich)
16.08.2014



 

 (Bericht+Bilder: Susanne Mohr)


...geht der Steinbockmarsch


Gipfelstürmer im Schneegestöber

Vom saftigen Grün in die weiße Welt der Berge und wieder zurück. Hochgebirge und Naturpark.

Der Kult-Marsch entdeckt von einer Läuferin.


Leider kann man das
Wetter nicht pachten. So nehme ich es eben wie es ist: Regen und Schnee.

Der Hochgebirgsmarsch im Naturpark Zillertaler Alpen startet beim Naturparkhaus Ginzling auf exakt 999 m. Zwischen 5 und 8 Uhr kann jeder starten wann er möchte. Die Läufer starten ziemlich früh, um nicht auf die Marschierer aufzulaufen. Ich hole mir meine Marschkarte und starte kurz vor 7, ganz alleine. Eine neue Erfahrung.
 

30km: Einmal rauf  bis fast 3.000m (1.878 Höhenmeter) und wieder runter

Es wird meine Anfangszeit genommen und los geht's. Als Kontrolle gelten die Stempel, die ich im Verlauf sammeln werde und im Ziel dann der letzte Stempel mit Endzeit.

Ich marschiere zügig geht durch das Floitental hoch zur Steinbockhütte und Greizer Hütte. Auf der Mörchnerscharte (2.870 m, puh!) ist der höchste Punkt des Tages. Danach geht es stetig abwärts durch den Zemmgrund über die Berliner Hütte ins Tal, über wunderschöne Bergwiesen und Schotterwege. Ziel ist der Alpengasthof Breitlahner.

Empfohlen sind Alpinkenntnisse, feste Wanderschuhe, warme und Regenbekleidung. Ob man das alles braucht? Ich begnüge mich mit meinen Trailschuhen, Trinkrucksack, Regenjacke, Handschuhen und natürlich meiner Kamera.

Die Bergwacht und vielen freiwilligen Helfer können wir Läufer, Wanderer und Marschierer heute gut gebrauchen: Warmer Tee, sehr gute Verpflegung und der legendäre Leberkäse auf der Berliner Hütte. Irgendwann blitzt die Sonne zwischendurch vom Himmel, die Wärme kann ich sehr gut gebrauchen.


Bilder Teil 1
(alle Bilder im Großformat gratis hier zu haben)
 


Hier gibt es die Marschkarten...

...und der Feuerwehrchef ist schon hilfsbereit

Ich starte um 7 Uhr, mal ganz alleine...

...auf der Strasse ins wilde wolkenverhängte Floiten-Tal

Anfangs ist noch ein Stück Asphalt

Die ersten Wasserfälle lugen hinter den Wolken hervor

Das Münchener Pärchen hat sich was vorgenommen (s. Video)

Sieht aus wie Rauch

Willkommen an der Abzweigung Wanderung (5km/13km/25km) und Marsch (siehe Video mit Andrea)

Die 1. Kontrollstation und gleich etwas Naturkunde mit Anschau-Unterricht...

...schöne Steine, auf denen wir da laufen

Interessant, ich lese ein bisschen

Oh, eine Mure ging hier runter wo wir laufen

Die beiden lassen ihre Männer laufen (bei mir ist's umgekehrt)

So rote Blüten vermutet man gar nicht in den Bergen

Jetzt kommt die Einladung...

...zur Sulzenalm

Ein Steinmännchen am rauschenden Gebirgsbach

Wirklich be-rauschend

Die Namensgeberhütte unseres Lauftags

Verpflegungsposten: Was gibt es hier? Naturschutz+ riesige Manner-Schitten (siehe Video)

Weiter auf Schotterwegen (s. Video)
 

Begegnung: Nee, ich geh nicht rauf bei diesem Wetter! Das...

...überlasse ich den Jüngeren

Ob diese Hängebrücke hält? Bestimmt

Ich hole einen Marschierer aus Magdeburg ein

Die beiden haben gerade geheiratet, dies ist ihre Hochzeitsreise


Nächste Verpflegungsstelle, gut gefüllt mit viel Herzhaftem...

...ideal für den Bergmarschierer (s. Video mit Ingrid+Markus)

Da geht's jetzt hinauf

Viel Geröll liegt hier rum, und schon sind meine Schuhe nass

Nieselnebel, ich bin auf Wolke 7 (siehe Video)

Immer der Ideallinie nach-krabbeln

Perfekte Markierung

Mei, der steht wirklich seinen Mann

Das erste Schneefeld

Wieder hole ich jemanden ein
 

Nee, das glaubst Du nicht, eine Leiter !

Immer sehr gut gesichert (46 Jahre Erfahrung)

Es ist echt kalt hier

Anspruchsvoller Trail, und super schön überall rundum
 

Was für ein spektakuläres Bild, neh? (hier dazu das Video)

Blick ins Tal voller Wolken

Enger Trail, und immer weiter

Wieder so ein Anstieg "in den Himmel"

 

Wie die Ameisen laufen wir da herum

Am liebsten würde ich mich hier ne Stunde ausruhen. Leider ist es etwas zu kalt dafür

Wir Ameisen krabbeln weiter

Standhafte Wache ganz oben

Auch er ein richtiger Bergwanderer

Langsam kommen wir in die Schnee-Region

Oh, der erste blaue Himmel

Eine belgische Wandergruppe (s. Video)

Aus welchem Film ist diese Kulisse nochmal?

Immer noch etwas kalt

Steil hinauf wird belohnt...

...mit einem wunderbaren Rück-Blick

Rutschig...

..und dazu sehr steil

Stöcke helfen sehr
 

Wir erreichen die Schneegrenze...

...manche ziehen sich wetterfester an

Da rechts laufen wir hinter im Schneefeld ohne Sicht (siehe Video)

Wirklich: Da müssen wir uns hinaufziehen am Seil

30cm Schnee (danke an den Helfer fürs Spuren legen!)

An der Verpflegungsstelle angekommen: Der harte Kerl hat...

...hier echt übernachtet! (Danke für warmen Tee!) (s. Video)

Es beginnt zu schneien...

...auch auf meine Kameralinse

Warm eingepackt

Wieder mal Steinehüpfen über den Bachlauf

Langsam geht es wieder abwärts, es wird wieder grün

Ist doch ein schöner Weg, den sie hier gemacht haben

Hochalpin

Den größten Teil haben wir hinter uns...

...jetzt geht's hinab zur Berliner Hütte

Ist schon ein schöner Weg hier, oder?

Ich laufe so gedankenlos den Berg runter...

...ja wer kommt denn da?

Der Herr Mohr... (hat viele Läufer vor mir gesehen und fotografiert, siehe unten "Bilder Teil 2 Läuferbilder")

..ist von da unten (Berliner Hütte) mir entgegen gelaufen.

Wie schön!    Die Berliner Hütte aus 1879...

...hat 180 Betten und ist denkmalgeschützt

Nächste Labestelle

Warmer Tee tut gut. Und dazu gibt es den legendären...

...Leberkäse (siehe Video)...

...das gehört zum Steinbockmarsch dazu
 

Alte Mauern, wettergeprüft

Jetzt läuft es sich prima abwärts

Die Alpenrosenhütte (1.878m) ist umrahmt von mehreren 3.00ern, die man heute aber kaum sieht

Viele kehren hier kurz ein...

...am schönen kleinen grünen Stausee (wir gehen rüber)

Wanderer kommen mir entgegen

Immer wieder ein kleiner rauschender Wasserfall

Der schönste Jägerstand der Welt (wow!)

100% Alpen-Idylle

Ja wo gehen die Marschierer denn hin...

...ach so, auch futtern

Blick ins Tal hinab, ist doch super-schön hier

Die letzten 20min: Links rauscht es (siehe Video)...

...und rechts auch

An der Klausneralm sind wir immer noch auf 1.700m Höhe
 

Im Ziel: Am Breitlahner Hof

Das Radio sendet 2 Stunden live von hier

Das ist sowas wie meine "Finisher-Urkunde" :-)

Drinnen wird geplaudert und Musik gemacht (siehe Video)...

...und später macht Veranstalter Rudi die offizielle Feier + Ehrung

Das hier waren die Schnellsten...

...und jeder bekommt die schöne Medaille

Ich danke für etwas Hilfe beim Abseilen über die Mörchner-Scharte, ist es bei Schneefall doch kalt und rutschig und mehr Vorsicht als sonst gefordert. Es zeigte sich heute, je höher man aufsteigt ist wegen der Schneefelder doch eine gute Ausrüstung gefragt. Ich habe mit so manchem Marschierer geplaudert. Alle meinten, heute ist es ganz schön heftig. - Aber wir haben uns nicht unterkriegen lassen. Nur weiter, immer weiter.

Und am Ende sind alle wieder zufrieden in der warmen Stube.

Eure Susanne

 

Nochmals die Videos:

1) Das Münchener Pärchen
2) Andrea an der Wegtrennung
3) ein Tag alleine
4) Kein Stempel aber Manner
5) Labe mit Ingrid+Markus
6) bei Nebel+Regen zur Hütte hoch
7) steil am Abgrund
8) Belgier Gruppe
9) Schneefeld ohne Sicht
10) Essen+warmer Tee
11) Leberkäse
12) ich renne die letzten 20min
13) Singen und Rauchen in der warmen Hütte

 

Infos: Seite des Veranstalters  Teilnehmer: etwa 450 Marschierer+Wanderer (davon geschätzte 40 Läufer)



Hier zu Bilder Teil 2 (Läuferbilder)
 

 

News

Berichte der Mitglieder
(ohne Bilder)
Bild-Berichte

[2001] [2002] [2003] [2004] [2005] [2006] [2007] [2008] [2009] [2010] [2011] [2012] [
2013] [2014]
[
2015]
Wer ist mit dabei

 
Buchtipps

 
Coaching

Charity-Laufen+Helfen

TB-Lauftreff
  
 zurück zur Startseite "Team Bittel" / Impressum
  
Für die Richtigkeit der Angaben übernehmen wir keine Haftung.
Copyright © 2001 / 2014 team-bittel.de

Alle Rechte vorbehalten. Ausgewiesene Warenzeichen und Markennamen gehören ihren jeweiligen Eigentümern.
Wir übernehmen keine
Haftung für den Inhalt von Webseiten, die durch Verlinkung erreicht werden und nicht von uns selbst erstellt wurden. Wir sind als Inhaltsanbieter ausschließlich für eigene Inhalte, die zur Nutzung im Internet angeboten werden, verantwortlich.

Durch externe Links, d.h. die auf andere Webseiten verweisen, halten wir nur fremde Inhalte zur Nutzung bereit. Für diese fremden Inhalte sind wir nur dann verantwortlich, wenn wir von ihnen positive Kenntnis haben und es uns technisch möglich und zumutbar ist, deren Nutzung zu verhindern. Bei externen Links handelt es sich um dynamische Verweisungen. Wir haben bei der erstmaligen Verlinkung den fremden Inhalt daraufhin geprüft, ob durch ihn eine mögliche zivilrechtliche oder strafrechtliche Verantwortlichkeit ausgelöst wird. Wir sind nicht verpflichtet, diese Inhalte auf ständige Veränderungen zu überprüfen, die eine neue Verantwortlichkeit begründen könnten. Sollten wir nachträglich derartiges feststellen, wird der Link aufgehoben.

Haftungsausschluss / Disclaimer - Impressum



Datenschutzbelehrung: Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung anlässlich Ihres Besuchs auf unserer Webpräsenz ist uns ein wichtiges Anliegen. Ihre Daten werden im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften geschützt. Nachfolgend finden Sie Informationen, welche Daten während Ihres Besuchs auf unserer Seite erfasst und wie diese genutzt werden:

1. Erhebung und Verarbeitung von Daten: Jeder Zugriff auf unsere Seite und jeder Abruf einer dieser hinterlegten Datei werden protokolliert. Die Speicherung dient internen systembezogenen und statistischen Zwecken. Protokolliert werden: Name der abgerufenen Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Webbrowser und anfragende Domain. Zusätzlich werden IP-Adressen der anfragenden Rechner protokolliert. Weitergehende personenbezogene Daten werden nur erfasst, wenn Sie diese Angabe freiwillig, etwa im rahmen einer Anfrage oder Registrierung machen.

2. Nutzung und Weitergabe personenbezogener Daten: Soweit Sie uns personenbezogene Daten zur Verfügung gestellt haben, verwenden wir diese nur zur Beantwortung Ihrer Anfragen, zur Abwicklung mit Ihnen geschlossener Verträge und für die technische Administration. Ihre personenbezogenen Daten werden an Dritte nur weitergegeben oder sonst übermittelt, wenn dies zum Zwecke der Vertragsabwicklung erforderlich ist, dies zu Abrechnungszwecken nötig wird oder Sie zuvor eingewilligt haben. Sie haben das recht, eine erteilte Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft jederzeit zu widerrufen. Die Löschung der gespeicherten personenbezogenen Daten erfolgt, wenn Sie Ihre Einwilligung der Speicherung widerrufen, deren Kenntnis zur Erfüllung des mit der Speicherung verfolgten Zwecks nicht mehr erforderlich ist oder deren Speicherung aus sonstigen gründen unzulässig ist.

3. Auskunftsrecht: Auf schriftliche Anfrage informieren wir Sie gern über die zu Ihrer Person gespeicherten Angaben.

Sicherheitshinweis: Wir bemühen uns, Ihre personenbezogenen Daten durch entsprechende technische und organisatorische Möglichkeiten so zu speichern, dass diese für Dritte nicht zugänglich sind. Bei der Kommunikation per E-Mail kann die vollständige Datensicherheit von uns nicht gewährleistet werden, so dass wir Ihnen bei vertraulichen Informationen die Nutzung des Postweges empfehlen.