zurück zur Startseite "Team Bittel"ImpressumWeitere Freizeitthemen
News

Berichte der Mitglieder
(ohne Bilder)
Bild-Berichte

[2001] [2002] [2003] [2004] [2005] [2006] [2007] [2008] [2009] [2010] [2011] [2012] [
2013] [2014] [2015]
Wer ist mit dabei

 
Buchtipps

 
Coaching

Charity-Laufen+Helfen

TB-Lauftreff
Sportversicherung abschließen? (Ausland, Unfall, Start-Rücktritt/Reisegepäck)
(
Incoming)
Google
 
Web teambittel.de
Letzte Änderung: 03.07.2014

Über die Berge...

Eine Läuferin am Rad

Alpe-Adria Weg

Juni 2014


 

 (Bericht+Fotos: Susanne Mohr)


...bis ans Meer

Läufer laufen doch nur, oder?

Es muss nicht immer laufen sein: Jeden Sommer machen mein Mann und ich eine 1-wöchige Radtour, diesmal von der Mozartstadt Salzburg an die Adria. Gepäck á la „je weniger desto besser“ haben wir dabei und fahren nach dem Motto „da wo wir keine Lust mehr haben suchen wir uns ein Zimmer“. Auf dem Rad geben wir uns den schönen Tälern hin, und dem was wir erleben.


Der Alpe-Adria-Radweg führt uns von Salzburg zunächst an der Salzach entlang über grüne Almen im hochgelegenen Gasteinertal. In Böckstein müssen wir kurz mit dem Zug weiter (jede Stunde fährt einer) zur Tauernschleuse Mallnitz. Danach radeln wir quer durch Kärnten: Mölltal-Drautal-Spittal-Villach.

Nach dem Gailtal kommt die Grenze zu Italien. Im zerklüfteten Kanaltal fahren wir dann auf einer alten Bahntrasse, fühlt ich an wie „Bahn-Rad“. Es ist sehr heiß entlang der Flüsse Tagliamento und Comor. Ist schon gemein, so nah am super klaren Wasser zu radeln, aber wir trennen uns von dem kalten Frisch und rollen weiter Richtung Udine.

Wir kommen durch viele schöne idyllische Orte, radeln durch eindrucksvolle Naturlandschaft.

Nach 6 Tagen kommen wir so langsam unserem Ziel näher, im Meer zu baden und die Beine hängen zu lassen. Entlang der historischen Via Julia Augusta mit ihren Ausgrabungsstätten erreichen wir die Lagune um das Fischerstädtchen Grado, unser Ziel.

Jetzt wird gebadet, leider nicht wie erwartet erfrischend sondern hat Badewannen-Temperatur. Na ja, vielleicht ist das sogar gesünder, nach 500km radeln.

Nun zu den Bildern:
 


Nach einem Kulturabend in Salzburg...

...radeln wir los, der Salzach entlang

Man sieht, es ist heiß

Ups, eine Radpanne

Burg Hohenwerfen

Den ganzen Tag lang Alpenpanorama

St. Johann: Kurz entschlossen, hier bleiben wir übernacht...

...und genießen das Wellness-Angebot

Weiter am nächsten Tag in der heißen Sonne

Fliegen ist super bei diesem Wetter im Gasteinertal

Bad Gastein: 341m Wasserfall, Motiv vieler Maler und Dichter

Bergschlangen gibt es hier, aber ungefährlich

Irgendwo in diesem schönen Tal übernachten wir...

...und am nächsten Morgen geht es weiter in der Sonne

Wir müssen unsere Räder irgendwie über diese umgestürzten Bäume tragen...

...das ist 1 Stunde harte Arbeit. Danach brauchen wir erstmal eine Pause

Unendlich weites Tal und sehr heiß

Cooler Brunnen, passt zur Hitze

Prost ! (natürlich alkoholfrei)

Bunte Holzfrüchte am kinderfreundlichen Bauernhof

Immer wieder den Kopf kühlen

Am Drau-Radweg

Ja schau an...
 

...ein Marathon-Schild (Leider gibt es diesen Lauf nicht mehr: siehe Kirchenmarathon)

Wir sind über die Grenze...

...in Italien

Sieht einladend aus, hier trinken wir was Kühles
 

Was für ein herrliches Bergbild

Nach Valbruna: Kristallklares Bergwasser

Schönes Radeln durch die Tunnel (siehe Video )

Wasser-Kaskaden unter...

...und der Radweg über die alte Eisenbahnbrücke

Kirche in Tarvisio

Ein kühler Gebirgsfluss

Hier in Venzone finden wir wieder ein schönes Hotel...

...süß, neh?

Das Rathaus

Der ganze Ort Venzone ist lila geschmückt...

...lila Teppiche vor den Läden...

...sogar ein lila Fahrrad. Es ist die Lavendel-Region, hier der "Lavendel-Palast"

Alte Stadtmauer von Venzone
 

Ich könnte sofort reinspringen

Udine liegt 24km vor uns

Zeit für ein kühles gutes italienisches Eis

Udine

Sieht schon sehr venezianisch aus

Das Stadttor von Palmanova aus dem 14. Jhd.

Die Piazza Palmanova mit Palme

Kirche in Aquileia, die Ausgrabungsstadt

Angekommen am Ziel in Grado: Hafen in der Altstadt

Natürlich erstmal was Kühles am Strand

Endlich Meer, keine Berge mehr...

...Strandliegen...

...und am Strand liegen

Typisch italienischer Adriastrand

Endlich zu Fuß...

...und glücklich vom tagelangen Radwandern.

Auf der Rückreise mit dem Zug machen wir natürlich noch eine Rast in....

...Venedig...

...mit seinen 1.000 Brücken...

...und Gondeln

Und frisches Mittelmeergemüse und -Obst genießen
 


Fazit: Wir haben 1 Woche nur in der Natur gelebt, viele Eindrücke gesammelt und Emotionen gelebt. Wir haben sehr freundliche und zuvorkommende Leute getroffen, nicht den üblichen Tourismus erlebt sondern Regionen durchstreift, wo man sich über Besuch freut. Wir hatten kein Telefon oder Internet dabei, endlich mal „frei“ und in der schönsten Bergnatur der Welt leben.

Unser Tipp: Die Rückreise per Zug sollte unbedingt vorgebucht werden, sonst gibt es Probleme das Rad mit in den Zug zu nehmen.


Eure Susanne + Friedrich


 

 

News

Berichte der Mitglieder
(ohne Bilder)
Bild-Berichte

[2001] [2002] [2003] [2004] [2005] [2006] [2007] [2008] [2009] [2010] [2011] [2012] [
2013] [2014]
[
2015]
Wer ist mit dabei

 
Buchtipps

 
Coaching

Charity-Laufen+Helfen

TB-Lauftreff
  
 zurück zur Startseite "Team Bittel" / Impressum
  
Für die Richtigkeit der Angaben übernehmen wir keine Haftung.
Copyright © 2001 / 2014 team-bittel.de

Alle Rechte vorbehalten. Ausgewiesene Warenzeichen und Markennamen gehören ihren jeweiligen Eigentümern.
Wir übernehmen keine
Haftung für den Inhalt von Webseiten, die durch Verlinkung erreicht werden und nicht von uns selbst erstellt wurden. Wir sind als Inhaltsanbieter ausschließlich für eigene Inhalte, die zur Nutzung im Internet angeboten werden, verantwortlich.

Durch externe Links, d.h. die auf andere Webseiten verweisen, halten wir nur fremde Inhalte zur Nutzung bereit. Für diese fremden Inhalte sind wir nur dann verantwortlich, wenn wir von ihnen positive Kenntnis haben und es uns technisch möglich und zumutbar ist, deren Nutzung zu verhindern. Bei externen Links handelt es sich um dynamische Verweisungen. Wir haben bei der erstmaligen Verlinkung den fremden Inhalt daraufhin geprüft, ob durch ihn eine mögliche zivilrechtliche oder strafrechtliche Verantwortlichkeit ausgelöst wird. Wir sind nicht verpflichtet, diese Inhalte auf ständige Veränderungen zu überprüfen, die eine neue Verantwortlichkeit begründen könnten. Sollten wir nachträglich derartiges feststellen, wird der Link aufgehoben.

Haftungsausschluss / Disclaimer - Impressum



Datenschutzbelehrung: Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung anlässlich Ihres Besuchs auf unserer Webpräsenz ist uns ein wichtiges Anliegen. Ihre Daten werden im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften geschützt. Nachfolgend finden Sie Informationen, welche Daten während Ihres Besuchs auf unserer Seite erfasst und wie diese genutzt werden:

1. Erhebung und Verarbeitung von Daten: Jeder Zugriff auf unsere Seite und jeder Abruf einer dieser hinterlegten Datei werden protokolliert. Die Speicherung dient internen systembezogenen und statistischen Zwecken. Protokolliert werden: Name der abgerufenen Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Webbrowser und anfragende Domain. Zusätzlich werden IP-Adressen der anfragenden Rechner protokolliert. Weitergehende personenbezogene Daten werden nur erfasst, wenn Sie diese Angabe freiwillig, etwa im rahmen einer Anfrage oder Registrierung machen.

2. Nutzung und Weitergabe personenbezogener Daten: Soweit Sie uns personenbezogene Daten zur Verfügung gestellt haben, verwenden wir diese nur zur Beantwortung Ihrer Anfragen, zur Abwicklung mit Ihnen geschlossener Verträge und für die technische Administration. Ihre personenbezogenen Daten werden an Dritte nur weitergegeben oder sonst übermittelt, wenn dies zum Zwecke der Vertragsabwicklung erforderlich ist, dies zu Abrechnungszwecken nötig wird oder Sie zuvor eingewilligt haben. Sie haben das recht, eine erteilte Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft jederzeit zu widerrufen. Die Löschung der gespeicherten personenbezogenen Daten erfolgt, wenn Sie Ihre Einwilligung der Speicherung widerrufen, deren Kenntnis zur Erfüllung des mit der Speicherung verfolgten Zwecks nicht mehr erforderlich ist oder deren Speicherung aus sonstigen gründen unzulässig ist.

3. Auskunftsrecht: Auf schriftliche Anfrage informieren wir Sie gern über die zu Ihrer Person gespeicherten Angaben.

Sicherheitshinweis: Wir bemühen uns, Ihre personenbezogenen Daten durch entsprechende technische und organisatorische Möglichkeiten so zu speichern, dass diese für Dritte nicht zugänglich sind. Bei der Kommunikation per E-Mail kann die vollständige Datensicherheit von uns nicht gewährleistet werden, so dass wir Ihnen bei vertraulichen Informationen die Nutzung des Postweges empfehlen.