zurück zur Startseite "Team Bittel"ImpressumWeitere Freizeitthemen
News

Berichte der Mitglieder
(ohne Bilder)
Bild-Berichte

[2001] [2002] [2003] [2004] [2005] [2006] [2007] [2008] [2009] [2010] [2011] [2012] [
2013] [2014] [2015]
Wer ist mit dabei

 
Buchtipps

 
Coaching

Charity-Laufen+Helfen

TB-Lauftreff
Sportversicherung abschließen? (Ausland, Unfall, Start-Rücktritt/Reisegepäck)
(
Incoming)
Google
 
Web teambittel.de
Letzte Änderung: 16.05.2013
 
Ihr persönlicher Pacemaker, und Marion...

12. Würzburg Marathon
20.05.2012



 

 (Bericht+Fotos: Erwin Lionheart Bittel)


...unterwegs in der Hitze

Ich fasse zusammen…

 

Was ist das Wichtigste am Marathon? Für die meisten der Start: Ich habe es geschafft, hier stehe ich am Start.
Das Zweitwichtigste ist gut durchkommen. Da ist es doch nicht schlecht, einen treuen erfahrenen Begleiter zu haben.
Das heißt, einen Bremser, Tempomat, Alleinunterhalter. Das wäre es… und dann in bestmöglicher Zeit ins Ziel kommen. (s. Marions Video )


Marion hatte das Glück so einen "Persönlichen Pacemaker" zu gewinnen

Nach 2010 bin ich zum 3. Mal verlost worden, die Glückliche heißt Marion und kommt aus der Schweiz.
Nach einigen E-Mails in den letzten 3 Wochen sehen wir uns am Vorabend des Würzburg-Marathon zum ersten Mal.
Und schon ist es Realität: Sonntag 09:00 Uhr, wir stehen zusammen am Start. Ganz hinten. Ganz ruhig, sieht zumindest so aus.

Und was wird das heute? - Es ist Marions 10. Marathon, ein Mal hat sie die 4 Stunden schon unterboten. Und heute möchte sie es wieder. Wenn es geht. Aber auf jeden Fall möchte sie viel mitnehmen, "Lauftipps von live unterwegs". Und so viel Laufspass wie möglich erleben.

Ich betreue und unterhalte sie, mache sie auf Eigenheiten aufmerksam. Eine Laufstilanalyse ist selbstverständlich.
Doch bei vorausgesagten 24°C wird "4:00" nicht zu schaffen sein. Ich sag es Marion am Start noch nicht, möchte uns aber diese Option halbwegs offen lassen: Also ist meine Taktik: 2:02 h zur Hälfte, dann sehen wir schon, ob Marion danach schneller möchte, oder ob es zu warm wird?

Marion ist nicht aufgeregt, trabt vertrauensvoll mit mir los, ich muss sie immer wieder leicht bremsen. Alle paar km treffen wir ihren Mann Remo filmend am Wegrand, sie weiß genau wo, das ist schweizerexakt geplant. Unsere erste halbe Stunde treiben wir knapp vor meinen Lauffreuden Julia+Sven, die die 4:14-Zugläufer machen. Marion und ich haben uns eingespielt, wir laufen wie ein Uhrwerk. Ein schweizer natürlich :)

Oh oh, das wird heute nicht bei 24°C bleiben, denn schon um 10:30 Uhr haben wir das erreicht. Tendenz steigend, windstill, Schatten wird rar!

 
Die Bildgeschichte
(alle Bilder im Großformat gratis hier zu haben)
 


Ein Bierchen zischen am lauschigwarmen Vorabend (Wer ist das incognito?)

Auch Vorabend: Ich lerne Marion und Remo gerade kennen

So, alles ist bereit zum Start, Sonnenblume, Clown Rolf und Pumuckl

Harald, Thomas und alle anderen der Organisation haben ihr Bestes gegeben

Die Marathon-Kette formiert sich, um ins Guinness-Buch zu kommen...

...nach Möglichkeit verkleidet wie auch dieses "letzte Glied der Kette"

Johns Idee: Über 70 Läufer aneinander gekettet...

...sie stehen bereit (s. Video )

Auch die Zugläufer stehen bereit: Harald, Julia + Sven             (Foto: Sven Bladt)

Marion, ich und 3:14-Julia                                                     (Foto: Sven Bladt)

So dann...

...liebe Marion, bist Du bereit?

Lionheart und Schweizermädel stehen ganz hinten

Mann Remo nimmt alles auf

Wir bewegen uns Richtung Start                                           (Foto: Sven Bladt)

Marion sagt: "Alles chlar"

Startblock A ist bereits unterwegs...

...und wir sind 8min später am Start

Eine Menge stürmt los in die Hitze

Startblock B passt für uns...  

...los gehts!                                                                         (Foto: Sven Bladt)

Im Gedränge direkt nach der Startlinie                               (Foto: Stefan Schmitt)

 

Samba vom ersten Kilometer an

Über die Brücke, der Startrummel ist hinter uns

Begegnung mit den Schnelleren
   

Wir treiben konzentriert dahin...                                           
(Foto: Sven Bladt)

...direkt vor der 4:14-Gruppe um Sven+Julia

Marion lächelt

Wieder Begegnungsstrecke bei km4

Noch ist es erträglich, aber der Schatten wird weniger

Wir lernen uns "laufend" kennen, ich erzähle...                   (Foto: Stefan Schmitt)

Auf der Alten Mainbrücke

Blick über den Main, Weinhänge und blauem Himmel

 

Hinein in die Altstadt...

...mit Getrommel

Km9: Wieder Samba, am Mainufer

Würzburg ist eine sehr schöne Stadt

Alt und Jung, und viele Becher am Getränkeposten

Marion rollt locker, doch es wird wärmer, bemerkt sie mehr und mehr
 

Blumen bei km14

Viel trinken ist wichtig heute!

Die Strasse ist nass von verschütteten Trinkbechern

Hier werden wir geduscht, ahhh, das tut gut!

Danke für die geniale Idee!

Alte Universität

Wir holen Rainer ein, einen Lauffreund, der aber langsamer wird

Wieder ein fetziger Musiker

Würzburger Residenz mit Hofgarten

Wieder in die Altstadt

Rock, der mitreißt, super!

Das ist Stefan, der mich 2011 gewonnen hat, wir "fangen" ihn erst bei km38

Auch das musste mal gesagt werden!

Immer wieder viel trinken, die erste Hälfte ist fast geschafft...         

...hui, das wird richtig schwer werden, das Ganze nochmals (2. Runde!)

Würzburgs altes Rathaus am Marktplatz. So, jetzt am "Ziel" vorbei, die meisten (21km)-Läufer biegen ab ins Ziel.
Unsere Zwischenzeit 2:01:30, passt. Und jetzt das Ganze nochmals! Eine laaaange heiße Runde erwartet uns.
Marion und ich wissen, wir werden bald langsamer machen müssen. Was wir ab km30 dann auch beschließen.

Geschafft, das letzte Schild des heißen Tages.

Gratuliere Marion, das hast Du gut geschafft!                         (Foto: Sven Bladt)

Es war am Ende sehr hart, aber jetzt ist es vorbei. Prost und...

...viel Obst für das Schweizermädel und "Obst-Monster" Marion

Was ist nach dem Marathon in Würzburg?
 

Am Ende sind es 30°C, viel zu heiß!
Marion beißt sich still und sehr tapfer durch die letzten 5km!
Wir geben der Hitze am Ende genauso viel Zoll wie die Kenianer, 10min ("nur 10min")...

Jetzt im Schatten viele Bechern trinken, hinsetzen und die Füße baumeln lassen.
Und natürlich immer wieder Revue passieren lassen: "Wow, es ist vorbei!" (s. Marions cooles Video)

Und jetzt ab nach nebenan, das tut gut:
Katharina und die 42 Masseurinnen von der Würzburger Massageschule schwitzen und machen für uns einen superguten Dienst!

Grüezi Marion, und Servus,

Dein Lionheart



Infos:
www.wuerzburg-marathon.de  (Finisher: Marathon: 503 Männer + 99 Frauen;  21km: 1.332 Männer + 535 Frauen)

Links:

WÜRZBG. 2011 WÜ 2010 WÜ 2009

WÜ 2007

WÜ 2006
Bericht zur "Marathon-Kette" (Guiness-Buch-Rekord) Marions Video (geht evtl. in Dtld. nicht)

 

News

Berichte der Mitglieder
(ohne Bilder)
Bild-Berichte

[2001] [2002] [2003] [2004] [2005] [2006] [2007] [2008] [2009] [2010] [2011] [2012] [
2013] [2014]
[
2015]
Wer ist mit dabei

 
Buchtipps

 
Coaching

Charity-Laufen+Helfen

TB-Lauftreff
  
 zurück zur Startseite "Team Bittel" / Impressum
  
Für die Richtigkeit der Angaben übernehmen wir keine Haftung.
Copyright © 2001 / 2014 team-bittel.de

Alle Rechte vorbehalten. Ausgewiesene Warenzeichen und Markennamen gehören ihren jeweiligen Eigentümern.
Wir übernehmen keine
Haftung für den Inhalt von Webseiten, die durch Verlinkung erreicht werden und nicht von uns selbst erstellt wurden. Wir sind als Inhaltsanbieter ausschließlich für eigene Inhalte, die zur Nutzung im Internet angeboten werden, verantwortlich.

Durch externe Links, d.h. die auf andere Webseiten verweisen, halten wir nur fremde Inhalte zur Nutzung bereit. Für diese fremden Inhalte sind wir nur dann verantwortlich, wenn wir von ihnen positive Kenntnis haben und es uns technisch möglich und zumutbar ist, deren Nutzung zu verhindern. Bei externen Links handelt es sich um dynamische Verweisungen. Wir haben bei der erstmaligen Verlinkung den fremden Inhalt daraufhin geprüft, ob durch ihn eine mögliche zivilrechtliche oder strafrechtliche Verantwortlichkeit ausgelöst wird. Wir sind nicht verpflichtet, diese Inhalte auf ständige Veränderungen zu überprüfen, die eine neue Verantwortlichkeit begründen könnten. Sollten wir nachträglich derartiges feststellen, wird der Link aufgehoben.

Haftungsausschluss / Disclaimer - Impressum



Datenschutzbelehrung: Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung anlässlich Ihres Besuchs auf unserer Webpräsenz ist uns ein wichtiges Anliegen. Ihre Daten werden im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften geschützt. Nachfolgend finden Sie Informationen, welche Daten während Ihres Besuchs auf unserer Seite erfasst und wie diese genutzt werden:

1. Erhebung und Verarbeitung von Daten: Jeder Zugriff auf unsere Seite und jeder Abruf einer dieser hinterlegten Datei werden protokolliert. Die Speicherung dient internen systembezogenen und statistischen Zwecken. Protokolliert werden: Name der abgerufenen Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Webbrowser und anfragende Domain. Zusätzlich werden IP-Adressen der anfragenden Rechner protokolliert. Weitergehende personenbezogene Daten werden nur erfasst, wenn Sie diese Angabe freiwillig, etwa im rahmen einer Anfrage oder Registrierung machen.

2. Nutzung und Weitergabe personenbezogener Daten: Soweit Sie uns personenbezogene Daten zur Verfügung gestellt haben, verwenden wir diese nur zur Beantwortung Ihrer Anfragen, zur Abwicklung mit Ihnen geschlossener Verträge und für die technische Administration. Ihre personenbezogenen Daten werden an Dritte nur weitergegeben oder sonst übermittelt, wenn dies zum Zwecke der Vertragsabwicklung erforderlich ist, dies zu Abrechnungszwecken nötig wird oder Sie zuvor eingewilligt haben. Sie haben das recht, eine erteilte Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft jederzeit zu widerrufen. Die Löschung der gespeicherten personenbezogenen Daten erfolgt, wenn Sie Ihre Einwilligung der Speicherung widerrufen, deren Kenntnis zur Erfüllung des mit der Speicherung verfolgten Zwecks nicht mehr erforderlich ist oder deren Speicherung aus sonstigen gründen unzulässig ist.

3. Auskunftsrecht: Auf schriftliche Anfrage informieren wir Sie gern über die zu Ihrer Person gespeicherten Angaben.

Sicherheitshinweis: Wir bemühen uns, Ihre personenbezogenen Daten durch entsprechende technische und organisatorische Möglichkeiten so zu speichern, dass diese für Dritte nicht zugänglich sind. Bei der Kommunikation per E-Mail kann die vollständige Datensicherheit von uns nicht gewährleistet werden, so dass wir Ihnen bei vertraulichen Informationen die Nutzung des Postweges empfehlen.