zurück zur Startseite "Team Bittel"ImpressumWeitere Freizeitthemen
News

Berichte der Mitglieder
(ohne Bilder)
Bild-Berichte

[2001] [2002] [2003] [2004] [2005] [2006] [2007] [2008] [2009] [2010] [2011] [2012] [
2013] [2014] [2015]
Wer ist mit dabei

 
Buchtipps

 
Coaching

Charity-Laufen+Helfen

TB-Lauftreff
Sportversicherung abschließen? (Ausland, Unfall, Start-Rücktritt/Reisegepäck)
(
Incoming)
Google
 
Web teambittel.de
Letzte Änderung: 16.05.2013
 
Weltelite am Start, Test für Olympia in Kürze

14. Ägeriseelauf (14km)
20.07.2012



 

 (Bericht+Fotos: Marion Daeppen)



 

 

Ein Mal mit dem weltbesten weissen Marathonläufer am Start

 

Zwar nur 14,14km aber dafür mit Marathon Europameister Viktor Röthlin am Start, der einen Speed- und einen letzten Formtest – knapp 3 Wochen vor dem Olympia-Marathon in London – machen wird. 2 weitere Olympia-Teilnehmer sind am Start. Wer das Rennen gewinnt –  steht am Schluss.


Ich habe mich kurzfristig für den Ägeriseelauf entschieden. Den wollte ich schon lange mal laufen. Aber entweder ist war super heiss oder es regnete. Auch 2012 ist es nicht anders. Eine sehr schöne Gegend und nur 50 min. von uns entfernt. Der Lauf findet am Freitagabend um 19:00 statt und so lässt sich das Wochenende gut ‚einlaufen‘.  Das Highlight hier - UNSER (Nationalstolz) Viktor Röthlin startet – der weltbeste weisse Marathonläufer. Wo hat man schon eine solche Möglichkeit mit so hochkarätigen Stars zu laufen?

Start und Ziel ist in Oberägeri. Wo das ist wollt ihr wissen? Kleine Schweizer Geografie Lektion: Ober- und Unterägeri liegen am Ägerisee (ist eigentlich klar
J) und dieser liegt zwischen dem Zürich- und Zugersee, d.h.  im (kleinen – aber sehr steuergünstigen) Kanton (Bundesland) Zug, welcher bereits zur Innerschweiz zählt.

Da ich mich nachmelden muss und vor Stau aufgrund der Baustelle gewarnt wurde, bin ich schon etwas vorher dort. Eigentlich hätte ich gerne noch einige Bilder von der schönen Umgebung machen wollen, aber das wird heute nichts. Es beginnt zu regnen und alles ist bis tief runter mit dicken Wolken verhangen – schade.   Langsam treffen die Leute bei der Startnummernausgabe ein und da es schon recht stark regnet bleiben alle im Turnhallengebäude, welches sich immer mehr und mehr füllt. Ich habe mich auf den Boden gesetzt und schaue dem regen Treiben zu. Ah wenn sehe ich da, Thomas Mullis (er wird 11.), bei ihm habe ich gerade vor 1,5 Wochen meinen Mittwoch-’Lunch’-Laufkurs ‚Better Training‘ abgeschlossen. Schön, dass ich ihn treffe. Gerade erst habe ich mich per Mail bei ihm für den tollen Kurs bedankt. Wer hätte gedacht, dass es nicht einmal 1 Woche dauert bis wir uns wiedersehen. Thomas ist übrigens auch der Geschäftspartner von Viktor Röthlin und die beiden haben die Firma ‚Vikmotion’. 

Aufgrund des schlechten Wetter bleiben alle möglichst lange im Trockenen. Aber irgendwann müssen wir dann los. Ich nutze die kurze Distanz zum Startbereich und laufe locker ein, suche mir einen Unterstand und mache meine RosaB Übungen. Ich möchte aber unbedingt ein Bild vom Start und den Stars, und da Remo nicht dabei ist, stelle ich mich zu den Zuschauern und schaue mir den Start an. Es hat einen neuen Teilnehmerrekord, 1.300 Läufer und Läuferinnen. Ich habe danach noch gut Zeit und reihe mich ganz hinten im Feld ein, während die Führenden schon weit weg sind.

Der Regen ist in leichtes Nieseln übergegangen und die ersten 6 km laufen wir auf der Strasse, dem Ägerisee entlang. Obwohl alles verhangen ist, mache ich Bilder – sehr zum Erstaunen vieler Läufer und Zuschauer. Nach 6km geht es auf die Naturstrasse und jetzt regnet es wieder stark. Nach kurzer Zeit sehen wir alle recht mitgenommen aus: Plotsch nass und mega versprüzti bei bis uufe as Füdli.
Glücklicherweise habe mich eine kleine Plastiktüte dabei und schütze meine Fotokamera zwischen den einzelnen Fotostopps. Danach rolle ich einen Teil des Feldes immer wieder auf. Ich werde ab und zu angesprochen: "He du häsch mich aber vorig scho äs paarmal überholt – was machsch da eigentli?" - Ich komme mit Adi ins Gespräch, der sich auch schon mehrfach von mir überholt fühlt (ich laufe heute mit ‚Tächli-Chäppli’ = Schirmmütze/Hut und bin wahrscheinlich so besser erkennbar). Ich erzähle ihm von Team Bittel – mache auch 2 Bilder von ihm und hoffe er wird sich den Bericht anschauen.

Es sind die letzten 2 km und wir sind wieder auf der Strasse. Es hat wieder deutlich mehr Zuschauer. Der Regen ist immer noch stark aber das hat den Vorteil, dass unsere schmutzigen Beine ‚geduscht werden’ und wir nicht mehr nach Schlammschlacht aussehen.  So die letzten Meter, aber ich bleibe vor dem Ziel stehen und mache noch Bilder, was sofort vom Speaker kommentiert wird. Und auch die Zuschauer sind ganz erstaunt: "diä fötelet noh", klingt es von überall. Nun laufe auch ich ein. Bin pitsche nass, bekomme Früchte gereicht und laufe sofort zur Turnhalle zu meinem trockenen Klamotten.

Was für ein Gewusel! Und ich habe keine Lust auf langes Anstehen für eine Dusche. Also einfach erste kurze Session von RosaB, raus aus den nassen Klamotten, abtrocknen, trockene Kleider und dann sofort ins Auto – Heizung aufdrehen und nach Hause fahren.

Zuhause angekommen, alles gleich in die Waschmaschine, RosaB und jetzt ins warme Bad. Das tut gut.


Die Föteli
 


Thomas war mein Kursleiter (7mal mittwochs in der Mittagspause)

Sandra bewirtschaftet die Fan-Internetseite von Viktor Röthlin

???

Alles drängt sich im trockenen Turnhallengebäude

Soll ich bei diesem Wetter wirklich laufen?

Aufreihen für den Start

Weltklasse-Konkurrenten Vik und der Japaner wünschen sich
ein gutes Rennen

3 London-Olympia-Marathon Teilnehmer
sind am Start

Startfeld trabt langsam los...

...noch dicht gedrängt durch Oberägeri

Der Ägerisee – wie toll erst bei schönem Wetter

Km3:  Das Feld ist schon sehr lang gezogen

Sprintprämie für die Schnellen

Alphornbläser für die Geniesser

Auch sie kann das schlechte Wetter nicht abhalten

Keiner zu klein ein Verpfleger zu sein

Staffelläufer warten auf die Übergabe

Nicht mehr ganz so sauber wie am Start

Adi meint: "Du häsch mi sicher scho zämool überholt"

"Treicheln", wie es in der Innerschweiz Brauch ist

Wasserball – da spielt das Wetter keine Rolle

Die letzten Meter

100788 sind 2012 schon an von Migros gesponserten Läufen ins Ziel

Wötsch ä Duschi?

Nei merci, mer send scho gnuäg nass J

Die wichtigen, treuen Helfer
 

Mein Wochenende hat gut angefangen, zwar nass aber mit einem schönen Lauf, über den es wahrscheinlich noch keinen Laufbericht auf der TB-Internetseite gibt. Höchste Zeit also dies hiermit nachzuholen, auch wenn die schöne Gegend durch das schlechte Wetter nicht zur Geltung kommt. Vielleicht klappt es ja 2013– dann wäre ich wieder dabei.

Euer neues Schweizer TB-Mitglied

Marion

 

Übrigens: Viktor Röthlin hat den Lauf gewonnen. Im Schlussspurt – 1 sec vor dem Japaner, der ihn im Februar beim Tokio Marathon geschlagen hat und in London auch am Marathon-Start stehen wird.



Infos:
www.aegeriseelauf.ch   (Finisher: 1.290)

 

News

Berichte der Mitglieder
(ohne Bilder)
Bild-Berichte

[2001] [2002] [2003] [2004] [2005] [2006] [2007] [2008] [2009] [2010] [2011] [2012] [
2013] [2014]
[
2015]
Wer ist mit dabei

 
Buchtipps

 
Coaching

Charity-Laufen+Helfen

TB-Lauftreff
  
 zurück zur Startseite "Team Bittel" / Impressum
  
Für die Richtigkeit der Angaben übernehmen wir keine Haftung.
Copyright © 2001 / 2014 team-bittel.de

Alle Rechte vorbehalten. Ausgewiesene Warenzeichen und Markennamen gehören ihren jeweiligen Eigentümern.
Wir übernehmen keine
Haftung für den Inhalt von Webseiten, die durch Verlinkung erreicht werden und nicht von uns selbst erstellt wurden. Wir sind als Inhaltsanbieter ausschließlich für eigene Inhalte, die zur Nutzung im Internet angeboten werden, verantwortlich.

Durch externe Links, d.h. die auf andere Webseiten verweisen, halten wir nur fremde Inhalte zur Nutzung bereit. Für diese fremden Inhalte sind wir nur dann verantwortlich, wenn wir von ihnen positive Kenntnis haben und es uns technisch möglich und zumutbar ist, deren Nutzung zu verhindern. Bei externen Links handelt es sich um dynamische Verweisungen. Wir haben bei der erstmaligen Verlinkung den fremden Inhalt daraufhin geprüft, ob durch ihn eine mögliche zivilrechtliche oder strafrechtliche Verantwortlichkeit ausgelöst wird. Wir sind nicht verpflichtet, diese Inhalte auf ständige Veränderungen zu überprüfen, die eine neue Verantwortlichkeit begründen könnten. Sollten wir nachträglich derartiges feststellen, wird der Link aufgehoben.

Haftungsausschluss / Disclaimer - Impressum



Datenschutzbelehrung: Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung anlässlich Ihres Besuchs auf unserer Webpräsenz ist uns ein wichtiges Anliegen. Ihre Daten werden im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften geschützt. Nachfolgend finden Sie Informationen, welche Daten während Ihres Besuchs auf unserer Seite erfasst und wie diese genutzt werden:

1. Erhebung und Verarbeitung von Daten: Jeder Zugriff auf unsere Seite und jeder Abruf einer dieser hinterlegten Datei werden protokolliert. Die Speicherung dient internen systembezogenen und statistischen Zwecken. Protokolliert werden: Name der abgerufenen Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Webbrowser und anfragende Domain. Zusätzlich werden IP-Adressen der anfragenden Rechner protokolliert. Weitergehende personenbezogene Daten werden nur erfasst, wenn Sie diese Angabe freiwillig, etwa im rahmen einer Anfrage oder Registrierung machen.

2. Nutzung und Weitergabe personenbezogener Daten: Soweit Sie uns personenbezogene Daten zur Verfügung gestellt haben, verwenden wir diese nur zur Beantwortung Ihrer Anfragen, zur Abwicklung mit Ihnen geschlossener Verträge und für die technische Administration. Ihre personenbezogenen Daten werden an Dritte nur weitergegeben oder sonst übermittelt, wenn dies zum Zwecke der Vertragsabwicklung erforderlich ist, dies zu Abrechnungszwecken nötig wird oder Sie zuvor eingewilligt haben. Sie haben das recht, eine erteilte Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft jederzeit zu widerrufen. Die Löschung der gespeicherten personenbezogenen Daten erfolgt, wenn Sie Ihre Einwilligung der Speicherung widerrufen, deren Kenntnis zur Erfüllung des mit der Speicherung verfolgten Zwecks nicht mehr erforderlich ist oder deren Speicherung aus sonstigen gründen unzulässig ist.

3. Auskunftsrecht: Auf schriftliche Anfrage informieren wir Sie gern über die zu Ihrer Person gespeicherten Angaben.

Sicherheitshinweis: Wir bemühen uns, Ihre personenbezogenen Daten durch entsprechende technische und organisatorische Möglichkeiten so zu speichern, dass diese für Dritte nicht zugänglich sind. Bei der Kommunikation per E-Mail kann die vollständige Datensicherheit von uns nicht gewährleistet werden, so dass wir Ihnen bei vertraulichen Informationen die Nutzung des Postweges empfehlen.