zurück zur Startseite "Team Bittel"ImpressumWeitere Freizeitthemen
News

Berichte der Mitglieder
(ohne Bilder)
Bild-Berichte

[2001] [2002] [2003] [2004] [2005] [2006] [2007] [2008] [2009] [2010] [2011] [2012] [
2013] [2014] [2015]
Wer ist mit dabei

 
Buchtipps

 
Coaching

Charity-Laufen+Helfen

TB-Lauftreff
Sportversicherung abschließen? (Ausland, Unfall, Start-Rücktritt/Reisegepäck)
(
Incoming)
Google
 
Web teambittel.de
Letzte Änderung: 11.05.2014
.

Sponsor, Apotheke und das 125 Läufer-Team

14. Citylauf Ansbach
(21km)

04.05.2014



 

 (Bericht+Fotos: Erwin Lionheart Bittel)



 

 

Die Königin und Ihre Familie
 

Die Ansbacher Markgrafen-Apotheke hat 125 Läufer gefunden, fast das Doppelte wie 2013 hier.
Natürlich werden die Newcomer nicht alleine gelassen, in der Vorbereitung auf ihren 1. Lauf.
Der Laufcoach mit Hut unterstützt wieder mit Rat und Tat in den Wochen vor dem Lauf, und begleitet während des Events.

 


Schon im März ging die 10-wöchige Vorbereitung los: 1x pro Woche, jeden Dienstag trifft man sich am Ansbacher Erlebnisbad Aquella und läuft. Einige zuerst noch mit Gehpausen, doch mit der Zeit "läuft" es richtig gut.

In den Vorbereitungswochen bin ich ein paarmal in Ansbach dabei. Wir laufen 45min in verschiedenen Tempo-Gruppen, ich mache Laufstil-Analysen und gebe Tipps. Lockerungsübungen während des Laufens gehören dazu, so wie auch meine Anleitung zum richtigen Stretching hinterher.

Es macht mir richtig Spaß, die künftigen 10km-Läufer zu coachen. Einige versuchen sich schon an der 21km-Distanz.
Die "ganz normalen" Fragen zu Bekleidung, Schuhen und Training-Taktik klingen manchmal richtig lustig. Ja, es ist wichtig vorher zu fragen. Und dumme Fragen gibt es nicht :-)

Auch dieses Jahr wieder soll Lionheart mit Hut im Wettkampf dabei sein. - OK, ich begleite und motiviere wieder etliche Läufer, ausgemacht!
 


Aufregung vor dem Start ist normal
(alle Bilder im Großformat gratis hier zu haben)
 


13:30 Uhr vor der Apotheke zum Gruppenfoto: Alle sind gespannt und noch nicht sehr aufgeregt.
Ich gebe noch Tipps zur Laufkleidung (nicht einfach bei 13°C und etwas Wind): Nicht zu dick anziehen!

Apotheken-Chef Roland dankt für 10 Wochen Eifer...

...die LAuf-Koordinatorin Astrid hat beste Arbeit geleistet

Parken im Brücken Center, wo ich Team-Bittel Jürgen treffe...

...und Marion, die nach längerer Pause wieder durchstartet

Über die Brücke geht's vom Brücken Center zum Start...

...am Martin-Luther-Platz

Petra (links) bevorzugt normalerweise längere Strecken...

...Verena + Michel sind ganz glücklich mit 10km

Einige der Apothekenläufer sind da, aber wo sind die anderen?
Es ist schwer in Trubel der über 2.000 nervösen und gespannten Starter das Hinten zu finden. Dort warte ich auf meine 65min/10km-Läufer.

Die jedoch stehen viel zu weit vorne, werden entschwunden sein, bis ich nach 3min zur Startlinie komme, so dass meine Gruppe heute wohl klein ausfällt.

Anspannung in den meisten Gesichtern

Punkt 15:00 Uhr...

...starten wir unter blauem Himmel.

Alle starten gemeinsam um 15:00 Uhr, die 6km-Läufer, die 10km- und auch die Halbmarathonläufer. Es wird ganz schön eng, und ein paar Mal staut es sich, stehen bleiben.

Endlich unterwegs
(alle Bilder im Großformat gratis hier zu haben)
 


Mit viel Getöse werden wir von Radio 8 losgeschickt (s. Video)
Es ist erstaunlich, kaum hat man die Startlinie überquert
läuft man ruhig, die Aufregung ist wie weggeblasen.

Unsere Fans sitzen auf der Kirchentreppe...

...oder stehen daneben

Reina (links) und meine kleine Gruppe...

...am Brücken Center auf der ersten Runde (2km um die Altstadt)

Sambatrommler heizen uns ein (da wird man gleich 1 Schritt schneller)

Schöne Barockbauten und...

...wieder in die Altstadt

...wieder durch den Start, wo alle unsere Fans lautstark warten...

...und der Ansbacher Spielmannszug

Mit den letzten Trommlern verlassen wir die Innenstadt

Reina (67) und Susanne (1188) bremse ich erstmal

Jürgen und Tochter Kathrin sind auch in unserer Gruppe
Alle beginnen zu schnell und lassen dann nach. Wir nicht.
Ich bremse unsere Gruppe und nach 3km kommen wir langsam auf Touren.

Nummerngirl Susanne...

...muss leider abbiegen (6,5km Hobbylauf)

Am Radweg verlassen wir die Stadt

Der Prinz: Reinas Sohn wartet (Reina heiß Königin auf Spanisch)

Jürgens Töchterchen Kathrin studiert in Ansbach

Die Wasserzeller geben alles für uns...

...auch die Kleinsten (die selbst schon vorhin um 12 Uhr gelaufen sind)

Abzweigung 10km/21km: Ich verwerfe meinen 10km-Plan und bleibe bei Reina
 

Ein schöner Bachlauf der Fränkischen Rezat

Von nun an hat die Königin einen persönlichen Coach

Wasser, Iso?

Fans: Achtung Sitzveranstaltung...

..und daneben klatschen die Kleinen (danke, wie lieb!)

Diese Clownnase kennt man hierzulande gut

Stehenbleiben, und schon auf unserer 1. Runde gut trinken,
denn die Sonne scheint vom wolkenlosen Himmel

Alle helfen tatkräftig mit...

...wir werden fotografiert

Die 10km-Läufer müssen nach links Richtung Ziel, wir...

...dürfen in die 2. Runde gehen

Königin Reina nimmt zwei große Schluck Wasser...

...während ihre Prinzessin (Tochter) uns Blümchen reicht

Für den Coach mit Hut ist "alles Banane"
 

Mei ist das eine schöne Naturwiese

Und wieder Becher nehmen und in Ruhe trinken
 

Hey, nur noch 5km und Reina trabt weiter locker

Na den kennen wir schon

Km 19: Schaut leichter aus als es ist

Den letzten großen Schluck trinken...

...und mit Trommeln auf den Schluss-km geschickt werden

Freude im Ziel

(alle Bilder im Großformat gratis hier zu haben)
 
 

Die Königsfamilie steht und wartet treu auf Mammi

Danke für die Blumen

Nach 6km hatte ich mich spontan entschieden nicht alleine die 10km zu ende zu traben, sondern bei Reina zu bleiben. Anfangs schien es ein lockeres Läufchen zu werden, doch die Sonne wärmte bei Rückenwind sehr, der Gegenwind dann wieder bremste. Tapfer war sie, die "Königin", hatte ja aus 2013 eine Rechnung offen, wo sie bei km 11 aufhören musste.

Reina, hast Du wirklich gut gemacht, auch wenn es die letzten 2 km hart wurde. Mir hat es riesigen Spaß gemacht!

 

Servus, Euer Lionheart




Infos:
www.ansbacher-citylauf.de   (dabei waren: 2.644 Läufer, 6km, 10km oder 21km +Kinderläufe)


Link:
Ansbacher Citylauf 2013
 

 

News

Berichte der Mitglieder
(ohne Bilder)
Bild-Berichte

[2001] [2002] [2003] [2004] [2005] [2006] [2007] [2008] [2009] [2010] [2011] [2012] [
2013] [2014]
[
2015]
Wer ist mit dabei

 
Buchtipps

 
Coaching

Charity-Laufen+Helfen

TB-Lauftreff
  
 zurück zur Startseite "Team Bittel" / Impressum
  
Für die Richtigkeit der Angaben übernehmen wir keine Haftung.
Copyright © 2001 / 2014 team-bittel.de

Alle Rechte vorbehalten. Ausgewiesene Warenzeichen und Markennamen gehören ihren jeweiligen Eigentümern.
Wir übernehmen keine
Haftung für den Inhalt von Webseiten, die durch Verlinkung erreicht werden und nicht von uns selbst erstellt wurden. Wir sind als Inhaltsanbieter ausschließlich für eigene Inhalte, die zur Nutzung im Internet angeboten werden, verantwortlich.

Durch externe Links, d.h. die auf andere Webseiten verweisen, halten wir nur fremde Inhalte zur Nutzung bereit. Für diese fremden Inhalte sind wir nur dann verantwortlich, wenn wir von ihnen positive Kenntnis haben und es uns technisch möglich und zumutbar ist, deren Nutzung zu verhindern. Bei externen Links handelt es sich um dynamische Verweisungen. Wir haben bei der erstmaligen Verlinkung den fremden Inhalt daraufhin geprüft, ob durch ihn eine mögliche zivilrechtliche oder strafrechtliche Verantwortlichkeit ausgelöst wird. Wir sind nicht verpflichtet, diese Inhalte auf ständige Veränderungen zu überprüfen, die eine neue Verantwortlichkeit begründen könnten. Sollten wir nachträglich derartiges feststellen, wird der Link aufgehoben.

Haftungsausschluss / Disclaimer - Impressum



Datenschutzbelehrung: Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung anlässlich Ihres Besuchs auf unserer Webpräsenz ist uns ein wichtiges Anliegen. Ihre Daten werden im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften geschützt. Nachfolgend finden Sie Informationen, welche Daten während Ihres Besuchs auf unserer Seite erfasst und wie diese genutzt werden:

1. Erhebung und Verarbeitung von Daten: Jeder Zugriff auf unsere Seite und jeder Abruf einer dieser hinterlegten Datei werden protokolliert. Die Speicherung dient internen systembezogenen und statistischen Zwecken. Protokolliert werden: Name der abgerufenen Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Webbrowser und anfragende Domain. Zusätzlich werden IP-Adressen der anfragenden Rechner protokolliert. Weitergehende personenbezogene Daten werden nur erfasst, wenn Sie diese Angabe freiwillig, etwa im rahmen einer Anfrage oder Registrierung machen.

2. Nutzung und Weitergabe personenbezogener Daten: Soweit Sie uns personenbezogene Daten zur Verfügung gestellt haben, verwenden wir diese nur zur Beantwortung Ihrer Anfragen, zur Abwicklung mit Ihnen geschlossener Verträge und für die technische Administration. Ihre personenbezogenen Daten werden an Dritte nur weitergegeben oder sonst übermittelt, wenn dies zum Zwecke der Vertragsabwicklung erforderlich ist, dies zu Abrechnungszwecken nötig wird oder Sie zuvor eingewilligt haben. Sie haben das recht, eine erteilte Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft jederzeit zu widerrufen. Die Löschung der gespeicherten personenbezogenen Daten erfolgt, wenn Sie Ihre Einwilligung der Speicherung widerrufen, deren Kenntnis zur Erfüllung des mit der Speicherung verfolgten Zwecks nicht mehr erforderlich ist oder deren Speicherung aus sonstigen gründen unzulässig ist.

3. Auskunftsrecht: Auf schriftliche Anfrage informieren wir Sie gern über die zu Ihrer Person gespeicherten Angaben.

Sicherheitshinweis: Wir bemühen uns, Ihre personenbezogenen Daten durch entsprechende technische und organisatorische Möglichkeiten so zu speichern, dass diese für Dritte nicht zugänglich sind. Bei der Kommunikation per E-Mail kann die vollständige Datensicherheit von uns nicht gewährleistet werden, so dass wir Ihnen bei vertraulichen Informationen die Nutzung des Postweges empfehlen.