zurück zur Startseite "Team Bittel"ImpressumWeitere Freizeitthemen
News

Berichte der Mitglieder
(ohne Bilder)
Bild-Berichte

[2001] [2002] [2003] [2004] [2005] [2006] [2007] [2008] [2009] [2010] [2011] [2012] [
2013] [2014] [2015]
Wer ist mit dabei

 
Buchtipps

 
Coaching

Charity-Laufen+Helfen

TB-Lauftreff
Sportversicherung abschließen? (Ausland, Unfall, Start-Rücktritt/Reisegepäck)
(
Incoming)
Google
 
Web teambittel.de
Letzte Änderung: 20.07.2013
 
Der Trail führt mitten durch die Landschaft...

18. Trail de l'Absinthe (Schweiz)
15.06.2013



 

 (Bericht+Fotos: Erwin Lionheart Bittel)


...zu einigen super Highlights

Lionheart und Susanne auf Abwegen
Lionheart et Susanne s'égarent

Mit 3.000 Höhenmeter ist der 75km-"Défi Trail de l'Absinthe" ausgeschrieben, im schönen Schweizer Jura. Ein kleiner Lauf, im Kreis um den Ort Couvet herum. Es gelten strenge Regeln. Und es laufen (fast) nur gut trainierte Bergspezialisten mit. Dazwischen die 2 deutschen Genussläufer...
Avec 3.000m difference et 75km long, c'est le "Défi Trail del l'Absinthe" dans le joli Jura Suisse. C'est un cours tout petit au tour de le village de Couvet. Il y a des roules strictes. Et ici courent (prèsque) seulment coureurs de montagne bien entrenées. Entre ils les 2 Allemands, coureurs de plaisir...


Der Vorabend im Centre Sportif
Le soir avant dans le Centre Sportif

 

30min anstehen zur Abholung der Startnummer (+ T-Shirt)...
30min attendre pour recevoir le numéro (+ T-shirt)

...dann weitere 30min bis es wieder Pasta gibt...
...et autres 15min pour les pâtes...

...dafür bekomme ich veg. + Käse-Nudeln
...en échange je reçois 2pâtes (végetarien+ fromage)

Echte Läufer genießen die Nudelparty
Les vrais coureurs savourent la pasta party

Aber es gibt auch Grill mit Würstchen (nicht gratis inkl.)...
Mais aussi il y a des grillades avec saucisse (pas gratuit)

...auch eine kleine "Party"
...aussi une petit party

Bis kurz wenige Tage vorher dachten wir, es wären 75km an 2 Tagen. Irrtum, wir laufen das an 1 Tag, schluck! Aber OK, das werden wir schaffen. „Défi“ ist ja französisch für „Challenge“. -  Am Ende des Läuferfeldes lassen wir uns am frühen Morgen (7:15Uhr) in den Tag treiben. Was wird er bringen? Wie lange wird er dauern? Es ist nahezu der längste Tag des Jahres, wird er das auch für uns werden?

Wir haben die knallharte Ausrüstungskontrolle passiert: Was Stöcke muss man gar nicht haben? Carmen Hildebrand, erfahrene deutsche Teilnehmerin sagt, heute brauchen wir die sowieso nicht. Danke, Carmen für den Tipp! Also raus damit aus dem Rucksack. Erleichterung...
Es bleiben drin noch die Jacke, das Handy (eingeschaltet!), ½ Liter zu trinken und der Becher.

Der Lauftag beginnt
flach, nach 10km kommt der 1. Verpflegungsposten und gleich danach beginnt der 1. lange Aufstieg.
Oft bilden sich Paare beim Trail laufen, hier jedoch nicht. Die Schweiz kennt keine Genussläufer.
Susanne und ich richten uns auf einen langen Tag ein, immer konstant und konzentriert laufen. Aufpassen, dass wir nicht wegknicken und wir erzählen uns was in den letzten Wochen los war. Ich "hänge" immer mal wieder in einem Lied, einem Satz oder einem Gedanken. Susanne auch. Das ist so beim Traillaufen...

Fotos Part I
(alle Bilder im Großformat gratis hier zu haben
toutes photos en grande gratuit ici)
 


Guten Morgen, los Zähne putzen...
Bon jour, allez, laver les dents...

...so fängt der Tag um 06:00 Uhr an.
...comme ca commence la journee a 06:00 heur.

Alle Zähne putzen, auch den "Kroko-Otto-Zahn", dann...
Toutes les dents, aussi les "Crocodile Dundee-dents", et puis...

...zum Start um 07:15 im kleinen Ort Couvet (am Sportzentrum)
...au départ a 07:15 h dans le petit village Couvet (Centre Sportif
)

Grüezi mein Freund Daniel "Erkan" Steiner (auch Reporter)
Bon jour mon ami Daniel "le turc" Steiner (reporter aussi)

Achim vom 100 Marathon-Club mit Tochter Sara (blau=Marathon)
Le père Achim + sa fille Sara font le marathon (bleu)

Kontrolle der Pflichtausrüstung (Handy,1/2L Wasser, Langshirt)...
Contrôle strict de l'obligatoire (natel, 1/2L eau, chemise longue)...

---alles OK, sagt Muriel...
...tout OK, dit Muriel...

...es kann los gehen
...alors on départ

Susanne: "Schatzi, ein Bussi, ich geh jetzt"
Susanne: "Mon coeur, un bisou, j'mon vais"

Ein langer sonniger Tag (13-22°C) beginnt
Commence une longue journee avec soleil (13-22°C)

Ciao Couvet, über die Brücke...
Adieu Couvet, sur le pont...

... ins kleine Tal
...a la petite vallée

Susanne ist schon wach
Susanne est déja reveilleé

Val-de-Travers

Das 2. Bussi...
Le segonde bisou...

...am frischen Brunnen
...a la fontaine fraiche

Auf der Strasse...
A la route...

...was schon 5km?
...quoi? Déja 5km?

Und weiter geht's flach im Tal...
On continue dans la plaine vallée...

...viel schneller als eine Schnecke
...beaucoup plus vite qu'un escargot

Ein schönes kleines Tal, oder?
Une magnifique vallée, non?

Becherstopp Nr.1: Wasser oder Eistee?
Poste de boire Nr. 1: De l'eau ou thé glacé?

Km9: Der Anstieg beginnt (inkl. Bussi Nr. 3)...
Km9: Commence la montée (avec bisou Nr.3)...

...in den "grünen Tunnel" (s. Video )
...au tunnel vert (voir 
video )

10km: Noch 1 Stunde geht's nach oben
10km: Encore 1 heure jusqu'au le sommet

Kontrolle (mit Scanner) auf halber Höhe...
Un contrôleur (électronique) a la moitié...

...und ein schöner Blick ins Tal mit Couvet
...et une jolie vue au vallon avec Couvet

Aber... noch mehr Anstieg wartet auf uns...
Mais... plus de montagne nous attend...

...und rutschig
...et glissant un peu

Merci!

Gipfelempfang mit Musik, super! (s. Video)
Accueil au sommet avec musique, super! (voir  video)

Schönes Tälchen nach links...
Regarde a la gauche: Jolie vallon...

und rechts der Blick auf die massive Wand
...et a la droite la paroi massive

Wir sind oben, und mit Durst
On est arrivee en haut avec soif

Wir überholen 2 Marathonläufer...
On passe 2 marathonistes...

...entlang der Steinmauer, die uns vor dem Abgrund schützt
...le long de la muraille de pieres, qui nous protége du abîme

Auch die Fotografen finden: Es ist hier besonders schön!
Aussi les photographes trouve: C'est trés joli ici!

Schon 2 Stunden gelaufen...
Dejá 2 heures courru...

...weiter gehst auf dem Wiesen-Plateau...
...on continue au plateau de prairie...

...Richtung Le Chasseron (unser 2. Berg)
...vers Le Chasseron (notre 2eme sommet)

Immer wieder sind kryptisch Zäune zu queren
Encore bizarrement on croise une clôture

Auf der grünen Wiese fliegen (s. Video)
Voler sur le grand pré (voir video)

1. richtiger "Checkpoint"...
Le premier checkpoint officiel...

...mit Laptop
...avec Laptop

Mitten durch die Kühe (s. Video "Kuh frisst Markierung")...
Travers les vaches (voir video "la vache mange le marquage")...

...die uns aber nicht folgen können (Kuhgitter)
...qui ne peuvent pas nous suivre (la claie)

Nur ein kleines Stück Strasse...
Seulment un petite bout d'asphalt...

...immer aufpassen auf die Markierungen!
...toujour les yeux sur les marquages!

Gut: Wieder die Verpflegung gefunden...
Bon: On a trouvé le point de boire...

...und 2 Becher Wasser tanken
...et il faut prendre 2 lampées d'eau

Hey, Publikum...
Oh la la, le public...

...mit neugierigen Kindern
...avec des enfants curieuses

Querfeldein
Á travers les champs

Keine Blumen, das schmeckt frisch (Sauerampfer)
Pas des fleurs, il mange ca, c'est bon!  (osseile)

Km20, der Sauerampfer-Trick wirkt...
Km20: L'osseile agit...

...alle lächeln dadurch und fliegen
...ils sourient et ils volent

Weiter geht's..
A continuer...

...um die Ecke, die nächste Verpflegung kommt
...tout à l'heure vient la prochaine alimentation

Wo ist die Suppe? Ich will "Bouillon"
Ou est la soupe? J'aimerais du "bouillon"

Ah auf dem Hänger gibt es Bouillon, super!
Ah, trés bon, dans le remorque il y a du bouillon. Super!

Ab in die Wiese...
Nous espère l'herbe...

...und steil den Berg runter (s. Video )
...et après une fiere descente (voir
video )

Schön: Endlich ein Stück Strasse. Das beruhigt die Füße
Ah c'est bon, une pièce d'asphalt. Ca d´tend les pieds

Km25 und 3:30 h: Noch 90min bis zum km28-Cutoff, locker!
Km25 et 3:30h: Encore 90min jusqu'a km28-temps limite, facile!

Was ist das??? Unglaublich, eine Kreuzung (ehrlich!)...
C'est quoi??? Incroyable, un carrefour (jamais vu ca!)...

...eine "gefährliche Kreuzung"
...un "carrefour dangereux"

Enger Pfad aber schön
Sentier serré mais plaisant
Und jetzt ein Highlight: Der schöne Wasserfall (s. Video)
Et maintenant un highlight: La belle cascade (voir video)

Überraschung!
Surprise!

Ich möchte bleiben, aber leider müssen wir weiter
J'aimerais rester ici un peu, mais il faut continuer

Menschen, seit langem mal wieder...
Des gents, dépuis longtemps...

...aha, die große km28-Verpflegungsstation (=Cut-Off-Punkt)
...voilá, le grand km28-poste officiel (=km28-temps limite)

Was könnten Samariter jetzt für mich tun? Ein Bussi?
Quoi les samaritaines pourraient faire pour moi? Un bisou?

Susanne braucht ein Karamalz, das zischt jetzt gut!
Susanne a besoign d'une bière de malt, ca siffle du bien!

Bauchvermessung? Nein, das ist die km28-Cut-Off-Zeitnahme
C'est pas la mesure du ventre, c'est le stricte 28km-control

Ab hier trennt sich alles, zuerst die Walker...
À partir d'ici les courses se separent, d'abord Walking...

...und hier Ultra (links) und Marathon + 21km-Läufer (rechts)
...et ici le Trail (a gauche) et marathon +21km (a la droite)

Für uns Trailer heißt es wieder "aufi geht's"
Pour nous les Traileurs ca signifie de nouveau "allez monter"

Ach wie schön hier: Kurz stehen bleiben fürs Fotoalbum
Hélas! Tellement joli ici: Une brève pause pour le album de photos

Treppensteigen ist aweng anstrengend...
L'escalier, c'est un peu dur...

...und die Steine auch
...et aussi les pieres

Ein total enges kleines Tälchen mit einem Plätscherbach unten
Un valon très serré avec un ruisseau barbotand

Wald frisst Fels
Fôret mange pierre

Susanne frisst Höhenmeter
Susanne mange metres

Mystisch, märchenhaft, verwunschen
Mystique, fabuleux, enchanté

Über die enge Schlucht...
Travers le ravin...

...kurze Pause?
...une petite pause?

Wow, der Eingang ins Wunderland? "Hallo Alice..." (s. Video)
Ouao, l'entré au pays des merrveilles? (voir video)

Superschön
Superjoli

Kleines Wasser, kleiner Weg
Petit eau, petite chemin

Es läuft sich besser im weichen Gras...
On court mieux dans l'herbe blande...

...wenn es nicht zu weich ist
...si n'est pas trop blande

Ah, oben angekommen und Verpflegung...
Ah, on et en haut, et il y a du manger...

...der Tisch ist reich gedeckt...
...la table est bien garnie...

...35km und etwas Zeit für salzige Kekse...
...35km et un moment pour manger salé...

...dann endlich mal etwas fußfreundliche Strasse, und abwärts
...et puis un peu d'asphalte, et en bas, ca detend les pieds

Hier zu Fotos Part II


Infos:
www.defi-vdt.ch/de  


Links:

Defi-Marathon 2012  

 

News

Berichte der Mitglieder
(ohne Bilder)
Bild-Berichte

[2001] [2002] [2003] [2004] [2005] [2006] [2007] [2008] [2009] [2010] [2011] [2012] [
2013] [2014]
[
2015]
Wer ist mit dabei

 
Buchtipps

 
Coaching

Charity-Laufen+Helfen

TB-Lauftreff
  
 zurück zur Startseite "Team Bittel" / Impressum
  
Für die Richtigkeit der Angaben übernehmen wir keine Haftung.
Copyright © 2001 / 2014 team-bittel.de

Alle Rechte vorbehalten. Ausgewiesene Warenzeichen und Markennamen gehören ihren jeweiligen Eigentümern.
Wir übernehmen keine
Haftung für den Inhalt von Webseiten, die durch Verlinkung erreicht werden und nicht von uns selbst erstellt wurden. Wir sind als Inhaltsanbieter ausschließlich für eigene Inhalte, die zur Nutzung im Internet angeboten werden, verantwortlich.

Durch externe Links, d.h. die auf andere Webseiten verweisen, halten wir nur fremde Inhalte zur Nutzung bereit. Für diese fremden Inhalte sind wir nur dann verantwortlich, wenn wir von ihnen positive Kenntnis haben und es uns technisch möglich und zumutbar ist, deren Nutzung zu verhindern. Bei externen Links handelt es sich um dynamische Verweisungen. Wir haben bei der erstmaligen Verlinkung den fremden Inhalt daraufhin geprüft, ob durch ihn eine mögliche zivilrechtliche oder strafrechtliche Verantwortlichkeit ausgelöst wird. Wir sind nicht verpflichtet, diese Inhalte auf ständige Veränderungen zu überprüfen, die eine neue Verantwortlichkeit begründen könnten. Sollten wir nachträglich derartiges feststellen, wird der Link aufgehoben.

Haftungsausschluss / Disclaimer - Impressum



Datenschutzbelehrung: Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung anlässlich Ihres Besuchs auf unserer Webpräsenz ist uns ein wichtiges Anliegen. Ihre Daten werden im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften geschützt. Nachfolgend finden Sie Informationen, welche Daten während Ihres Besuchs auf unserer Seite erfasst und wie diese genutzt werden:

1. Erhebung und Verarbeitung von Daten: Jeder Zugriff auf unsere Seite und jeder Abruf einer dieser hinterlegten Datei werden protokolliert. Die Speicherung dient internen systembezogenen und statistischen Zwecken. Protokolliert werden: Name der abgerufenen Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Webbrowser und anfragende Domain. Zusätzlich werden IP-Adressen der anfragenden Rechner protokolliert. Weitergehende personenbezogene Daten werden nur erfasst, wenn Sie diese Angabe freiwillig, etwa im rahmen einer Anfrage oder Registrierung machen.

2. Nutzung und Weitergabe personenbezogener Daten: Soweit Sie uns personenbezogene Daten zur Verfügung gestellt haben, verwenden wir diese nur zur Beantwortung Ihrer Anfragen, zur Abwicklung mit Ihnen geschlossener Verträge und für die technische Administration. Ihre personenbezogenen Daten werden an Dritte nur weitergegeben oder sonst übermittelt, wenn dies zum Zwecke der Vertragsabwicklung erforderlich ist, dies zu Abrechnungszwecken nötig wird oder Sie zuvor eingewilligt haben. Sie haben das recht, eine erteilte Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft jederzeit zu widerrufen. Die Löschung der gespeicherten personenbezogenen Daten erfolgt, wenn Sie Ihre Einwilligung der Speicherung widerrufen, deren Kenntnis zur Erfüllung des mit der Speicherung verfolgten Zwecks nicht mehr erforderlich ist oder deren Speicherung aus sonstigen gründen unzulässig ist.

3. Auskunftsrecht: Auf schriftliche Anfrage informieren wir Sie gern über die zu Ihrer Person gespeicherten Angaben.

Sicherheitshinweis: Wir bemühen uns, Ihre personenbezogenen Daten durch entsprechende technische und organisatorische Möglichkeiten so zu speichern, dass diese für Dritte nicht zugänglich sind. Bei der Kommunikation per E-Mail kann die vollständige Datensicherheit von uns nicht gewährleistet werden, so dass wir Ihnen bei vertraulichen Informationen die Nutzung des Postweges empfehlen.